Mittwoch, 19. April 2017

Erster Besuch in einer Buchhandlung nach langer langer Zeit!

Das war seltsam heute.

Ich war nach... puh.. ca. 3 Jahren - gefühlte 14 Jahren (es gab in den Urlauben natürlich mal kleine kurze Stöber-Ausreißer) mal wieder richtig bewusst in einer Buchhandlung.

Diese hab ich in den letzten Jahren tatsächlich richtig gemieden, da ich wusste, ich komme ohnehin nicht zum lesen und so wollte ich mich auch nicht quälen, wenn ich all die schönen Bücher sehe.

Heute bin ich aber mal wirklich rein gegangen... in "meine Ecke". Sonst war ich nur mal drin, um für meine Kinder ein Buch zu holen.

Ich stand tatsächlich wie blöde dort. Vor 3 Jahren noch hätte ich sämtliche Kunden dort beraten und denen was über die Inhalte erzählen können. Heute stehe ich da und habe unendlich viele schöne Cover gesehen, hatte aber absolut keinen Schimmer, ob der Inhalt genauso schön sein sollte oder nicht. Ich bin sowas von raus aus der Bücherwelt.

Wie meine liebe Damaris passend bemerkte, ist der umgekehrte Fall natürlich auch unschön:
Wenn man schon alles kennt und eine Buchhandlung gar keine Überraschung mehr bietet.

Ich hatte nun aber total Lust ein Buch zu kaufen.. mal wieder eins für mich. Nicht, dass es mir an ungelesenen Büchern mangeln würde... aber dennoch wollte ich eines haben, auf dem keine Staubschicht liegt ;-) Und ich wollte mir ein Kinderbuch anschauen, dass die liebe Favola empfohlen hatte. Leider fand ich es besser als mein Kind, also durfte es nicht mit nach Hause wandern.

Apropo Kind.

Vor Jahren hab ich Euch den Grund für meine Abwesenheit verraten.. meine Tochter.
Wisst ihr, wie glücklich ich bin, dass meine Tochter meine Bücherliebe geerbt hat?? Sie schaut sich so unglaublich gerne Bücher an und hat schon ein Mega-Regal.
Wie üblich schweife ich aber wieder ab - ihr seht - verändert habe ich mich nicht so sehr.

Zurück in die Buchhandlung. Eigentlich wollte ich den dritten Band von Daughter of Smoke and Bone haben, da mir dieser noch fehlt. Ich bin aber soooo lange raus aus der Bücherwelt, dass es das Buch schon gar nicht mehr gab. Dafür Daughter of Smoke and Bone inzwischen als Taschenbuch. Ohha!!!
Ich müsste ohnehin mit dem Hörbuch den ersten Teil mal auffrischen, erinnere mich nur dunkel.

Entschieden hab ich mich am Ende aber dennoch für einen kleinen Einkauf.



Ein kleines Spiel - ein Escape Game - ich möchte unheimlich gerne mal so ein Spiel in Real mitmachen. Dafür gibt es bei uns in der Stadt inzwischen ja einige Locations - es mangelt nur an Zeit.

Und ein Buch aus meiner Lieblings-Krimi-Reihe. Ich liebe die Krimi-Reihe von Ursula Poznanski und ich war total happy zu sehen, dass es inzwischen einen vierten Teil gibt. Yippieee !!!
Weniger Yippieee ist, dass es nicht so recht zu den anderen 3 Teilen passt. In dieser Hinsicht hat sich also nichts in der Bücherwelt geändert. Schade.



Ich werde also jetzt mal ein paar Bücher aussortieren ("Lost Girl", "Es wird keine Helden geben" und "Sushi für Anfänger" aus meinem vorigen Post dürfen bleiben) und dafür durfte "Schatten" einziehen.

Drückt mir die Daumen, dass ich in diesem Jahr noch dazu komme, es zu lesen ;)
Gerade über die Ostertage hatte ich 2 Kleinkinder mit 40 Grad Fieber zu Hause, ich habe verrückte Hoffnung, dass jetzt erst einmal wieder ein paar Wochen Ruhe ist ;)

Noch bin ich aber im ersten Band von Kyria & Reb vertieft. Die Fortsetzung und Abschluss (es ist doch nur ein Zweiteiler!?!??!) liegt hier bereits.

Eure Nica


Kommentare:

  1. Nica!!!

    Du hast wieder was geschrieben!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich habe gerade gesehen, dass du bei Goodreads aktiv warst und wollte einfach mal gucken, ob du deinen Blog in der Zwischenzeit gelöscht hast und was sehe ich? Dein letzter Beitrag ist von 2017!!!!!!!

    Ich freue mich und hoffe, dass du den Weg immer wieder hierher findest und ein paar Gedanken da lässt.

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Menno, wieso hat das blöde Blogger denn Deinen Kommentar in den Spam gepackt?? :-(((( Durch puren Zufall gerade entdeckt, dabei freu ich mich doch total darüber! :)))
      Jaaaa.. so gaaaaaanz langsam finde ich den Weg zurück.
      Weit entfernt noch von wieder rezensieren und Co. aber ich habe meinen Blog nie vergessen und hab ihn immer vermisst.
      Damaris hat mich auch so darin bestärkt und würde sich über eine Rückkehr freuen, ganz ohne Streß, also schau ich mal, wie es sich so ergibt :)

      Löschen