Sonntag, 26. August 2012

[Bloggeraktion] Tauschticket... kennst Du noch nicht? Fail!

Hallo Ihr Lieben :)

auf unzähligen Blogs findet man nun Infos über Tauschticket und jaaaa... aktuell bin ich grad am überlegen auch dort wieder Bücher einzustellen. Es gibt einige Bücher, die ich definitiv nicht noch einmal lesen werde, die noch hier stehen, weil ich vermutlich das Cover so wunderschön finde ;)

Aber von vorne.. was ist Tauschticket?



TAUSCHTICKET ist eine Tauschbörse für Bücher, Filme, Musik, Spiele, Selbstgemachtes etc. etc. etc.

Man stellt dort selber Produkte ein, beschreibt diese und legt fest, wie viele Tickets man dafür gern hätte.
Die erhaltenen Tickets kann man dann für andere Dinge eintauschen. Porto wird immer vom Versender bezahlt und es fällt noch eine geringe Tauschticket-Gebühr an. 

TIPP Nr. 1:
Natürlich hätte jeder gerne möglichst viele Tickets, denn diese kann man ja auch für andere Dinge toll eintauschen. Aber bleibt ein wenig realistisch ;) Für ein 10 Jahre altes Buch, dass schon 20 andere Leute eingestellt haben und das vom Zustand vielleicht nur noch als "okay" zu bezeichnen ist ganze 5 Tickets (die höchstmögliche Anzahl) zu verlangen ist natürlich wenig realistisch und ihr werdet vermutlich sehr sehr lange auf diesem Buch sitzen bleiben.

TIPP Nr. 2: 
Bleibt fair und gebt passende Bewertungen.
Habt ihr Tickets gesammelt, könnt ihr diese eintauschen und dürft Euch dann auch auf Euer Wunschbuch o.ä. freuen. Bitte bedenkt immer dabei: Hinter den Tauschpersonen stecken reale Personen und keine große Firmen wie Amazon o.ä. die Angestellte dafür haben, das Buch gleich am nächsten Tag zu verschicken. Außerdem hat eine Büchersendung für die Post nicht Prio1. Bleibt also fair bei der Bewertung, was die Versanddauer angeht. Nett nachfragen bringt einen auch oft weiter ;) 

TIPP Nr. 3: 
Viel zu lesen für wenig Tickets??
Wer nicht unbedingt die aktuellsten Bücher von der Bestsellerliste haben möchte, der findet dort auch oft Angebote wie "2 für 1 Ticket" o.ä. d.h. einige stellen ältere Bücher ein mit dieser Bemerkung (manchmal sogar 3 für 1 oder noch mehr) und man wählt ein Buch aus, zahlt 1 Ticket und kann der Person noch schreiben, welches der anderen Tauschbücher man noch "gratis" dazu haben möchte. So bekommt man viel Lesestoff für wenig Tickets und ich konnte da schon viele gute Bücher ergattern von welchen, die einfach gerne ihre Regale mal leer haben wollten :)

Das waren meine Top 3 - Tipps für die Tauschticketbörse und viel Tauschspaß.

Ich hoffe, ich kann mich in den kommenden Tagen mal aufraffen und die Bücher online stellen, die ich gern vertauschen möchte. Also schaut ab und an mal rein ;)
Ihr kommt über das Bild weiter oben direkt auf die Seite und findet mich unter den Mitliedsnamen "Nica79".

Fröhliches Tauschen Euch allen :)

PS: Ich brauche wieder dringend Buchumschläge... diese müssen ja immer "offen" sein. Bisher kaufe ich meine immer bei TEDI im DinA4 Format. Wo kauft ihr Eure Umschläge für Büchersendungen? Bin für alle Tipps offen.. Merci :)


1 Kommentar:

  1. Ich finde Tauschticket auch super. Hab leider nicht so viele Sachen grad da, die ich Reinstellen kann, so minimiert sich meine Ticketanzahl ohne zu wachsen :/
    Meine Umschläge kaufe ich bei Müller. Da sind sie vergleichsweise günstig.

    AntwortenLöschen