Freitag, 3. Januar 2014

In Hamburg sagt man Tschüß! Das heißt auf Wiedersehen - Danke für 3 tolle Jahre!


Die Überschrift hatte erst den Titel:
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei... Brüller... nicht ;)

Ihr Lieben,

seit Hanna geboren wurde, wurde es immer ruhiger auf meinem Blog. Immer öfter spielte ich mit dem Gedanken meinen Blog zu schließen. Soll man nicht eh aufhören, wenn es am Schönsten ist?! ;)

Am 8. Januar würde mein Blog 3 Jahre alt werden. Diese drei Jahre waren grandios und wundervoll. Ich möchte nichts missen, ich bereue nichts und ich habe so tolle Menschen dadurch kennengelernt und lerne sie weiter kennen. (Zum Beispiel bei dem Blubbertreff mit Anka von Ankas Geblubber morgen... upss.. darf ich da eigentlich noch hingehen?!)

Tatsache ist aber, dass ich in den letzten Monaten immer wieder diese Gedanken hatte. Ich habe immer wieder versucht mit neuen Ideen neu durchzustarten, wie das "Gimme 5", die neue Rezi-Form oder auch einfach die Einführung von Mi-Ni-Ca. Und doch kam ich immer wieder in Phasen, wo sich die offenen Rezis immer mehr anhäuften und ich wieder diese Gedanken hatte.

Warum?

Zum einem, weil es scheint, als wäre meine Kreativität von der Müdigkeit getötet worden. Oft beende ich ein Buch und weiß einfach schlicht nicht, was ich schreiben soll. Ich fange dann doch an und merke selbst, wie mich mein eigener Text anödet. Wie ich merke, dass ich immer wieder die gleichen platten Sätze und Wörter benutze... wie ich irgendwann fast nur noch was halbherzig verfasse. Hauptsache, rechts verschwindet endlich mal ein weiteres Buch aus der langen Liste der offenen Rezensionen.

Mir ist klar, dass man sich als Blogger immer selbst den Stress macht und mir keiner Böse wäre, wenn nur noch 1 Post pro Woche käme oder so. Dennoch... ich bin kein Fan davon, halbherzig Dinge zu machen. Ganz oder gar nicht.

Und im Moment gilt dies "Ganz oder gar nicht" einfach meiner Tochter, die inzwischen dermaßen aktiv geworden ist, dass ich mich abends freue, wenn ich einfach nur lesen kann. Um mir Gedanken zu einem Buch zu machen, bin ich schlicht zu müde. Ich bin doch gar nicht die einzige bloggende Mami ... wie machen die Anderen das nur? Aber mir fehlt abends einfach die Kraft und die Lust. 

Ich möchte mich nicht komplett für immer verabschieden, bzw. halte mir offen, dass ich eines Tages meinen Blog wiederbeleben werde - gelöscht wird hier auch nichts! Das würde ich nicht übers Herz bringen. Vielleicht kommt Hanna bald in ein Alter, wo sie sich am Nachmittag auch mal allein beschäftigen kann oder später, wenn sie mit einer Freundin draußen im Garten spielt. Vielleicht hab ich dann wieder mehr Zeit für mich und vielleicht kehrt dann meine Kraft und Kreativität zurück.

Bis dahin danke ich Euch allen von Herzen für knappe 3 Jahre tolle Unterstützung - Euch allen! Meinen Lesern, meinen Mitbloggern und natürlich den Verlagen!!! Vielen vielen vielen Dank!!!

Ich werde auch nicht ganz verschwinden und weiterhin meine SUB-Liste aktuell halten - ebenso wie die "Ich lese" - Liste. Ich werde weiterhin in Facebook aktiv bleiben (wer also unbedingt eine Meinung zu einem gelesenen Buch von mir haben möchte - ich bin dort zu finden ;)) und ich werde auch weiterhin euren Blogs folgen.

In diesen drei Jahren wurden aber auch soooo viele tolle neue Bücherblogs gegründet, die auch meinen schnell überholt haben und denen ich auch gerne folge. Insofern gibt es mehr als genügend Ersatz, wenn mein kleiner Blog (vorerst) die Pforten schließt.

Klar bin ich auch ein wenig traurig - aber wie gesagt - lieber gar nicht als halbherzig.
Aber vielleicht ja ... bis bald. Denn ich sage - wie man es in Hamburg sagt - Tschüss... und das heißt auf Wiedersehen! :)

Eure Nica

P.S.: Hanna ist ja auch jetzt schon so ne Büchermaus. Vielleicht eröffnen wir den Blog eines Tages zu zweit neu? *Lach* Aber bis dahin, steht diese Maus hier an erster Stelle:




Kommentare:

  1. Ich wünsche dir alles gute mit deiner Familie! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schade! :(
    Ich verstehe das voll und kann das mit der Zeiteinteilung nachvollziehen. Manchmal fragt man sich, ob man sich die Zeit überhaupt nehmen möchte.
    Ich wünsche Hanna das aller Beste zum Aufwachsen und dir sowieso!
    Vielleicht sehen wir dich ja irgendwann wieder!
    Du warst der erste Bücherblog, den ich gefunden hatte, wodurch ich auch Spaß und Interesse am bloggen (in erster Linie natürlich über Bücher) bekommen habe. Danke dafür. Ich hoffe ich werde ähnlichen Erfolg wie du haben und auch Menschen inspirieren können.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, es ist so ein seltsames Gefühl zu lesen, dass ich der erste Blog war :) Da ist man ja doch ein bissl stolz und freut sich, dass man irgendwie tatsächlich was bewegt hat. Vielen Dank für die lieben Worte und toi toi toi für Deinen Blog,.. ich werde ihn im Auge behalten :) Ich verschwinde ja nicht völlig :)

      Löschen
  3. Ich protestiere :-) Ich weiß, dass es hart ist, wenn man keine Lust hat, erschöpft ist - aber du tust es für die Leser - wir wollen dich schreiben sehen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi.. ich stelle mir grad vor, wie Du da stehst und mit nem riesigen Pappschild mit "Protest" winkst ;) Glaub mir, ich hab mir diese Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht. Irgendwie war dieser Blog hier mein Zweitkind neben Hanna ;) Aber diese Gedanken kamen immer und immer wieder und aktuell bin ich zwar traurig, aber auch ein wenig erleichtert.

      Löschen
  4. Schade, aber wenigstens löscht Du nichts (im Gegensatz zu einigen anderen). Bis demnächstbaldirgendwann...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, ich hoffe ja, dass ich in - keine Ahnung - einem Jahr oder so fröhlich posten kann: Bin wieder daaaa!! ;) Dann wäre es ja blöd, wenn ich wieder bei Null anfangen müsste :(

      Löschen
  5. Hallo Nica,

    das Müdigkeitssyndrom kenne ich auch seit ca. 9 Jahren...;-) Irgendwann wird es aber besser, auch wenn man im Moment nicht daran glaubt. Schön, dass du dich nicht ganz verabschiedest. Da würde schon gewaltig etwas in der Bloggerwelt fehlen! Wir wünschen dir auf jeden Fall erstmal viele schöne Stunden mit deiner Familie! Komm zurück, wenn du so weit bist :-) Bis dahin hast du auch so genug zu tun...

    Viele liebe Grüße

    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da würde was fehlen? Ahhh.. nu bring mich doch nicht zum weinen.. nu hab ich Pipi in den Augen *schnief* Danke Dir :)

      Löschen
    2. ...aber du verschwindest ja nicht ganz von der Bildfläche :-)

      LG

      Kay

      Löschen
  6. Schade, aber eine nachvollziehbare Entscheidung. Wenn anderes wichtiger ist, sollte man sich dafür auch Zeit nehmen. Und wenn die Bloglust irgendwann zurück kommt, warten dein Blog und viele treue Leser bestimmt schon auf dich.

    Tschüss!

    AntwortenLöschen
  7. Ach Nica, ich versteh dich nur zu gut :) bloggende Mamas haben es nunmal nicht leicht... aber... irgendwann wird es besser und dann bleibt auch wieder mehr Zeit für Nica und so dann vielleicht auch wieder für deinen Blog. Ich würde mich jedenfalls freuen bin aber froh, dass du nicht ganz verschwindest. Du würdest mir doch sehr fehlen. Jetzt, wo ich dich endlich persönlich kenne noch mehr <3 ... mach wie es für dich am Besten ist :) wir lesen uns auf FB und sehen uns vielleicht irgendwie, irgendwo, irgendwann mal wieder :)

    AntwortenLöschen
  8. OH nein =( Auch ich kann die Entscheidung verstehen, auch wenn ich wohl noch ein paar Jahre habe bis es bei mir so weit ist. Aber auch ich bin der Meinung, das was fehlen wird.
    Dein Blog war einer der ersten, die ich abonniert habe und du hast mich mit zum bloggen gebracht. Natürlich fand ich es auch super dich auf der Messe kenne zu lernen und hoffe das wir uns dieses Jahr vllt. wieder sehen werden.

    Ich wünsche dir alles Gute und Viel Kraft

    Liebe Grüße Pia :-*

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Nica,
    schade, dass du aufhörst, aber ich kann dich gut verstehen. Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nica,
    ich kann deine Entscheidung nachvollziehen.
    Alles Liebe für dich und deine Familie!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Oh je, das ist total schade - aber klar, macht Sinn, wenn man die kleine aktive Maus so sieht. Was für ein zauberhafter Grund, (erstmal) nicht weiterzumachen.
    Schön, dass du uns aber an sich erhalten bleibst - und bestimmt kommst du irgendwann wieder, weil du es doch nicht lassen kannst ;-)
    Hab eine schöne Zeit bis dahin - bei Facebook bin ich noch nicht, aber wenn ich dort mal ankomme, halte ich nach dir Ausschau!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Hey Nica!

    Schade, dass du jetzt vorerst nicht mehr bloggen wirst, ich mag deinen Blog nämlich sehr! Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute! :) Bald wird es auch bei uns in der Familie etwas stressiger, denn in wenigen Tagen werde ich Tante. Ich freue mich schon so sehr auf den Knirps! <3
    Deine Tochter ist unglaublich niedlich, ein richtiger Sonnenschein. :)

    Liebe Grüße und eine große Umarmung,
    Deniz

    AntwortenLöschen
  13. Ach wie schade, aber ich wünsche dir natürlich alles Liebe für dich und deine Familie.
    Ich habe ja auch ein kleines Kind und arbeite auch noch voll. Aber ich sehe mein Blog immer eher als eine Sache, die ich für mich mache, damit ich mich besser an meine gelesenen Bücher erinnere. Ich weiß, dass ich nie an die viellesenden und eloquenten Blogger ranreiche, aber den Anspruch habe ich auch nicht.
    Vielleicht bekommst du ja doch bald wieder Lust, wenn du erst mal eine Pause machst.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nica,
    das ist total nachvollziehbar und absolut kein Abschied für immer, das ist doch eine tolle Aussicht :)
    Ich wünsche dir und deiner kleinen Familie eine wunderschöne Zeit ohne den Blogger-Stress und hoffe, dass du wieder zurück kommst, sobald es für dich richtig ist!

    Alles Liebe,
    Lesegiraffe

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nica!
    Schade, wirklich schade, dass dieser schöne Blog, seine Pforten (vorerst?) schließt! :(
    Dein Blog war der erste Bücher-Blog, den ich gelesen habe und mit deinem Blog begann sozusagen auch meine Blogger-Zeit. Denn erst deine Seite hat mich auf die Idee gebracht, dass ich sowas ja auch machen könnte!
    Es war wirklich immer schön von dir zu lesen und ich bin froh, dass du dich nicht ganz verabschiedest und dir die Option offen hältst irgendwann vielleicht noch einmal weiterzumachen! (Ich hoffe jedenfalls darauf irgendwann wieder etwas in deinem Blog zu lesen! :))
    Aber ich kann es verstehen, dass du einfach nicht mehr die Kraft und Zeit hast zu bloggen - und an dem Satz "Ganz oder gar nicht!" ist was dran.
    Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute und Liebe für die Zukunft! ♥
    Alles Liebe,
    RomeosJuliet

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde es sehr schade, aber du hast ja einen guten Grund ;)
    Ich verstehe dich voll und ganz, ich bin manchmal nur von Arbeit und Haushalt und den vielen kleinen Dingen drumherum so kaputt, dass mir die Zeit und Lust zum Bloggen fehlt und für Rezis bin ich meist sowieso eh viel zu faul, obwohl ich super gern lese.
    Ich finde es gut, dass du dir selbst keinen Druck mehr machen musst, das frustriert ungemein, wenn die To Do Liste immer länger wird und man nichts mehr schafft...

    Ich wünsche dir eine schöne (Aus)Zeit, vielleicht liest man sich mal wieder!

    AntwortenLöschen
  17. Ach wie schade, ich habe hier so gerne gelesen... :(
    Aber dann sage ich mal - von Hamburgerin zu Hamburgerin - Tschüß! Du hast ja wirklich einen guten Grund.
    Ich finds gut, dass du es dir offen hältst wiederzukommen. :)
    Bei dem Postingtitel hab ich ehrlich gesagt gedacht, du verschwindest komplett. o_o
    Aber solltest du dennoch irgendwann mal das Bedürfnis haben, eine Rezi zu schreiben, freuen wir uns sicher alle drüber. ;-)
    Alles Liebe!
    Yurelia

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das ist aber wirklich sehr, sehr schade. Ich mochte doch Deinen Blog so gerne :(

    Aber natürlich kann ich es auch gut verstehen: Familie geht natürlich vor und Du sollst ja abends auch entspannen können und nicht dann auch noch Stress haben.

    Ich wünsche Dir und Deiner kleinen Hanna alles, alles Liebe :)

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nica, ich kann deine Entscheidung voll und ganz verstehen! :) Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute und wir werden uns natürlich bei Facebook weiterhin lesen! ;) Und wenn die kleine Hanna groß ist, kannst du ja noch immer zu den Bloggern zurückkehren. ;)
    Alles Lieben, Anne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nica,

    ohh, schade. :( Du warst für mich auch der erste Blog und ich mochte deine Beiträge / Rezensionen sehr. Aber ich kann dich wirklich verstehen, ich habe auch zwei so kleine Nervzwerge und da wird die Zeit fürs bloggen wirklich knapp und ist oft schwer zu finden...
    Ich wünsche dir und deiner Familie alles, alles Gute! =3

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  21. Privatleben und Kind gehen vor, keine Frage. Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Tochter und hoffe, dass du irgendwann die Zeit und Muße findest wieder neu zu starten.

    liebe Grüße
    Cherry

    AntwortenLöschen
  22. Genieß die Zeit und mach mal Pause mit einem guten Buch. Ich wünsche Dir und deine Familie eine supertolle Zeit und der Maus erst mal viel Spaß mit ihren Bilderbüchern. Auf das sie eine kleine neugierige Leseratte wird, die mit ihrer Mama in vielen Büchern schmökert!

    Alles Liebe,

    Franzi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Grüße aus Dithmarschen rüber nach Hamburg. Genieß die Zeit als Mami und wenn du Lust hast wieder anzufangen zu bloggen, dann bin ich auf jeden Fall wieder da und folge dir :)
    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nica,
    das ist natürlich schade für uns, aber das Privatleben geht immer vor, da muss man sich auch nicht für entschuldigen. Und wenn es so wäre, hättest du immerhin eine supersüße Entschuldigung vorzuweisen, Hanna ist sehr knuffig :-)
    Insofern, genieße deine blogfreie Zeit und vielleicht lesen wir ja wirklich irgendwann mal wieder von dir. :-)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nica,
    das ist zwar schade, aber so ist es nun mal. Ich kann das sehr gut nachvollziehen und wünsche dir und deiner kleinen zauberhaften Maus alles Gute!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  26. Oh, schade! Ich hab deinen Blog immer gern gelesen. Natürlich verstehe ich das die Familie vorgeht und das kann bestimmt auch jeder nachvollziehen.

