Donnerstag, 2. August 2012

[Kurz gesagt...] "Hana" von Lauren Oliver

Verlag: Carlsen Verlag
Seiten: 72
EBook: 2064 kb
Originaltitel: Hana
Buchreihe: Ja, Zusatzkapitel zu Delirium
Erscheinungsdatum 23. Mai 2012
Bewertung: 4,5 von 5 Punkte
Wilde Partys, laute Musik, Treffen mit Jungs - all das ist verboten. Doch Hana ist das egal. Im letzten Sommer vor der OP, die sie endgültig gegen die Liebe immun machen wird, will Hana nur eins: leben. Dass sie sich dabei immer mehr von ihrer besten Freundin Lena entfernt, nimmt sie in Kauf - bis sie merkt, dass auch Lena ihre gut gehüteten Geheimnisse hat. Mit »Delirium«, der dramatischen Liebesgeschichte um Lena und Alex, erschrieb sich Lauren Oliver eine riesige Fangemeinde. Bevor im Oktober mit »Pandemonium« der zweite Band der Amor-Trilogie erscheint, erzählt Lauren Oliver hier aus der Perspektive von Lenas Freundin. Eine Geschichte über Freundschaft, Eifersucht, Hass und Liebe. Exklusiv: nur als E-Book erhältlich! Mit Bonus: Vorab-Leseprobe aus »Pandemonium«


Der erste Satz
Als kleines Mädchen war das Schönste am Winter für mich das Schlittenfahren.


Zur Leseprobe: HIER KLICKEN


Meine Meinung:
Wie schade, dass es dies kurze E-Book halt nur als Ebook gibt. Ich denke an die Sonderprintausgabe von "Edward auf den ersten Blick" - ein kleines gebundenes Buch von den ersten Twilight-Kapitel aus Edwards Sicht. So könnte ich mir auch "Hana" als kleines extra gebundenes Buch super vorstellen, da das Cover einfach sehr gelungen ist und prima zu "Delirium" passt.


"Hana" beschreibt einige Kapitel (insgesamt 5) aus der Sicht von Lenas Freundin Hana, etwa zu dem Zeitpunkt als Lena Alex kennenlernt. Man erfährt einiges über Ihre Gedanken, was ihr passierte während der Zeit, wo sie und Lena Streit hatten, wie es ihr auf der Party erging, als die Razzia losging und Lena von einem Hund gebissen wurde.


Man sollte unbedingt "Delirium" gelesen haben, um die Zusammenhänge zu verstehen.. für Fans von "Delirium" ist dies Buch allerdings ein MUSS und wirklich sehr sehr lesenswert. Einiges lässt sich besser verstehen.. Gedanken und Gefühle werden klarer. Grandioses Goodie von Lauren Oliver!


Und auch der kleine Leseeinblick in "Pandemonium" - die Fortsetzung von "Delirium" - steigert die Vorfreude erneut. Lohnenswertes Ebook für Zwischendurch, da man die 72 Seiten wirklich sehr schnell gelesen hat.


Bewertung:


Kommentare:

  1. Ach, ich würde "Hana" auch so gerne lesen . . . und würde mir auch so ein kleines Büchlein wünschen :-)
    Naja, wahrscheinlich wird es dann doch noch mein erstes E-Book und ich lese es auf dem iPad.

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh.. Du hast ein Ipad?? *neid* Irrrrgendwann hol ich mir auch mal eins ;)
      Aber ja.. fürs Ipad ginge das auch ganz gut.. ich glaub, ein richtig langes würde ich auf dem Ipad nicht lesen wollen, allein weil das ja auch diese Hintergrundbeleuchtung hat und es für mich zu sehr wie auf einen Monitor starren ist. Aber "Hana" ist ja relativ kurz :)

      Löschen
  2. Ich finde es total schade, dass es "Hana" nicht als Buch gibt >.<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vllt. überlegt es sich der Carlsen Verlag ja nochmal und bringt es doch als kleines Büchlein raus wie mit Edward auf den ersten Blick?!? Mal beobachten....

      Löschen

Ich freue mich wirklich sehr über Kommentare. Vielen Dank! <3