Samstag, 21. Januar 2012

[Rezension] "Die Bestimmung" von Veronica Roth

Verlag: cbt
Seiten: 480
ISBN: 3570161315
Originaltitel: Divergent
Buchreihe: Ja, Teil 1 von 3
Erscheinungsdatum 19. März 2012
Bewertung: Goldstatus!
Altruan – die Selbstlosen
Candor – die Freimütigen
Ken – die Wissenden.
Amite – die Friedfertigen
Ferox – die Furchtlosen

Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…


Der erste Satz
„In unserem Haus gibt es nur einen einzigen Spiegel.“

Zur Leseprobe: HIER KLICKEN

Das Cover:
Thema absolut nicht verfehlt... es könnte kaum passender für "Die Bestimmung" sein. Das brennende Zeichen der Ferox auf der Vorderseite, da diese Fraktion in Teil 1 eindeutig im Vordergrund steht. Schöne Aufmachung und perfekt gewählt. Ich habe nur ein Leseband etwas vermisst.

Meine Meinung:
Wir begleiten Beatrice - später Tris - wie sie eine schwere Entscheidung trifft und ihre Fraktion verlässt. Schon lange hat sie gespürt, dass sie nicht so selbstlos ist, wie sie als Altruan sein sollte und so entscheidet sie sich für die Ferox - die Mutigen, obwohl beim Test herauskommt, dass sie eine Unbestimmte ist. Schon bald erfährt sie, dass es gefährlich sein kann eine Unbestimmte zu sein und sie dies Geheimnis unbedingt für sich behalten sollte.

Bei den Ferox muss sie mehr als einmal ihre Angst überwinden und ihr wird so von einigen Leuten das Leben schwer gemacht. Einige Initianten (Bewerber für die Ferox) mobben sie, weil sie die Altruan nicht leiden können und sie eine von ihnen ist. Aber auch der Ausbilder Four ist undurchsichtig für sie und doch fühlt sie sich bald zu ihm hingezogen.

Tris muss damit klar kommen, dass ihre Eltern sie vielleicht nie wieder sehen wollen, weil sie die Fraktion gewechselt hat. Abgesehen davon gilt von nun an: Fraktion vor Blut! Ihre Fraktion ist von nun also wichtiger als die Familie. Und sie muss mit dem Wissen klar kommen, dass die Aufnahme bei den Ferox ein harter Wettkampf ist. Denn nur die besten zehn Bewerber werden aufgenommen, der Rest wird Fraktionslos - das Schlimmste was einem in dieser Welt passieren kann.

Das Buch ist geschrieben in der Ich-Perspektive / Gegenwart aus der Sicht von Beatrice (Tris).


Ich bin geflasht!!!! Jetzt bekommen hier schon Thriller und Dystopien von mir Goldstatus?? 
Was ist mit mir los? Ich.. die doch sonst einfach nur Schnulz mit Happy-End brauchte.

Die Bestimmung habe ich fast inhaliert! Man durfte mich in der Mittagspause bitte nicht ansprechen: Ich musste lesen!!!

Ich kann gar nicht soviel sagen zu dem Buch, außer: Spannend vom ersten bis zum letzten Satz!
Was muss ein Goldstatus-Buch für mich haben?

Es darf keine langweiligen Stellen haben.
Die Story muss mich fesseln können.
Es sollte nicht komplett vorhersehbar sein.
Es muss eine Liebesstory geben mit einem anbetungswürdigen männlichen Hauptprotagonisten.
Die Liebesstory darf nicht zu kitschig sein, aber auch nicht so unterschwellig, dass ich nicht mitschmachten kann.
Am Ende muss ich zufrieden sein mit dem Ausgang - entweder ist es ein Einteiler und es gab mein Happy End und alle Fragen sind geklärt. Oder es ist ein Mehrteiler und es gibt keinen extrem fiesen Cliffhanger oder es passiert noch was schlimmes, mit dem ich nicht leben kann.

Bei diesem Buch konnte ich alle Punkte abhaken. Hatte ich nicht schon bei meinem "Ich lese" Post kommentiert: Ich hab erst 80 Seiten gelesen, aber ich glaube, ich werde mich in Four verlieben?
Das hab ich! ;)

Veronica Roth hat mit ihrer Dystopie einen genialen Roman verfasst.
Die Idee dieser verschiedenen Fraktionen, gepaart mit unglaublichen Hauptfiguren und interessanten Nebencharakteren haben für mich ein perfektes Buch ergeben. Der Schreibstil ist fesselnd und erlaubt es einem, dass Buch zügig zu lesen.


"Die Bestimmung" ist eine Dystopie vom Feinsten!!

Es ist eine Qual für mich zu wissen, dass es noch eine gefühlte Ewigkeit bis zur Fortsetzung dauern wird!

Das Jahr hat gerade erst angefangen und schon gab es so ein Lesehighlight 2012.
Ich mag Dystopien immer mehr und auch wenn ich Neva, die Tribute von Panem, die Enklave etc. großartig fand: ich persönlich halte "Die Bestimmung" bisher für die beste Dystopie von allen.

Wieder einmal verfluche ich, dass ich mein Englisch zwar für recht okay halte, mich an Englische Bücher aber dennoch nicht heran traue :( Ich freu mich aber schon jetzt darauf, dass ich es einfach nochmal lesen werde zur Auffrischung, sobald die Fortsetzung auf Deutsch erscheint. Ich liebe dieses Buch einfach!

Immer wenn ich dachte, so.. jetzt kommt die Geschichte langsam mal zur Ruhe, wird man wieder von heftigen Wendungen überrascht. Dieses Buch ist das Debüt von Veronica Roth?? Wahnsinn!

Absoluter Pageturner und für Dystopien-Fans ist dies Buch ein MUSS !!!!

Bewertung:

Wichtige Infos!
Ihr wollt wissen, zu welcher Fraktion ihr angehören würdet?
Macht beim Facebook-Quiz mit und erfahrt es: KLICK HIER


Ich wäre eine Amite ;)


Und Du?

Die Englische Fassung trägt den Titel "Insurgent" und erscheint im Mai. Das Cover lässt bereits darauf schließen, dass es hauptsächlich um die Amite gehen wird.

Ich hoffe, dass das Cover auch wieder so übernommen wird, denn ich finde es wunderschön!!!


Buchtrailer


Über die Autorin:
Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde, und mit dem sie in den USA auf Anhieb die Bestsellerlisten stürmte.

Hier kaufen:

Kommentare:

  1. Ich kann dir nur in jedem Punkt zustimmen, besonders bei Four. Er ist göttlich ♥
    Aw, soo toll das dir das Buch gefallen hat - jetzt muss du nur das Warten bis zum zweiten Teil überbrücken. Wirst du es dann auf englisch lesen? Oder doch auf die Übersetzung warten?

    Jeanne
    http://bouqueen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte, ich muss bis zur Übersetzung warten :(
      Ich glaube, das ist nicht gerade das einfachste Buch auf englisch, um sich an englische Bücher zu gewöhnen.. das wird noch ewig dauern *seufz* :(
      bei mit Four <3 stimme ich zu!!

      Löschen
  2. Danke für deine Rezi! Ich habe es beim Verlag bestellt, aber man weiß bei Randomhouse ja nie, ob man es bekommt oder nicht (?). Würde es auch SO gerne lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiß man nicht?! Hast Du keine Antwort erhalten?
      Ich hatte es auch erst über das Formular angefragt und keine Antwort erhalten. Dann hab ich mir nochmal den Pressekontakt rausgesucht und dort nachgehakt und es kam raus,dass meine Formularanfrage offenbar nicht ankam. Denn so kam direkt ne Antwort. Toi toi toi für Dich! :)

      Löschen
  3. Schöne Rezi, Nica.
    Toll, dass dir dieses Buch so gut gefallen hat. Ich würde es mit 4,5 Sternen bewerten, meine Rezi folgt die Tage.
    Four ist hot, wirklich! Toller Typ!!

    Drück dich, Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wofür der Abzug?! :) Hach nee.. klar hat es kleine Punkte, die ich kritisieren könnte.. ich hab auch manches Mal gedacht: ja nee. is klar.. z.B. sie im Glaskasten und dann die Mom.. du weißt bestimmt, welche Stelle ich meine.. aber das sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem Lesespaß, den ich bei dem Buch hatte. :)

      Löschen
  4. Schöne Rezi =)
    Ich wusste, dass das Buch den meisten gefallen wird, weil es einfach nur genial ist. Hab´s letztes Jahr schon auf Englisch gelesen und war hinterher total fertig mit der Welt^^
    Freu mich schon sehr auf den zweiten Teil =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du lagst Goldrichtig damit!! Wirklich großartig. Definitiv ein Buch für den ReRead-Stapel!!! :))))

      Löschen
  5. Weil ich das Buch auch noch hier liegen habe, lese ich mir deine Rezension vorsichtshalber mal nicht durch. :) Allerdings verspricht deine Bewertung ebenfalls ein tolles Leseerlebnis, weshalb ich mich nur noch mehr darauf freue, mich bald darauf stürzen zu können. :) Die Idee mit dem Test ist wirklich genial, sobald ich es gelesen habe, werde ich mich auch mal testen. ;) Danke für die Verlinkung also. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass es nicht zu lange liegen.. es ist so... hach...
      Klingt blöd, ich habs ja grad erst gelesen, aber ich hab Lust es gleich nochmal zu lesen *lol* :D

      Löschen
  6. Schöne Rezension.
    Das Buch steht auch auf meiner Wunschliste und ich bin total gespannt drauf!!!
    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich konnte jetzt nicht sehen, ob Du schon eine Dystopie gelesen hast, die ich kenne.. aber ich denke mal, wenn Du Dystopien generell magst, wirst Du diese lieben.. solange dich andere danach dann nicht enttäuschen ;)

      Löschen
    2. Mein Blog ist ja noch im Aufbau, aber ja, ich mag Dystopien total gerne - habe auch schon einige gelesen. Die Rezis werden nach und nach auf meinem Blog nachgereicht :-)
      Vielleicht sollte ich mich auch mal für ein Rezensionsexemplar bewerben ;-) Meine Erstes :-) Ich trau mich aber noch nicht :-(
      Deine Beschreibung hört sich einfach zu gut an! Bis 19. März warten??? Das dauert noch so lange.

      Löschen
    3. Das hab ich mir auch gedacht und hab einfach mal angefragt. Ich konnte da auch nicht abwarten. War meine erste Zusammenarbeit mit cbt und wie man sieht.. klappt wunderbar :))
      Zu verlieren hast Du ja nichts.. mehr als nein sagen, kann keiner. Man muss halt nur Verständnis haben, wenn das Kontigent evlt. schon erschöpft ist.
      Sehr gute Möglichkeiten bieten auch: http://buchbotschafter.de/
      und http://www.bloggdeinbuch.de/

      Löschen
  7. Ich mag Dystopien total und dieses Buch muss ich auf jeden Fall auch noch lesen ;)
    LG Vivi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über Kommentare. Vielen Dank! <3