Sonntag, 17. Februar 2013

[Rezension] "Donald Rabbit und Micki Kuchen" von Thomas Krüger

Verlag: Lausbuch / Schall & Wahn
Seiten: 78
ISBN: 3940273007
Originaltitel: -
Buchreihe: Nein
Erscheinungsdatum 15. Oktober 2012
Bewertung: 5 von 5 Punkte
Donald Rabbit mag Micki Kuchen und Micki Kuchen mag Donald Rabbit. Mit ihren Freunden Elfmeterguido, Fanta Pi und Ditscheri Dudel leben sie im Säbelbeinwiesental und erleben fantastische Abenteuer. Zum Beispiel als Donald Rabbit ein gebrauchtes Meer kaufen will oder als er Micki Kuchen alle Freundschafts-Frikadellen wegfuttert, weshalb es so richtig Streit gibt. Und als Donald Rabbit schließlich dem unheimlichen Riesenschlundmann begegnet, wäre er fast… Auwei, auwei, auwei - aber zum Glück hat er ja seine Freundin Micki Kuchen.


Der erste Satz
Donald Rabbit mag Micki Kuchen.

Zur Hörprobe vom Hörbuch: HIER KLICKEN


Das Cover:

Wunderbar niedlich, perfekt passend und absolut kindgerecht.

Meine Meinung:
Mei, gibt es süße Bücher!!!

Meine kleine Hanna ist noch keine 4 Monate alt - sprich: Es kommt bisher null von dem an, was ich ihr vorlese. Ich könnte ihr die Inhaltsstoffe meiner Haarspülung vorlesen und sie würde genauso begeistert auf meinen Mund starren und ebenfalls fröhlich losbrabbeln, weil sie denkt, ich führe eine Unterhaltung mit ihr.

Und dennoch konnte ich es nicht abwarten, ihr endlich dieses Buch vorzulesen!
Das Cover sprang mir im Regal einfach so entgegen und auch wenn meine Maus nicht viel versteht, kann ich vorab sagen: Die zauberhaften Illustrationen hat sie lange mit großen Augen angestarrt!

Die eigentliche Zielgruppe für dies Buch ist 4-8 Jahre. Bis sie soweit ist, dauert es leider noch ein wenig und dennoch hab ich mich mit ihr aufs Sofa gekuschelt und vorgelesen, während sie begeistert die Bilder betrachtet hat. Warum die Zielgruppe nicht auf 3 Monate - 33 Jahre ausweiten? ;)

"Donald Rabbit und Micki Kuchen" erwartet den Leser mit 4 absolut niedlichen Geschichten rund um die Hauptperson Donald Rabbit und seine beste Freundin Micki Kuchen, aber auch um deren Freunde mit ebenso fantasievollen Namen wie Elfmeterguido, Fanta Pi und Didscheri Dudel.

Illustration von Ina Hattenhauer

Nicht minder fantasievoll ist die Welt in der sie leben, nämlich im Säbelbein-Wiesental, wo es allerhand erstaunliche Dinge wie den ballfressenden Bach, den kopflosen Baum oder auch die Applausbäume gibt. Donald wohnt zusammen mit Micki in der Knusperhütte und isst am liebsten Freundschafts-Frikadellen.

Um diese geht es dann auch in der ersten Geschichte. Donald ist einfach so furchtbar gefräßig und gerät darüber in einen Streit mit Micki. Streit ist sicherlich ein Thema, dass Kinder aus der Zielgruppe schon sehr interessiert und die beim Lesen vielleicht auch lernen, wie schnell man sich wieder vertragen kann und wie traurig Streitereien machen.

In der zweiten Geschichte ist es so heiß, dass Donald ein kleines gebrauchtes Meer beim Kaufhaus, das alles hat, bestellt. Natürlich hätte er lieber ein großes neues Meer, aber es gibt nur noch eines und in dem lebt der Wal Kurt, der noch viel gefräßiger als Donald ist.


Illustration von Ina Hattenhauer

Geschichte Nummer drei handelt von einem ganz besonderen Fußball-Spiel und in der letzten Geschichte fliegt Donald in seinen Träumen mit einem Ballon nach Marzipanien, doch dann stürzt er ab und findet sich im dunkeln wieder, wo der Riesenschlundmann schon lauert.

Alle Geschichten sind so wunderbar und niedlich geschrieben, dass es mir wirklich jetzt schon tierisch Spaß gemacht hat, sie laut und mit verstellten Stimmen vorzulesen. Die Sätze sind einfach, verständlich und kurz und die Geschichten insgesamt nicht zu lang. Noch mehr aufgewertet wird das Buch durch die liebevollen Illustrationen von Ina Hattenhauer.

Thomas Krüger hat hier ein so süßes Kinderbuch geschrieben, dass ich meiner Maus sicher noch öfters vorlesen werde und dass sie dann bestimmt auch eines Tages mal alleine lesen kann.
Wenn ich was zu bemängeln hätte, dann sicherlich nur: Ich hätte gerne mehr von Donald Rabbit und Micki Kuchen. Es hätten gern noch ein paar mehr Geschichten sein dürfen.

Ich hoffe also für meine Tochter ... ach, wem mache ich was vor.. ich hoffe für MICH, dass mit diesem Buch noch nicht alles von Donald Rabbit und all seinen Freunden erzählt wurde, sondern dass es noch mehr Geschichten geben wird. Schließlich möchte ich Hanna noch wissen, was es mit dem Monokel-Hügel, der Villa Fortuna und den Dolunimant-Bergen auf sich hat.

Noch immer bin ich längst keine Kinderbuch-Expertin, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass meine Maus in einigen Jahren nicht verliebt in diese niedlichen Geschichten ist, wenn es die Mama schon so begeistert.

Bitte mehr Geschichten von Donald Rabbit und Micki Kuchen!

Bewertung:

Wichtige Info!

Dieses Buch gibt es auch als Hörbuch - gelesen von Annette Frier :)
Hier ein Interview zum Buch mit ihr:


Über den Autor:

Thomas Krüger, 1962 geboren, schreibt Bücher für Kinder und Erwachsene und lebt in Bergisch Gladbach 

Über die Illustratorin:

Ina Hattenhauer, geboren in Berlin, studierte Design und Illustration in Minneapolis und Weimar.

Hier kaufen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen