Sonntag, 25. November 2012

[Rezension] "Lovesong" von Gayle Forman

ACHTUNG - Könnte Spoiler enthalten, da das Buch eine Fortsetzung ist !!!


Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Seiten: 272
ISBN: 3442379423
Originaltitel: Where She Went
Buchreihe: Ja, Band 2 von 2
Erscheinungsdatum 18. Juni 2012
Bewertung: 4 von 5 Punkte
Ein unvergessliches Buch über eine unvergessene Liebe Das Ende seiner großen Liebe zu Mia droht Adam am Leben zerbrechen zu lassen. Unruhig, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seines sensationellen Erfolgs als Rockstar. Als er von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden beide den Mut sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich doch wieder zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft …


Der erste Satz
Jeden Morgen wache ich auf und sage mir: Nur ein weiterer Tag, nichts als ein Zeitraum von 24 Stunden, den ich bewältigen muss.

Zur Leseprobe: HIER KLICKEN


Das Cover:

Während ich beim ersten Teil "Wenn ich bleibe" immer überlege, ob es so perfekt zum Inhalt passt (optisch gefällt es mir wirklich gut), kann ich zur Fortsetzung nur sagen: Daumen hoch! Hier passt das Cover für mich zu 100%. Inklusive der Kopfhörer die Adam auf dem Cover trägt. Wunderschön!

Meine Meinung:
In "Wenn ich bleibe" litten wir mit Mia und ihrer Familie, mir ihren Freunden und vor allem ihrem Freund Adam. Viele emotionale Seiten ließen uns fragen: Was würde ich tun? Wenn meine ganze Familie bei einem Autounfall stirbt, ich selbst überlebe, aber viele OPs über mich ergehen lassen müsste und dazu der Schmerz, die wichtigsten Menschen in meinem Leben verloren zu haben. Würde ich auch lieber sterben wollen?

Meine Rezension zu dem Vorgänger begann mit "Schnief...", denn es berührte mich einfach tief! Es entlockte mir so einige Tränchen und viele viele Seiten über hatte ich einen dicken Kloß im Hals. "Wenn ich bleibe" ist für mich ein Buch, dass mir lange in Erinnerung geblieben ist und bleiben wird und bei dem ich vor dem lesen rate: Leg Dir Taschentücher bereit!

Umso logischer ist es wohl, dass ich auch die Fortsetzung lesen wollte. Wie ging es mit Adam und Mia weiter? Ist die Fortsetzung genauso emotional?

"Lovesong" ist aus der Sicht von Adam geschrieben. Wir erfahren zunächst, dass er ein erfolgreicher Rockstar geworden ist.. doch: alles andere als glücklich. Mit Mia hat er schon lange keinen Kontakt mehr. Sie hat ihn einfach abserviert und das Schlimmste ist: sie hat ihm nie einen Grund genannt, hat ihn einfach so aus ihren Leben gedrängt. 

Adam ist innerlich kaputt, auch wenn ihn dieser zweite harte Schicksalsschlag zu seinem Erfolg geholfen hat. Er hat seinen Schmerz in Lieder verpackt und so ist aus ihm ein zerrissener Rockstar geworden, der nur noch oberflächliche Beziehungen führt und sich in sich zurückgezogen hat.

In vielen Rückblenden erfährt der Leser, wie es gleich im Anschluss von "Wenn ich bleibe" weiterging. Auch wenn etwas mehr Abstand zwischen den Büchern liegt, ist es so geschrieben, dass dem Gedächtnis etwas auf die Sprünge geholfen wird und man nicht völlig ratlos überlegt: Was war nochmal passiert? Wer ist wer? 

Der Schreibstil ist flüssig und lebendig und ermöglicht ein sehr zügiges Lesen.

Die Hauptprotagonisten Mia und Adam haben sich in sehr unterschiedliche Richtungen entwickelt. Diese Wandlungen sind aber allesamt plausibel und nachvollziehbar. Und trotz dieser Entwicklungen erkennt man doch deutlich die Protagonisten aus "Wenn ich bleibe" wieder.

Während man aber bei "Wenn ich bleibe" die meiste Zeit mit Mia trauert und Adam im Hintergrund steht, so ist es bei "Lovesong" genau umgekehrt. Hier hat Adam meine vollste Sympatie und ich stehe zu 100% hinter ihm. So sehr, dass man - als Mia wieder auftaucht - schreien möchte: Hau ab, Du blöde Kuh. Du hast ihm weh getan. Statt einen auf nett zu machen, solltest Du Dich verstecken und schämen!

Alles in allem erhält man mit "Lovesong" einen schönen Roman über eine verlorene Liebe, über das Verlassen werden und dessen Folgen und landet in einer hoffnungsvollen Geschichte, bei der man sich fragt, ob es um eine 2. Chance in der Liebe gehen wird, oder ob Adam einfach nur Antworten braucht - Erklärungen zu Mias Verhalten, damit er endlich abschließen und seinen Frieden finden kann. 

Mir ging diese Geschichte emotional nicht ganz so nahe, wie der erste Teil. 
Die Taschentücher konnten also in der Tasche bleiben (Achtung Wortspiel.. Knaller, was? ;))) und dennoch empfinde ich die Fortsetzung als gelungen und freue mich darüber, sie gelesen zu haben. Alle Fragen sind beantwortet und mit dem Ende bin ich einverstanden. Ich habe also meinen Frieden mit der Reihe von Gayle Forman gefunden :)

Bewertung:

Buchtrailer

Über die Autorin:
Gayle Forman arbeitete als Journalistin, u. a. für Cosmopolitan und Elle. Ihr erstes Buch schrieb sie über ihre einjährige Weltreise mit ihrem Mann Nick, dem inzwischen weitere preisgekrönte Bücher gefolgt sind. Sie lebt mit ihrer Familie in New York.  

Hier kaufen:

Dienstag, 20. November 2012

[Kurz gesagt ...] "Post von Madelaine" von Susanna Ernst

Verlag: neobooks
Seiten: ca. 13 
Dateigröße: 339 kb
Originaltitel: Post von Madelaine
Buchreihe: Nein
Erscheinungsdatum 17. Februar 2012
Bewertung: 5 von 5 Punkte
Frankreich, 1954: Die kleine Madelaine ist ein besonderes Kind. Sie lebt im Kinderheim in Coeur de Jolie, einem kleinen Dorf vor Dijon. Seitdem sie denken kann, weiß sie, dass sie ein gewolltes Kind ist. Sie gibt die Hoffnung nicht auf und wartet jeden Tag darauf, dass ihre Eltern zu ihr finden. Als sie in eine Pflegefamilie kommen soll, erbittet sie sich ein wenig Zeit und sendet einen Hilferuf, in Form einer Flaschenpost, auf die Reise.


Der erste Satz
An Tagen wie diesem - wenn die Sonne nichts gegen die dichte, graue Wolkendecke auszurichten vermochte und der Wind so energisch durch das Weizenfeld vor dem alten Natursteinhaus peitschte, dass die Vögel nicht mehr zu zwitschern wagten - spürte Madelaine es deutlich: Genau so musste das Wetter am Tag ihrer Geburt gewesen sein.

Zur Leseprobe: HIER KLICKEN

Meine Meinung:
Ich mag nicht ausschließen, dass ich noch voller Hormone bin, die noch so manches Mal Schuld daran sind, dass ich noch übertrieben häufig Pipi in den Augen habe. Dennoch glaube ich nicht, dass NUR die Hormone Schuld daran sind, dass ich mich in eine gerade mal 13 Seiten lange Geschichte verliebt habe.

Diese Kurzgeschichte ist so zauberhaft, dass ich sie gleich 2 x hintereinander gelesen habe. Dies fällt bei der Länge leider auch nicht schwer, denn kaum hat man angefangen, ist man leider bereits wieder fertig.. aber nicht, ohne sich bereits in die kleine Madelaine und ihren starken und festen Glauben verliebt zu haben. Sie hat eine besondere Fähigkeit, von der man viel mehr erfahren möchte und bei der ich mich gefragt habe, wieso ist dies so schön überlegt und dann die Story doch sooo kurz? Von mir aus hätte die nämlich gut und gerne 30 x so lang werden dürfen und ich hätte gern mehr über die Fähigkeit erfahren, mehr über den Finder der Flaschenpost..einfach mehr mehr mehr.

Und doch hat diese kleine kurze zauberhafte Geschichte es geschafft, mir innerhalb weniger Minuten ein paar Tränchen in die Augen zu treiben. Wie gesagt, die Hormone sind da sicherlich mit Schuld dran ;) Aber verliebt hätte ich mich auch ohne und "Post von Madelaine" zeigt mir einmal mehr, wie talentiert die Autorin Susanna Ernst ist. Ich finde schon den ersten Satz toll (siehe oben) und auch wenn mein SUB bald platzt, ich brauche mehr von der Autorin!!! Viiieeeel mehr!!

Kurz gesagt: Zauberhaft bewegend, nur leider viel zu kurz.

Bewertung:
Hier kaufen: (aktueller Preis: € 0,99)

Samstag, 17. November 2012

[News] Movie Trailer: The Host (Seelen) von Stephenie Meyer

Ich kann es kaum erwarten.. bin soooo gespannt auf den Film!!
Ich LIEBE das Buch!!!

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern. Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält - und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat ... Der ungewöhnliche Kampf zweier Frauen, die sich einen Körper teilen müssen, eine hinreißende Liebesgeschichte und die wohl erste Dreiecksgeschichte mit nur zwei Körpern.

Seelen kommt am 25. April 2013 in die deutschen Kinos.

[SUB-Aufbau] Uff.. ich schäme mich!


Hallo ihr Lieben,

oh gooootttt.. ich hab den meeega SUB-Aufbau zu gestehen!
Ich lese sooo wenig derzeit (nein, "Plötzlich Fee" hab ich noch immer nicht durch.. offen gestanden, ich lese grad ein anderes Buch und hab es aber bald durch.. "Plötzlich Fee" ruht hier derzeit wieder.. zu dick??), aber ich hab auch die schönste Ablenkung derzeit, so dass die Bücher aktuell wirklich keine soo große Rolle in meinem Leben spielen.
Hier mal ein paar neue Bilder meiner Lieblingsablenkung, die jetzt schon so schöne braune Augen hat *love* :)





Auf jedenfall hätte ich gedacht, seit meinem letzten SUB-Aufbau-Post sind vielleicht so 3-4 neue Bücher dazu gekommen.. aber.. äh.. *schluck*... ich hab eben mal zusammen gesammelt, was so in den letzten drei Monaten seit dem letzten Neuzugangspost dazu kam und komme auf... *stotter*.. äh... 14 Bücher.. (wobei ich noch auf den Erhalt von 2 Büchern warte) *schäm*.

Unfassbar...

Nur wenige sind davon selbst gekauft:

Dotti Wilcek hat der Männerwelt abgeschworen. Endgültig! Wer könnte weniger geeignet sein, eine Internetdatingagentur zu testen? Doch Dottis bissiger Blog über Männer, Mauerblümchen und Flirten für Anfänger spricht einer ganzen Generation von netzgeplagten Singles aus dem Herzen …
(Quelle: Amazon.de)   

An diesem Kauf ist die liebe ANKA Schuld.. jawohl.. sie hatte mir so von dem Buch bei ihrem letzten HH-Besuch vorgeschwärmt, dass ich es mir kurzerhand gekauft hab.



Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Die glaubte, was man ihr sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe.
(Quelle: Amazon.de

Ich bin ja Mitglied beim "Der Club" und da muss man 1 x pro Quartal etwas kaufen. Dieser Quartalskauf war wieder fällig und so entschied ich mich, für die Fortsetzung einer Buchtrilogie.. und da mir Delirium so gut gefiel, musste die Fortsetzung her.




Ha.. das war es mit gekauften Büchern. Naja.. richtige Bücher. 

Es durften noch 2 Ebooks bei mir einziehen:


Die erste Liebe vergisst man nicht ... Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas Schwarz – der Mann mit den türkisgrünen Augen und die Verkörperung all dessen, wovor Mütter ihre Töchter warnen. Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv. Sie hasst ihn, aus tiefstem Herzen, und trotzdem ist da immer dieses Kribbeln in ihrem Bauch, sobald sie in seiner Nähe ist. Höchste Zeit die Handbremse zu ziehen, findet Emely, und lenkt ihre Aufmerksamkeit daher auf Luca, den anonymen E-Mail-Schreiber, der ihr mit sensiblen und romantischen Nachrichten die Zeit versüßt. Doch wer verbirgt sich hinter dem Mann ohne Gesicht? Und was steckt wirklich hinter Elyas‘ Absichten?
(Quelle: Amazon.de

Sowas passiert, wenn man gute Rezensionen liest. Dann kommen so tolle wie DIESE daher und verführen einem geradezu dazu, das Buch zu ergattern. Und ein Ebook hat man ja in wenigen Sekunden auf dem Reader... hach... das ist ZU einfach.


Frankreich, 1954: Die kleine Madelaine ist ein besonderes Kind. Sie lebt im Kinderheim in Coeur de Jolie, einem kleinen Dorf vor Dijon. Seitdem sie denken kann, weiß sie, dass sie ein gewolltes Kind ist. Sie gibt die Hoffnung nicht auf und wartet jeden Tag darauf, dass ihre Eltern zu ihr finden. Als sie in eine Pflegefamilie kommen soll, erbittet sie sich ein wenig Zeit und sendet einen Hilferuf, in Form einer Flaschenpost, auf die Reise.
(Quelle: Amazon.de

Ich liebe ja "Deine Seele in mir" von Susanna Ernst und so war mir klar, dass ich noch vieeel mehr von ihr lesen möchte. Dies kleine Ebook ist recht kurz - und wanderte für 99 Cent auf meinen Ebook-Reader.



Als Nächstes kamen hier ein paar Bücher unangefordert an (ich nehme nämlich tapfer nach wie vor keine Rezensionsexemplare an aus dem Grund, den man oben sehen kann). Auch wenn ich nicht danach gefragt habe, freue ich mich trotzdem über jedes Buch. Auch wenn ich nicht weiß, wann ich dazu komme, diese zu lesen und zu rezensieren.


Donald Rabbit mag Micki Kuchen und Micki Kuchen mag Donald Rabbit. Mit ihren Freunden Elfmeterguido, Fanta Pi und Ditscheri Dudel leben sie im Säbelbeinwiesental und erleben fantastische Abenteuer. Zum Beispiel als Donald Rabbit ein gebrauchtes Meer kaufen will oder als er Micki Kuchen alle Freundschafts-Frikadellen wegfuttert, weshalb es so richtig Streit gibt. Und als Donald Rabbit schließlich dem unheimlichen Riesenschlundmann begegnet, wäre er fast… Auwei, auwei, auwei - aber zum Glück hat er ja seine Freundin Micki Kuchen.
(Quelle: Amazon.de


Wieder ein schönes Buch vom Lausbuch Verlag, die mir auch schon "Jo Raketen Po" geschickt hatten. Mal sehen, ob das auch ein Buch wird, dass ich meiner kleinen Hanna eines Tages vorlesen werde.



»In unserem Herzen ist nur für ein Gefühl Platz: Angst oder Liebe. In jeder Sekunde müssen wir uns neu für die Liebe entscheiden, denn nur mit ihrer Hilfe können wir unser Leben wandeln.« Eine scheinbar zufällige Begegnung im Park verändert die ganze Welt des verschlossenen Teenagers Nick. Er trifft dort Jack, der ihm die wahren Zusammenhänge des Lebens offenbart. Als Nick Sozialstunden in einer Klinik für Essgestörte ableisten muss, verliebt er sich Hals über Kopf in die Patientin Emily. Doch seine Zuneigung scheint hoffnungslos, denn Emily sieht in ihrem Leben keinen Sinn mehr. Wird es Nick gelingen, ihr zu helfen? Und welche Verbindung besteht wirklich zwischen Nick, Emily und Jack? Begeben Sie sich auf eine spannende Reise voller Erkenntnisse über das Leben, und lassen Sie sich von einem Feuerwerk der Emotionen mitreißen!
(Quelle: Amazon.de

Auf dies Buch bin ich wirklich sehr gespannt, denn ich hab mich beim Auspacken gleich in das Cover verliebt! Außerdem hat das Buch eine wirklich liebe Widmung vom Autor: Vielen Dank Georg! :)


Seit Juna aus dem Land der Frauen geflohen ist – mit einem Mann –, fühlt sich die junge Heilerin Gwen einsam und nichtswürdig. Sie schließt sich einem Spähtrupp an, der durch verlassene U-Bahn-Schächte in die Stadt der Männer vordringen soll. Doch der Einsatz scheitert grausam, und Gwen fällt in die Hände des jungen Kämpfers Logan, der sie als Sklavin verkaufen will. Logan aber hat die Rechnung ohne seine Gefühle gemacht – und setzt damit Ereignisse in Gang, die das Ende beider Welten bedeuten könnten …
(Quelle: Amazon.de

Hui.. noch eine Überraschungspost. Ich bin nicht sicher, ob ich diese Reihe weitergelesen hätte. Mir gefiel der erste Teil ganz gut, aber nicht sooo mitreißend, dass ich unbedingt die Fortsetzung in der Hand halten wollte. Aber da ich diese nun habe, werde ich die Reihe natürlich auch fortsetzen :)


Als Nächstes wurde ich mal wieder ein echtes Suchtopfer von Tauschticket.de .. mhuaaa !!!
Ich hatte einige Tickets gesammelt und diese nun eingetauscht. 2 Bücher davon sind noch unterwegs (wobei ich bei "Vakuum" noch auf die Tauschbestätigung warte *hibbel* .. aber sollte wohl klappen).


Gibt es Liebe auf den ersten Blick? Jason glaubt nicht daran. Ganz im Gegenteil, seitdem ihn seine letzte Freundin verlassen hat, sieht er in Sachen Liebe schwarz. Bis er eines Tages einer jungen Frau beim Einsteigen in ein Taxi hilft. Sie schaut ihn an, und bei Jason macht es klick. Doch bevor er auch nur ein Wort herausbringt, ist das Taxi weg. Zurück bleibt eine Einwegkamera mit zwölf Fotos. Jason zögert, doch dann lässt er die Bilder entwickeln und macht sich mithilfe seines Kumpels Dev auf die Suche nach der Unbekannten. Eine witzige und hinreißend romantische Odyssee durch London beginnt.
(Quelle: Amazon.de




Flaschenpost für dich. Eine romantische Hochzeit an der Ostsee? Für Sara eine Strafe. Frisch geschieden sitzt sie zwischen ­lauter Paaren. Glücklichen Paaren. Der einzige ­attraktive Single entpuppt sich als Nervtöter. Die albernen Hochzeitsspielchen geben ihr den Rest: Statt guter Wünsche fürs Brautpaar schreibt Sara sich ihren ganzen Frust von der Seele und schmeißt die Flaschenpost ins Meer. Mit einer Antwort rechnet sie nicht. Doch wenige Wochen später erhält Sara einen Brief. Die Worte des unbekannten Finders berühren ihr Herz. Als dem regen Briefwechsel und zahlreichen E-Mails endlich ein Kennenlernen folgen soll, zögert er. Und das aus gutem Grund …

(Quelle: Amazon.de



Dru und ihr bester Freund Graves tauchen in einer geheimen Schule unter, um sich vor ihren Verfolgern in Sicherheit zu bringen. Doch während der junge Werwolf mit offenen Armen empfangen wird, behandelt man Dru wie eine Gefangene. Noch dazu trachtet ihr auch hier jemand nach dem Leben. Als Vampire die Schule angreifen, gerät Dru in höchste Gefahr – und muss sich die schockierende Frage stellen, ob der Verräter ihr näher ist, als sie für möglich hielt

(Quelle: Amazon.de


Für Jack ist Raum die ganze Welt. Dort essen, spielen und schlafen er und seine Ma. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine »Freunde«, die Cartoonfiguren. Aber er weiß, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge in Raum. Bis der Tag kommt, an dem Ma ihm erklärt, dass es noch eine Welt da draußen gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen …
(Quelle: Amazon.de)  



Aufgewachsen in einer lieblosen Umgebung, ohne Familie und ohne Zuhause, hat die junge Victoria vor allem eines gelernt: von Menschen Abstand zu halten. Ihr Herz öffnet sie einzig den Blumen. Mit ihrer Hilfe teilt sie sich einer Welt mit, die ihr nicht zuhört. Bis sie dem Mann begegnet, der ihre Sprache versteht ...
(Quelle: Amazon.de)  


Nach einer gescheiterten Beziehung lässt Leonie ihr Leben in Dublin von heute auf morgen hinter sich und zieht nach San Francisco. Dort findet sie in ihrer neuen Wohnung eine Kiste mit ungeöffneten Liebesbriefen, in denen ein gewisser Nathan seine Freundin um Verzeihung bittet. Leonie lassen die Briefe nicht mehr los – und sie entdeckt, dass sie mehr mit ihrem eigenen Leben zu tun haben als geahnt …
(Quelle: Amazon.de)  



Puh.. ja.. das war´s .. reicht ja auch für die nächsten Jahre wieder ;)
Das Schlimmste ist, ich hab noch immer Tickets und man schaut ständig nach, ob da zufällig ein Buch von der Wunschliste eingestellt wird.. ahh.. furchtbar. Dabei hab ich mehr als genug zu lesen und will überhaupt erstmal ein Buch beenden. Ich schäme mich.. und rede mir ein, dass eingetauschte Bücher ja nicht so schlimm sind wie gekaufte Bücher. *unschuldigpfeif*
Was soll ich sagen? 
Ich gehe mich jetzt weiter eine Runde schämen und knuddeln mit meiner Maus ;)





Freitag, 9. November 2012

[News] "Jesus liebt mich" - der Film


Hallo ihr Lieben,

Ihr kennt doch sicher das Buch "Jesus liebt mich" von David Safier.

Marie hat das beeindruckende Talent, sich ständig in die falschen Männer zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus persönlich. Zunächst denkt Marie, dieser Zimmermann habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Und Marie fragt sich, ob sie sich diesmal nicht in den falschesten aller Männer verliebt hat. (Quelle)

Ich muss gestehen.. ich hab es noch nicht gelesen :-/ Arghh.. aber viele von Euch.

Nächstes Geständnis: Ich kannte bis vor kurzem "Doctors Diarys" gar nicht, aber dies Versäumnis hatte ich ja mal nachgeholt und bin auch seit dem ein kleiner Fan von Florian David Fitz.

Ein lustiges Buch - ein toller Schauspieler. Ja, dieses Buch wurde verfilmt und erscheint ab dem 20. Dezember 2012 in den Kinos. Also bei dem Hauptdarsteller.. ich MUSS den Film sehen. 

Hier ein Trailer:


Was sagt ihr? 
Ansehen oder braucht kein Mensch?
Also ich werde ihn mir ansehen... ob ich es wegen der kleinen Maus ins Kino schaffe oder den Film dann später auf DVD ansehe... egal, aber angeschaut wird er :)