Montag, 9. Dezember 2013

Abgebrochen "Mr. Nanny" und ein neues "Ich lese"



Hallo ihr Lieben,
normalerweise lese ich ja immer alle Bücher komplett durch und breche nie etwas ab. Doch wenn ich ehrlich bin, fällt es mir manchmal schwer. Zumal, wenn ich weiß, es gibt so viele tolle Bücher in meinem Regal, die darauf warten, dass das Schicksalslos auf sie fällt.

Bei "Mr. Nanny" sprang der Funke einfach nicht über. Der Schreibstil war nicht meins und es war sooo viel Gelaber, während mir die Figuren und Dialoge eher Platt vor kamen. Ich hab aber durchgehalten... hab aber an vielen Abenden statt zu dem Buch dann doch lieber zu meinem 3DS gegriffen. Ein sicheres Zeichen dafür, dass es mich nicht die Bohne interessiert, wie die Geschichte weitergeht. Aber ich hab es immer weiter probiert. Gestern Abend hab ich dann bis Seite 168 gelesen und dann erwischte ich mich dabei, wie ich vor blätterte... und noch weiter... und noch weiter... und nix davon, was ich las, brachte mich dazu zu denken: Oh, es wird noch gut. Ich hab bei so vielen Dialogen die Augen verdreht und komplett die Lust an "Mr. Nanny" verloren. 

Dazu ist mir meine kurze Lesezeit am Abend zu wertvoll und ich habe entschieden, dass es zu diesem Buch keine Rezension geben wird, da ich es nicht zu Ende lesen werde.

Stattdessen habe ich ein neues Los gezogen. Was das Schicksal für mich ausgewählt hat, seht ihr rechts im "Ich lese"- Kasten. Arrgghh... ich hab ja ein bissl Schiss ;) 

Ich denke, ich kann besser mit blutigen und detaillierten Beschreibungen umgehen, als mit Psychospielchen. Schon nach dem Film "Blair Witch Project", wo ja im Grunde nix passiert, außer das mit der Psyche der Teilnehmer und des Zuschauers gespielt wird, hatte ich danach Angst im Dunkeln im Wald zu sein. Würde ich im Leben nicht machen und ich fürchte, dies Buch wird es nicht einfacher machen ;) Und ich fürchte, das Einschlafen wird auch nicht leichter, da ich ja nur Abends im Bett lese. Aber das Los hat entschieden und ich habs ja gekauft, weil ich es lesen will (allerdings konnte ich da noch tagsüber lesen ;))

Bin gespannt... *zitter*


Kommentare:

  1. Schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat - ich habe die Geschichte geliebt :-) <3 aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden :-)

    Vielleicht traust du dich irgendwann ja noch mal an das Buch heran.

    Liebste Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe Büchern meistens noch einmal eine zweite Chance und oft frage ich mich, wieso es mir beim ersten Mal nicht gefallen hat. Oft passt tatsächlich der Zeitpunkt auch einfach nicht. Aber aktuell war es wirklich nicht meins :(

      Löschen
  2. Waaah ich liebe dieses Buch von Stephen King, das ist so genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war es tatsächlich!!! Hätte ich nicht gedacht.... das Buch hat mich wirklich extrem gefesselt... wow!

      Löschen
  3. Ich finde auch, dass Psychofilme wie ,Paranormal Activity' oder eben ,Blair Witch Project' um einiges unheimlicher sind als richtig blutige Filme. Ist auch einfach viel cooler, als wenn die ganze Zeit jemand stirbt oder so - gerade, dass kaum etwas passiert, macht das Ganze erst interessant. ^^

    Aber bis jetzt hatte ich noch nie so richtig Schiss beim Lesen...

    xo xo
    Sina

    http://fashiondiarylife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auf der einen Seite ja sowas von Neugierig auf "Paranormal Activity"... aber ich ahne, worum es dort geht und ich ahne, dass ich mich dann nachts nicht mehr traue, im Dunkeln aufs Klo zu gehen ;) Es ist so schon immer fies, wenn man im Haus mal ein Knacken hört... in den ersten Wochen in unserem Häusschen musste auch unbedingt die Aussenjalousie der Terassentür runter. Ich hatte bekloppterweise immer Schiss, dass ich nachts auf Klo gehe, kurz raus schaue und da jemand in unserem Garten steht und ich einen tödlichen Herzinfakt bekomme ;)

      Früher hab ich so ne gruselige Doku auf MTV gesehen.. die war auch Psychoterror pur.. da mussten Kandidaten in verlassenen Psychiatrien, KZs etc. übernachten oder Aufgaben lösen.. z.B. in einen riesigen Ofen gehen, von dem es heißt, es hätte unerklärliche Unglücke gegeben, weil da drin von allein das Feuer anging und Menschen verbrannt wurden. Und dann sind die da und müssen da rein und einen Gegenstand rausholen etc... ich hätte mir in die Hose gemacht.

      Also neeee... ich werde mir die PA Filme wohl lieber nie anschauen ;)

      Löschen
  4. Mein erster Stephen King war "Es" und hat mich absolut mitgerissen! Eins der besten Bücher, die ich bis jetzt gelesen habe, weil es mich einfach auch so berührt hat. "Sie" dagegen werde ich nicht mehr anfassen, das war mir einfach zu gut geschrieben - ich konnte wirklich nicht mehr schlafen und mir war nach einigen Szenen richtiggehend schlecht.
    Ich bin auf jeden Fall schon auf deine Rezension gespannt, denn das Buch hatte ich auch schon ein paar Mal in den Händen.
    Und zum Abschluss: Ich liebe deinen Blog!! Durch dich bin ich in diese Buch-Blog-Welt gekommen und auch wenn ich nicht blogge, bereichert sie mich allein schon durch die vielen Leseanregungen!!
    Liebe Grüße,
    Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott.. ich bin grad so richtig baff. Durch mich bist Du in die Blogwelt gekommen? :-D Aber wie bist Du denn überhaupt hier gelandet?? Hihi :) Auf jeden Fall bin ich sehr gerührt und danke Dir für Deine Worte. Mein Blog wird in wenigen Tagen 3 Jahre alt und - wenn ich ganz ehrlich sein soll - gerade durch Hanna fehlt mir so oft die Energie und Lust für den Blog. Ich kämpfe so oft mit Gedanken wie eine ganz lange Pause oder die komplette Schließung.... wie man sieht, brauch ich ja schon ne Woche, um mal auf einen Kommentar zu antworten - echt peinlich :((

      Aber dann kommen wieder so liebe und tolle Kommentare, die mich unglaublich aufbauen, dass ich wieder denke... neee.. ich darf den Blog nicht schließen.
      Vielen lieben Dank!!!! <3 <3 <3

      Vielleicht schaue ich mir "Es" auch mal an. Aber "Sie", da höre ich dann auf Dich und fasse es gar nicht erst an ;) Ich möchte gerne schlafen können *lach* Ich bin da leider extrem beeinflussbar. :)

      Viele liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  5. Das war es tatsächlich!!! Hätte ich nicht gedacht.... das Buch hat mich wirklich extrem gefesselt... wow!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    würde mich freuen wenn du mal bei meinem Blog vorbeischauen könntest ( bin neu hier :) ).

    http://lesleysbuecherwelt.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen