Sonntag, 11. August 2013

Stöckchen ~ 31 Tage - 31 Bücher ~ Tag #11

http://ichlesehaltgern.files.wordpress.com/2013/06/befunky_524731_456071231138354_330370425_n.jpg?w=353&h=378&h=265
(Aktion von "Ich lese halt gern" - Klick auf das Logo)

Hallo ihr Lieben,

Die heutige Frage lautet:

Ein Buch aus Deinem Regal,
das völlig aus der Reihe tanzt und so gar nicht zu den anderen passt

Zunächst war ich recht ratlos, welches Buch ich hier nennen soll. Dann musste ich mich gleich zwischen 2 Büchern entscheiden. Da ich das andere Buch aber für eine spätere Frage verwenden kann, entscheide ich mich für den einzigen Comic-Manga in meinem Regal:

(Klick auf das Cover für mehr Informationen)


"Eine unmögliche Liebe! Christina Plaka verbrachte als erste deutsche Mangaka ein Jahr an der Seika-Universität in Kyoto, wo sie zum ersten Jahrgang des Masterkurses an der Graduate School of Manga Studies gehörte. Ihre Abschlussarbeit erscheint nun als Buch - und überrascht in nahezu jeder Hinsicht: KIMI HE - WORTE AN DICH ist eine autobiographisch inspirierte, zarte Liebesgeschichte. Anders als ihre bisherigen Manga ist KIMI HE in einem grafisch sehr offenen, detaillierten Stil und sehr ruhigem Storytelling gehalten. Mit diesen Stilmitteln gelingt es ihr auf erstaunliche Weise, schöne und zarte, aber auch heikle Momente einer schier unmöglichen Liebe minutiös auf Papier zu bannen."

Von außen fällt es auch gar nicht auf, dass dies Buch total aus der Reihe tanzt, auch wenn das Cover doch ein wenig ungewöhnlich ist. Aber dadurch, dass dies Buch viele Bilder und kaum Text enthält, tanzt es für mich aus der Reihe.





Kommentar veröffentlichen