    Ich wünsch Dir für die Zukunft alles Gute.

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  27. Das finde ich auch sehr schade. Mein Blog feiert Anfang April sein dreijähriges. Ich kann es nachvollziehen, wie Du Dich fühlst. Ich sitze manchmal auch vor dem PC und denke so "Was schreibe ich hier eigentlich?" Ich lasse mir inzwischen Zeit mit den Rezis. Manche schreibe ich und finde sie genial und manche schreibe ich gefühlte hundertmal um, bis sie mir gefallen.
    Ich wünsche Dir alles Gute.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nica,
    ich habe jetzt erst angefangen zu bloggen und die Inspiration habe ich auf jeden Fall auch durch deinen Blog gefunden. Ich werde auf jeden Fall weiterhin vorbeischauen und freue mich schon jetzt auf den Tag mit dem Blogpost: "Bin wieder da!" Aber jetzt sage ich nicht "goodbye", sondern "see you!" Bis bald, dir und deiner Familie alles Gute!
    lg Theresa

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nica,

    persönlich kennen wir uns zwar noch nicht, aber bald wohne ich wieder in der Nähe von Hamburg und dann klappt es vielleicht bald mal... Ich würde mich jedenfalls sehr freuen!! :) Auch deine kleine Maus kennenzulernen!
    Ich unterstütze deine Entscheidung und ich glaube dir aufs Wort, dass sie dir nicht leicht gefallen ist! Als ich mitten in meiner Weiterbildung war und nebenbei noch den Vollzeitjob und meinen Blog gepflegt habe, blieb mir einfach oft die Luft aus, da ich nach der Arbeit gelernt habe und dass manchmal bis nach Mitternacht. Und da ich vieles (eigentlich alles) auf die Zeit nach den Prüfungen usw. verschoben habe, habe ich auch jetzt kaum Zeit für meinen Blog. Ich dachte, dass ich es wenigstens im Dezember schaffe, jeden Tag was Kleines zu posten, eine Art "Blog-Adventskalender", aber schon am 5. Tag hab ich es zeitlich nicht mehr auf die Reihe bekommen und die Tage liefen mir förmlich wie Sand durch die Finger... Und da jetzt auch ein Umzug stattfindet (zurück zu meiner Familie und meinen Freunden in die Nähe von HH), hab ich genauso wenig Zeit (und zum Lesen komme ich schon länger nicht mehr, was mich sehr ärgert...)!

    Ich wünsche dir ganz viel Kreativität, Durchhaltevermögen und gute Laune für deine Familie & alles, was du dir lesend vornimmst!! Ich freu mich schon auf dein Comeback!! ;)

    Liebe Grüße,
    Franci

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nica,

    ich kann Dich wirklich sehr gut verstehen - obwohl ich deine Entscheidung natürlich mit einem weinenden Auge betrachte. Aber wenn Kids noch so klein sind, wie Deine Maus es ist, dann ist man abends meist nur völlig k.o. und freut sich einfach über ein wenig Lesezeit, in der man mal mehr als 2 Seiten am Stück ohne Unterbrechung lesen kann.
    Wenn Deine Tochter größer ist, bekommst auch Du wieder Freiräume zurück - die Du hoffentlich dann auch wieder durch's Bloggen füllen kannst.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Kraft und vor allem viel Lesezeit, die einfach nur DIR gehört und bei der Du dann herrlich entspannen kannst…

    Viele Grüße,
    Olivia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nica,

    ich werde deine Rezensionen vermissen, aber ich wünsche dir nun erst mal eine schöne Zeit. Ich kenne das Gefühl nur zu gut, wenn man sich selber unter DRuck setzt, weil der nächste Post längst überfällig ist. Genieße die Zeit mit deiner Tochter und deiner Familie.
    Alles Liebe
    Mary

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nica,
    ich bin platt! Das hätte ich nicht erwartet. Wieder eine tolle Blogger, die sich (fast) verabschiedet. Es macht mich schon traurig, aber wenn man sich diese süße Kleine anschaut, natürlich verständlich. Ich frage mich sowieso bei bloggenden Mamas immer wieder, wie ihr das alles stemmt. Selbst als Nicht-Mama ist so ein Blog schon ein Haufem Arbeit. Mein Respekt an dich, dass du es trotzdem nach Hannas Geburt so lange schaffen konntest.
    Ich wünsche dir, dass du von jetzt ab ganz ohne Zwang deine freie Zeit genießen kannst. Für dich und deine Familie alles Liebe und ja...wir haben (zum Glück) noch Facebook! :)

    Es grüßt dich lieb,
    Sandy

    AntwortenLöschen
  33. Ach ist das Bild niedlich...und was soll ich sagen? Ich habe mich aus den gleichen Gründen zurück gezogen! So ein Kleiner Fratz strengt eben ungemein an...wobei ich ab und an und eben sehr selten, mal wieder die Lust habe eine Rezi zu veröffentlichen- wie heute vor ein paar Stunden. Ansonsten bleibt es auch bei mir weiterhin ruhig und ich genieße die Zeit mit meiner Familie :)
    Konnte mir auch schon denke, dass du irgendwann erstmal pausieren wirst- das ist eben so und soll auch so sein :)
    Wünsche dir jedoch weiterhin viel Spaß beim Lesen...gelegentlichen rezensieren und natürlich bei jeder Sekunde die du mit Hanna verbringst! :)

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nica:)
    Ich hab hier fast nie was gesagt was ich jetzt ziemlich bereue, aber was solls...
    Ich wollte mich bedanken für deine Gedanken ( hört sich an wie ein Gedicht, ist es aber nicht ;) )
    Super viel Spaß in nächster Zeit !
    Danke, dass du für die Suche nach Büchern immer was parat hattest und ja...einfach danke:)
    Viel Spaß und liebe Grüsse :)
    Smilla

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nica,

    ich habe den Post jetzt erst gesehen.

    Als ich meinen Blog gegründet habe, war du eine derjenigen, die ich anfangs mit Fragen gelöchert habe und die mir zur Seite standen. DANKE nochmal!!!

    Mir fehlen ein wenig die Worte... Ich hoffe, du bist irgendwann wieder da, wobei du ja nicht vollkommen weg bist. :-)

    Fühle dich geherzt!

    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen

  36. some times its a pain in the ass to read what website owners wrote but this site is real user pleasant! .
    A fascinating discussion is worth comment. I think that you need to write additional on this topic, it may possibly not be a taboo subject but typically individuals aren’t enough to speak on such topics. To the next. Cheers
    Cardsharing Server

    AntwortenLöschen
  37. Ich hab leider dein Blog zu spät gefunden :/ der war ja so schön. Naja und dabei wollte ich dirim Nachhinein Bücher empfehlen ((liebe ich bei guten Lesern) naja vielleicht liest du das noch. Heute bin ich blond, das Schicksal ist ein nieder Verräter und www.ich-lebe-dein-traum.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  38. Hey, schade- da entdecke ich einen so hübsch gestalteten Blog neu, nur um festzustellen, dass er bereits geschlossen ist... ;(

    Naja, viel Glück noch und ich bleibe als Leserin da (vielleicht kommst du ja doch irgendwann wieder zurück!)

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nica,
    ich verfolge deinen Blog zwar erst seit kurzem, aber auch ich muss sagen das du wirklich einen einzigartigen Schreibstil hast der mir wirklich gut gefällt!

    Liebe Grüße und viel Erfolg auf deinem weiteren Weg
    Kathi
    http://livsstil-byjesskathi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen