Montag, 31. Januar 2011

[Gewinnspiel] Was würdet ihr bei einem 20 Euro Amazon-Gutschein kaufen?

Diese Frage stellt uns Claudia von Claudias Bücherregal.

Wenn ihr ihr diese Frage beantwortet, könnt ihr Draculas Tagebuch plus Poster gewinnen.. also schnell schnell oben klicken und mitmachen!

Einsendeschluss ist der 13. Februar 2011.

[Gewinnspiel] Steffis Bücher Box



Steffis Bücher Box hatte 10.000 Besucher :-o Wow !!! Das ist.. .viel !! :)


Herzlichen Glückwunsch!!


Anlässlich dazu veranstaltet sie ihr erstes Gewinnspiel! :)


Es gibt 4 Preise!!
Buch: Entflammt von Cate Tiernan
Buch: Die Tribute von Panem, Flammender Zorn von Suzanne Collins
Hörbuch: In Wahrheit wird viel mehr gelogen von Kerstin Gier (gelesen von Mirja Bös)
oder ein tolles Poster vom Loewe Verlag von Erebos



Ihr wollt mitmachen? Beantwortet ihr die Frage, was 2011 bisher Euer Lieblingsbuch war und macht ein wenig Werbung.. weitere Details findet ihr HIER !
Einsendeschluss ist der 14.2... oh Valentinstag :)


Toi toi toi Euch allen :)

[SUB] Es werden immer mehr !!!

Wenn man schon keine Rezensionsexemplare bekommt (doch.. eines ;)) .. was macht man dann?
Sich welche selbst kaufen oder gewinnen :)


Beides hab ich gemacht... und zwar hab ich ein paar Bücher bei Ebay für je 1 Euro ersteigert...die in dieser Woche so nach und nach hoffentlich eintrudeln... dabei komme ich im Moment gar nicht so viel zum lesen und bin noch immer bei "Splitterherz" dabei.. :-/


Egal.. meine Käufe...das waren


1) Sushi für Anfänger von Marian Keyes


Die ehrgeizige Moderedakteurin Lisa ist stinksauer, als sie von London in das nasskalte Dublin versetzt wird. Sie tröstet sich mit Sushi, ihrem Chef und damit, ihre Kolleginnen zu drangsalieren.


2) Versehentlich verlobt von Mary Carter
»Sie waren also schon dreimal verheiratet?« »Ja«, sagte ich, »aber das erste Mal zählt nicht, weil ich viel zu jung war, und das zweite Mal fand in Las Vegas statt. Genau genommen war ich also erst anderthalb Mal verheiratet. Wenn’s hochkommt.« »Und Sie sind sicher, dass Sie als Wahrsagerin arbeiten sollten?« Clair ist eine gute Tarotkartenlegerin – nur bei ihrer eigenen Zukunft liegt sie stets daneben. Sonst hätte sie gewusst, dass es keine gute Idee ist, einer jungen Frau bei der Trennung von ihrem Zukünftigen zu helfen. Eigentlich soll Clair ihm nur den Ring zurückgeben, doch wenig später findet sie sich auf einem mondänen Landsitz wieder, in dem die Vorbereitungen für die Verlobungsparty auf Hochtouren laufen. Und bevor Clair weiß, wie ihr geschieht, muss sie in die Rolle der Braut schlüpfen … Eine turbulente Komödie über wahre Liebe und andere chaotische Zustände.


3) Liebesmärchen in New York von Nora Roberts
Das Letzte, was die allein erziehende Hester braucht, ist eine aufregende Romanze, die ihren sorgsam geplanten Alltag durcheinander bringt! Doch zwei Männer sehen das anders: Ihr kleiner Sohn Radley wünscht sich nichts sehnlicher als einen Vater, und ihr neuer Nachbar Mitch Dempsey setzt mit unwiderstehlich jungenhaftem Charme alles daran, ihr das Leben von einer neuen, höchst verführerischen Seite zu zeigen. Dass er ein unkonventioneller Künstler ist, der Comics zeichnet und sich nicht unnötig große Sorgen um das Morgen macht, verzaubert Hesters Herz überraschend schnell. Aber eine Affäre mit Sonnyboy Mitch ist eine Sache - eine Heirat dagegen eine andere! 


4) Ich hab Dich im Gefühl von Cecelia Ahern
Joyce überlebt nur knapp einen Unfall - und weiß, dass sie ab jetzt ganz anders leben will. Doch irgendetwas ist seltsam: Sie kann auf einmal fremde Sprachen und erinnert sich an Dinge, die sie gar nicht erlebt hat. Justin ist als Gastdozent in Dublin. Er ist verdammt einsam, würde das aber nie zugeben. Als er eine junge Frau trifft, die ihm ungewöhnlich bekannt vorkommt, ist er verwirrt - er kommt einfach nicht drauf, woher er sie kennen könnte ..


5) Jagdzeit von Claudia Toman
„Tief im Wald wirst Du finden, was Du suchst!“

Wünschen kostet nichts? Je weiter Olivia in den Wald vordringt auf der Suche nach jener magischen Quelle, die angeblich jeden Wunsch erfüllt, desto größer wird ihre Angst. Denn der Wald birgt dunkle Geheimnisse. Etwas lauert zwischen den Bäumen, verfolgt ihre Spur, nimmt ihre Fährte auf. Ein gefährliches Spiel um Leben und Tod beginnt. Doch ein Zurück gibt es nicht. Denn Magie hat nicht nur ihren Preis – sie ist auch unwiderstehlich
!



und ausserdem, kein Buch.. aber... hoffentlich eine Hilfe beim Lesen..


Eine SchMUSErolle für entspanntes Lesen in der Farbe Sand für 7,97 Euro..






Und als wäre das nicht genug.... NEIIIHEEEEINN ... ich hab auch noch 2 Bücher gewonnen..


von einem weiß ich schon seit ein paar Tagen...


Ich hab bei Irie Rasta Sistren das Buch "Super Nova" von Ela Noir gewonnen und freu mich tierisch drauf.. das Buch stand gaaaanz weit oben auf meiner Wunschliste !!! :)




Schon ihr ganzes Leben erwacht Stella häufig mit Verletzungen, für deren Auftreten es keinen Grund zu geben scheint, außer den merkwürdigen Alpträumen, die sie oft plagen. Dann kreuzt der mysteriöse Shiva ihren Weg, dessen bloße Erscheinung eine unerklärliche Angst in ihr auslöst, obwohl sie sich gleichzeitig zu ihm hingezogen fühlt. Fortan begegnet sie ihm wieder ... in ihren Albträumen. Stellas schlimmste Befürchtungen werden übertroffen, als ihr ein Fremder offenbart, dass Shiva nicht von dieser Welt kommt und sie selbst nur Teil eines grauenvollen Experimentes ist. Doch zu spät ... denn sie ist Shiva bereits bedingungslos verfallen! 


Als letztes kam eben grad noch eine Überraschungsmail, mit der ich nun so gar nicht gerechnet habe.. ich habe auf Lovelybooks das Buch "Die Luft, die Du atmest" von Carla Buckley gewonnen und bin sehr gespannt auf das Buch.. mal eine ganz andere Richtung als meine üblichen Bücher.



Die Vogelgrippe ist ausgebrochen. Sie tötet jeden zweiten, der infiziert ist. Die betroffenen Städte werden unter Quarantäne gestellt. Niemand kann mehr hinaus. Inmitten des ausbrechenden Chaos, versucht Anne ihre beiden Töchter zu beschützen. Als ihr Ex-Mann Peter auftaucht, im Schlepptau eine hübsche Assistentin, nimmt sie die beiden widerwillig auf.
Die Situation verschärft sich, als ein Wintersturm die Stromleitungen beschädigt. Kein warmes Wasser, keine Heizung, keine Verbindung zur Außenwelt. Keine Hoffnung auf Rettung. Um sie herum sterben die Nachbarn. Eines Tages kommt Annes beste Freundin Libby mit ihrem sechs Monate alten Baby Jacob. Durch die Tür hört Anne Libby flehen: Ich bin krank, bitte nehmt Jacob auf, er hat die Grippe schon gehabt. Er hat überlebt. Wird sie die Tür öffnen? Anne steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens.


ICH brauche URLAUB !! :) Damit ich genug Zeit hab, all die wundervollen Bücher zu lesen... ich möchte sie am liebsten alle sofort und auf einmal lesen!! :))

Freitag, 28. Januar 2011

[SUB] Wie schön.....

... wenn man sich selbst belügen kann und schreibt, dass die selbst gestartete Challenge erst startet, wenn jemand mitmacht ;)


Insofern hab ich mir natürlich DOCH wieder Bücher gekauft *schäm*


ABER ich muss zu meiner Verteidigung (so halb wenigstens) dazu sagen, dass eines davon ein Versehen war ;)
Ich hatte bei Ebay bei manchen Büchern aus meiner Wunschliste 1 Euro geboten, in der festen Annahme, dass ich da eh überall noch überboten werde.


Bei einem passierte das jedoch nicht, daher für 1 Euro:


"Zusammen ist man weniger allein" von Anna Gavalda


Zusammenfassung von Amazon:
Da ist der schüchterne Philibert, von Geburt her von Adel, aber im Verhältnis zu Frauen eher ein Kretin: ganz im Gegensatz zu Franck, einem gutmütigen Koch, der seine geliebte, schon etwas sehr altersschwache Großmutter Paulette durchs Leben bringt. Und da ist natürlich noch Camille, die den Gaumenfreuden Francks krankhaft widersteht -- und im Alltag zwar als Putzfrau arbeiten muss, eigentlich aber eine künstlerische Karriere verdient hätte. Eine verrückte Vierergruppe, die das Leben zusammengespült hat.




Ausserdem für 3 Euro (ja, das war ein Kurzschluss.. das gabs für 3 Euro zum Sofort-Kauf.. als UNGELESEN:


"Hexendreimaldrei" von Claudia Toman


Kurzfassung von Amazon
Die Welt braucht Frösche, keine Prinzen
Wünschen ist nichts für Anfänger! Das muss auch Olivia erkennen, als ihr Wunsch, den eine Fee ihr so großzügig gewährt, ein kleines bisschen aus dem Ruder läuft. Warum musste ihr Märchenprinz sich aber auch erdreisten, eine andere heiraten zu wollen? Nun ist er ein Frosch, und als sie ihn so vor sich sieht, grasgrün, mit einem Heißhunger auf Fliegen, packt Olivia das schlechte Gewissen. Sie ist entschlossen, die Verwandlung rückgängig zu machen, selbst wenn sie sich dazu mit einem mächtigen Hexenzirkel anlegen muss …





Und dann war ich gestern bei Thalia, um für einen Freund ein Geburtstagsgeschenk zu kaufen... unmöglich da nicht auch ein Buch für mich mitzunehmen *schäm*
Ich hab einen Klassiker ausgesucht, den ich schon immer mal lesen wollte:


"Sturmhöhe" von Emily Bronte


Kurzfassung von Amazon
York, Mitte des 19. Jahrhunderts: Das Findelkind Heathcliff wird auf dem Gutshof der Familie Earnshaw zusammen mit Earnshaws Kindern Hindley und Cathy wie ein leiblicher Sohn erzogen. Nach dem Tod des Vaters jedoch wird der junge Heathcliff von Hindley unter das Gesinde verstoßen und mit blindem Hass verfolgt. Mitgefühl und Verständnis findet Heathcliff nur bei Cathy, zu der er eine tiefe Zuneigung fasst. Als sie Edgar Linton heiratet, den Sohn des Gutsnachbarn, bricht für Heathcliff eine Welt zusammen. Und er beschließt, sich grausam zu rächen ...


Ausserdem ist heute mein erstes gewonnene Buch angekommen (ich berichtete ;)).... das signierte Buch "Das Tal - das Spiel". Ich freu mich :))
Schöööön.... und ENDLICH ist Wochenende, damit ich ENDLICH "Splitterherz" anfangen kann.. bisher bin ich leider noch immer nicht dazu gekommen :(((


Euch allen ein schönes WE !! :))

Mittwoch, 26. Januar 2011

[Auf den Spuren von...] .. Rebecca (aus LUCIAN von Isabel Abedi)

Hallo ihr lieben Lucian-Fans,

wie ihr in meiner Rezension lesen konntet, LIEBE ich dieses Buch!!
Isabel Abedi entwickelt sich zu einer meiner Lieblingsautorinnen... Isola gefiel mir bereits sehr gut.. aber Lucian.. hach.. grandios!!

(mir fehlt auch nur noch Imago.. Whisper hab ich bereits, aber liegt noch auf meinem SuB-Stapel).

Ein Grund mag vielleicht sein, dass der Ganze erste Teil des Buches in MEINER Stadt spielt: in HAMBURG! :)

Ich weiß noch, wie ich die Twilight Serie verschlungen habe und versucht habe, mir die ganzen Orte vorzustellen. Als es dann verfilmt werden sollte, suchte man schon nach Bildern von den Drehorten und fand das ganz toll, diese Orte mal auf einem Bild zu sehen, statt nur in seiner Fantasie.

"Lucian" von Isabel Abedi ist auch so ein großartiger Roman, wo man sich versucht vorzustellen, wie die Orte aussehen... aber praktischerweise spielt das Ganze in Hamburg.. so dass ich dank Google Streetview ZEIGEN kann, wie diese Orte wirklich aussehen.


Ich konnte alles genau vor mir sehen... ich wusste genau, wo sich die beiden gerade befinden.. und ich dachte mir.. vllt. kann ich Euch ein wenig mit in die Welt von Lucian und Rebecca nehmen und Euch deren Welt zeigen.

Klickt einfach die blau unterlegten Textstellen an, um zu sehen, wie es dort aussieht.. am besten mit Rechtsklick auf  "Link öffnen im neuen Tab".

Google Streetview macht es möglich :) Ihr könnt Euch dort dann umschauen (haltet die linke Maustaste gedrückt und bewegt den Mauszeiger hin und her.. bei den meisten zumindest, manchmal sind leider auch nur Bilder)

Achtung: Text enthält ein paar kleine Spoiler... nix dramatisches... dennoch warne ich vor und würde nur weiterlesen, wenn man Lucian bereits zu Ende gelesen hat.. zumindest den ersten Teil.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Buch beginnt mit Rebeccas Wohnort.. sie wohnt in der Rainvilleterrasse 9 mit Blick auf die Elbe ..

Diese Straße ist eine Sackgasse und eine Nr. 9 konnte ich nicht erkennen.. aber sie wohnt recht weit oben mit Dachgeschoss... und Blick auf die Elbe.. dies Haus müsste theoretisch die Nr. 9 sein.. . Dreht mal das Bild... dann habt ihr den Elbblick... und gegenüber die Straßenlaterne, neben der Lucian das erste Mal stand.(rechts vor dem Kombi ;).

Rebecca  betrachtet den Hamburger Hafen in dem am Mittag das große Kreuzfahrtschiff die Queen Mary einlief.

Nachdem sie Lucian nachts an der Laterne stehen sah, begegnen sich beide wieder im Stilwerk in der großen Elbstrasse... im Geschäfts Lights on.
Als wäre das nicht seltsam genug, laufen sie sich auch gleich auf dem Flohmarkt in der Fischauktionshalle
über dem Weg.

Auch das Doris Diner existiert in Hamburg wirklich, wo sie mit Suze und Sebastian täglich Mittagessen ging..

Eines Abends erzählt Spatz ihr die Geschichte, wie sie und Janne sich kennenlernten.. und von Rebeccas Unfall.. es war auf dem Spielplatz im Hamburger Stadtpark .

Gehen wir weiter in der Geschichte.
Wisst ihr noch, wie aufgeregt Suze war, weil sie endlich mit Dimo ein Date hatte???
Rebecca versprach ihr, am Samstag mit ihr einkaufen zu gehen, wenn Suze sie am Vortag in die Alsterschwimmhalle begleitet und ihre Zeit misst... dort wurde sie vom Sprungbrett aus beobachtet ;)

Am nächsten Tag begannen die Beiden mit einem schönen Frühstück in der Europapassage, bevor
Suze sie in ein Second-Hand-Geschäft am Schulternblatt zerrte.

Als sie mit der U-Bahn nach Hause fahren wollen, spürt Rebecca wieder diese Ruhe.. sie weiß einfach ER ist da.. kann aber nur noch zuschauen, wie er an der Haltestelle Hoheluftbrücke auf dem Bahnsteig steht und sie genauso überrascht anstarrt, wie sie ihn.

Zeit für eine Auszeit... mit Sebastian unternimmt sie eine kleine Tour mit seiner Vespa..
sie fahren über die Elbbrücken hinauf.. rein in den Freihafen.
Zum Dank, lud sie Sebastian in die Towerbar zu einem Cocktail an. Die Towerbar gehört zum Hotel Hafen Hamburg.

Das Wetter war perfekt an dem Tag, als Suze am Falkensteiner Ufer ihren Geburtstag feierte.
Doch Rebecca hielt es dort nicht lange und sie spazierte am Ufer entlang zum Leuchtturm,
wo sie wieder Lucian begegnet.

Gerade, wo sich beide endlich näher kommen und sich mal unterhalten, endet der Abend abrupt und sie bittet ihn, dass sie sich auf der Halloweenparty im Bunker wiedersehen.

Doch bis dahin ist es noch eine Ewigkeit hin.... Rebecca arbeitet als Servicekraft nach einer Trauerfeier...
Die Beerdigung fand auf dem Ohlsdorfer Friedhof statt.

Später besucht sie Sebastian, der in ihrer Nähe in der Fischersallee im Stadtteil Ottensen wohnt.

Ein Wiedersehen gibt es auf der Halloweenparty, welche ebenfalls nicht so endet, wie Rebecca ihn sich wünschen würde.. diese Party findet im Bunker statt.. im
Übel & Gefährlich an der Feldstraße ... daneben eröffnet grad der DOM, von dem Rebecca sprach und dessen Feuerwerk sie vom Dach neben dem Hotel sehen konnten.

Jannes Praxis befindet sich in Eimsbüttel, genauer, im Eppendorfer Weg ... vllt. findet ihr ja einen schönen Altbau mit Hellgeber Fassade und Blumen vor den Fenstern? ;)
Es müsste genau zwischen dem Feinkostladen Esszimmer und dem kleinen Italiener NICO sein,
was auch eines von den drei Orten ist, wo sie am liebsten Essen gehen... der dritte Ort ist das Vespers .

Genau in dieser Praxis begegnet sie Lucian im Treppenhaus wieder, was sie dermaßen verwirrt, dass sie ein gefundenes Flugblatt kopiert und in dieser Straße, der Bismarckstrasse anfängt zu verteilen.


Während sie nach dem Party-Abend zu Dimos Probenraum geht, denkt sie über das wütende Gesicht von Lucian nach.. sie muss ihn einfach sprechen!
Dimos Probenraum befindet sich in einem Hinterhof von der Langen Reihe Nr. 22.

Wie es der Zufall so will.. oder auch nicht ;) Landet Rebecca genau in dem Pub, in dem Lucian arbeitet...
im Max & Consorten.

Lucian nimmt sie mit zu sich nach Hause in den  Holzdamm, wo er dort im 5.ten Stock eines Altbaus wohnt..
gegenüber befindet sich eine Toreinfahrt.. nun..  hmmm... such such such..

Auf jeden Fall konnten die dort aufs Dach ;)

Das Hotel mit der Weltkugel direkt an der Alster ist das Atlantik Kempinski Hotel .. ob das Dach rechts daneben das Dach ist, auf dem das Picknick stattfand ? Dreht das Bild.. dann habt ihr den Alsterblick

Und wie es dann weitergeht... nun.. wenn ihr das Buch gelesen habt, wisst ihr es ja ;)


Ach ja... der Lake Nacimiento sieht wirklich aus wie ein Drache ;)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich hoffe sehr, dass Euch diese kleine Reise gefallen hat! :)

Falles es euch soooo gut gefällt ;) dass ihr es auch posten möchtet, dann bitte mit Verweis auf meinem Blog und kurze Rückinfo an mich...
Hat mich ja schon ein bissl Mühe und Zeit gekostet und einfach so kopieren.. da wäre ich :((( *schnief*
;) Merci :)

lg,
Nica

[Ich lese] Splitterherz von Bettina Belitz

So.. Lucian ist beendet.. Zeit für ein neues Buch..
auch wenn ich noch gedanklich ein wenig in dem Buch schwelge.

Ursprünglich wollte ich als nächstes ein Buch lesen, dass vllt. nicht schon jeder ausser mir kennt und wofür es noch nicht so unendlich viele Rezensionen gibt ;)

Aber da ich es als Rezensionsexemplar bekommen hab und so unfassbar neugierig auf das Buch bin, werde
ich dann heute

Splitterherz von Bettina Belitz beginnen.

"Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt. Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt."


Ich bin sehr sehr gespannt und winke nochmal zum Dank an den Script5 Verlag :)

[Rezension] Lucian von Isabel Abedi

Verlag Arena Verlag

Seiten 553 Seiten
ISBN 3401062034
Buchreihe? Nein
Bewertung

Kurzfassung lt. Amazon
Becky, hast du dir eigentlich mal überlegt, dass Lucian vielleicht ... kein ... Mensch ist?
Ich senkte den Kopf.
Nein, flüsterte ich.
Aber was ich dachte, war: Ja.

Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle Junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie noch erfahren können, was ihr gemeinsames Geheimnis ist, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe.
Meine Meinung
Ich muss erzählen, dass ich gestern Abend (mal wieder) in meinem geliebten Musical "Tarzan" war... und außerdem unter Medikamenten-Einfluss stand, der mich den ganzen Tag schon hat schlecht fühlen lassen.
Also war ich Abends fix und alle vom Theaterbesuch.. dem Medikament.. und TROTZDEM musste ich gestern Abend noch das Buch zu Ende lesen.. es waren noch gute 100 Seiten übrig.

Ich finde, allein DAS sagt schon einiges aus.

In Lucian hab ich mich nicht so schnell reingefunden wie in Isola... das andere Buch von Isabel Abedi. Oder aber z.B. "Nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater.. da wusste ich nach Seite 2 bereits, ich werde das Buch lieben!

Aber dadurch, dass der erste Teil des Buches komplett in Hamburg spielte, meiner Heimatstadt, machte es doch gleich sehr interessant für mich.
Es war witzig zu lesen, da einfach Orte beschrieben wurden, die ich kenne!

