Samstag, 15. Dezember 2012

[Kurz gesagt] "Santa´s Baby" von Kira Gembri

Kindle Edition
Seiten: 122
Ebook: 270kb
Originaltitel: -
Buchreihe: Nein
Bewertung: 5 von 5 Punkte
Lara ist alleinerziehende Mutter, Angestellte in einer Buchhandlung und darüber hinaus vor allen Dingen eins: ein riesengroßer Weihnachtsmuffel. Ausgerechnet sie lernt im Supermarkt einen Weihnachtsmann kennen, der ihre Gefühle bald Achterbahn fahren lässt. Unter dem falschen Bart und der roten Mütze steckt nämlich Finn, Besitzer des absolut unverschämtesten Grinsens und ein Weihnachtsfan durch und durch. Lara hat aus ihrer letzten gescheiterten Beziehung gelernt, in ihr Schlafzimmer und erst recht in ihr Herz keinen Mann mehr zu lassen – aber gilt das auch für einen Weihnachtsmann mit blaugrünen Augen …?


Der erste Satz
Als ich fünf Jahre alt war, bekam ich zu Weihnachten von meiner Oma eine kleine Schmuckdose.

Zur Leseprobe: HIER KLICKEN

Meine Meinung:
Manche Nachmittage verlaufen gaaaaanz anders als geplant! 
So geschehen vor wenigen Tagen. Mein Plan war, einen großen Becher Stilltee machen (es gibt sogar eine Sorte, die ich gar nicht so schlecht finde und ganz gerne trinke), mir mein aktuelles Buch schnappen und es mir auf dem Sofa bequem zu machen. Neben mir meine kleine Maus, die ich natürlich immer ganz in der Nähe haben muss, damit sie mich auch stundenlang anstarren kann ;) (und ich sie *zugeb*)

Aber ich schaute doch noch einmal kurz bei Facebook rein, was mir zum Verhängnis wurde. Dort entdeckte ich einen Eintrag von Damaris - eine neue Rezension von ihr zu einem Ebook war online. Ahnungslos klickte ich diese an - kaum angetan von dem einfachen Cover - und landete auf der Damaris´ Rezension zu Santa´s Baby (klick)
Das klang nun wirklich ausgesprochen gut, aber mein SuB ist ja schon so riesig und ich stecke ja mitten in einem anderen Buch. Das schrieb ich ihr auch: ich muss mich mal zusammenreißen. Die Antwort:
"
Nein, Nica, NICHT zusammenreißen!  Die Story ist so lustig, sexy u. allerliebst geschrieben, du wirst das als Mama auch erkennen. Außerdem gerade jetzt perfekt u. mit 122 S. razfaz gelesen. Du willst eh nicht mehr aufhören, wenn du mal angefangen hast  Ho, Ho, Ho! Hihi..." (@Damaris: Ich hoffe, es ist okay, wenn ich Dich hier zitiere ;))

Tja, was sollte ich da noch sagen? Ich war überzeugt und bei dem Preis. Außerdem muss ich gestehen, trotz Schnee in Hamburg bin ich noch immer nicht in Weihnachtsstimmung. Eine weihnachtliche Geschichte war also genau das Richtige.


Bei dem Klappentext und nur 122 Seiten, sage ich natürlich gar nichts weiter zum Inhalt der Story. Ich kann nur Bestätigen: die Story ist süß und authentisch, ein wenig heiß und herzallerliebst. 
Wenn mein Humor eine Zielscheibe wäre, hätte Kira Gembri bei mir das Talent direkt ins Schwarze zu treffen. Schon auf der ersten Seite machte sich ein Grinsen auf meinem Gesicht breit und ich wusste: Den kurzen Zwischenausflug bereue ich überhaupt nicht.

Kurz gesagt: Einfach weihnachtlich süß und wirklich ein toller Lesetipp! Leider viel zu kurz, aber darum gerade perfekt für "zwischendurch" oder einfach mal nur einen schönen kuscheligen Leseabend, der einen dann doch ein wenig in weihnachtliche Stimmung versetzt. 

Bewertung:
Hier kaufen:

Kommentare:

  1. Ach wie süß! Ein toller Lesetipp... manchmal schiele ich doch in Richtung eines e-Readers... vor allem in solchen Momenten...
    Hast du schön in Worte gefasst, Nica!

    Liebe Grüße an euch Knuddlmäuse!
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja kaum was geschrieben.. da ist die Rezi von Damaris vieeel schöner :) Wollte ihr nur zustimmen :D
      Aber lieben Dank und ganz viele liebe Grüße zurück :)))
      PS: Ja, wünsch Dir mal einen Reader zu Xmas oder beschenk Dich selbst.. es lohnt sich doch..

      Löschen
  2. Ich hab auch nach Damaris Rezension erst überlegt, ob ich mir das Buch nicht doch auf den PC runterladen soll :D Aber ich hab ja keinen Reader und am PC zu lesen wär mir auf Dauer zu anstrengend.
    Und jetzt bereue ich es ^^ Ich fand nämlich die Leseprobe klasse und habe jetzt schon mehrere positive Rezis gelesen ^^ Wenn ich mir also irgendwann einen Reader kaufe, dann wird das eins der ersten Bücher sein, dass ich mir hole :D
    Übrigens bin ich, glaube ich, zum ersten Mal auf deinen Blog gestoßen und LIEBE dein Design!! Dieses blau finde ich hammer! :)
    Frohes Neues :)
    Haykuhi von books-and-art

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön.. Danke für das Kompliment und willkommen auf meinem Blog :)))) Also ich kann es absolut nachvollziehen, dass Du es auf dem PC nicht magst.. geht auch wirklich auf die Augen. Allerdings ist dies Buch auch nur 122 Seiten lang, d.h. man ist leider wirklich vieeel zu schnell damit durch. Vielleicht aufgeteilt in 2-3 Tagen, dann liest man nicht so lange.. vielleicht wäre das ein Kompromiss? :)
      Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr :)

      Löschen