Dienstag, 27. August 2013

Stöckchen ~ 31 Tage - 31 Bücher ~ Tag #27

http://ichlesehaltgern.files.wordpress.com/2013/06/befunky_524731_456071231138354_330370425_n.jpg?w=353&h=378&h=265
(Aktion von "Ich lese halt gern" - Klick auf das Logo)

Hallo ihr Lieben,

Die heutige Frage lautet:

Welchen Namen eines Hauptcharakters, egal ob männlich oder weiblich,
fandest Du am Schönsten?

Hier könnte ich auch wieder so einige nennen ;)

Muss ich mich tatsächlich für EINEN entscheiden??? Neél aus "Dark Canopy" oder Nathaniel aus "Nathaniels Seele"? Oder Sam aus "Nach dem Sommer" oder oder oder? Es gibt sooo viele schöne Namen. Komisch, dass mir spontan nur männliche Namen einfallen ... huch?!

Ich entscheide mich für Neél aus Dark Canopy. Diesen Namen habe ich noch nie gehört und finde ihn schön. Da hatte ich ein ähnliches Erlebnis wie damals mit den Namen Kjell. Nie gehört, aber gleich in diesen Namen verliebt. Wäre Hanna ein Junge geworden und wäre meine Mutter in der Lage den Namen Kjell auszusprechen (O-Ton: Wie soll das Kind heißen?? Kwell??), dann hätte ich schon einen Namen gehabt ;)

Ich wollte aber auch nicht, dass meine Mutter meinen Sohn ständig ruft: Kwell... Kwell.. kommst Du mal bitte? Und außerdem ist es ja ein Mädchen geworden...Hanna kriegt sie hin ;)
Auf jedenfall hatte ich bei Neél so ein ähnliches Gefühl von: Oh.. noch nie gehört, aber schön :)





Kommentar veröffentlichen