Es dauerte dann auch nicht mehr lange, bis mich das Buch schließlich doch fesselte.. Die Story zog mich in ihren Bann. Rebecca ist mir durchaus sympathisch, auch wenn ich mich nun nicht mit ihr identifizieren konnte. Aber Lucian ist faszinierend. Man wollte unbedingt wissen, was ist sein Geheimnis? Wieso begegnen die beiden sich andauernd.. Zufall?

Oft hat man ja bei einem Buch gleich die ganze Zeit eine Ahnung, wie es ausgehen wird..was das große Geheimnis ist etc. Bei diesem Buch hatte ich jedoch keinen Schimmer, bis die Auflösung kam.
Und ganz im Gegensatz  zu Isola, deren Auflösung ich ja irgendwie nicht so 100% mochte und mir zu unrealistisch vorkam, gefielen mir die Erklärungen bei Lucian sehr gut.

Ich hatte keine Stelle, an der es mich langweilte. Und am Schluss schlug ich das Buch zu und lächelte... in dem Wissen, das war nicht das letzte Mal, dass ich dies Buch gelesen habe!

Es dauert eine ganze Weile hinter das Geheimnis von Lucian zu kommen.. aber es lohnt sich!

Mir hat das Buch auf jeden Fall sehr sehr sehr gut gefallen!!
Bewertung: 


Gewinnspiel-Übersicht

Diese Übersicht ist eigentlich nur für mich, um zu schauen, wo ich überall teilgenommen hab und sehen kann:
ah.. da müsste heute der Gewinner bekannt gegeben werden ;o)
Aber vllt. ist es ja auch für Euch interessant :)

Sortiert nach Einsendeschluss:


Dienstag, 25. Januar 2011

[SUB] Ich dreh durch !!!!! :)))

Diesmal im positiven Sinne... juhuuu !!! 


Neue Bücher :-D Nein, ich hab nicht geschummelt und mir heimlich neue gekauft ;)


Ich habe mein erstes Rezensionsexemplar erhalten!! *hüpfimkreisundfreu* Und dann gleich sowas total tolles *freufreufreu*


Und zwar darf ich dank Script 5 auch endlich "Splitterherz" von Bettina Belitz lesen! Ich freu mich so!! 


Hier ist es:



10000 Dank an Script 5 !!!

Uuuuundddd... als wäre das nicht genug, bekomme ich in den nächsten Tagen noch Post...

Ich hab nämlich gewonnen.. :D  Und zwar hier.. im Literaturkosmos!

Ein von Krystyna Kuhn signiertes Buch : "Das Tal Season 1.1 - das Spiel"



Darüber freu ich mich auch total, denn als alter LOST-Fan sollte diese Buchreihe ganz nach meinem Geschmack sein :) 

Hach.. schön!! :)))

Montag, 24. Januar 2011

[Gewinnspiel] Märchen neu verfilmt????

Diese Frage stellt uns Vyoletta in ihrer Bücherwelt....wenn ihr die Wahl hättet.. welches Märchen
würdet ihr neu verfilmen lassen und wieso?

Zu gewinnen gibt es das Buch "Der Kinderdieb" von Brom.



Aber klickt zum mitmachen schnell HIER !!!

Denn der Einsendeschluss ist bereits der 28. Januar 2011.

Sonntag, 23. Januar 2011

[Gewinnspiel] Die Filia hat Geburtstag !!

Die Filia wird süsse 20 Jahre alt :) Herzlichen Glückwunsch!!! *drück*



Aber statt den Tag voll zu genießen und sich beschenken zu lassen, beschenkt sie UNS und veranstaltet ein tolles Gewinnspiel :o)

Es gibt 4 versch. Bücher zu gewinnen... dafür muss man nur eine einfache Frage beantworten.

Klicke HIER um mitzumachen.

Einsendeschluss ist der 23. Februar 2011.

Samstag, 22. Januar 2011

[Hilfe] Valentinstag

Ich weiß, dass mein lieber Freund hier alles mit liest *ggg*

Deswegen ist ja hier eine tolle Möglichkeit über den Valentinstag zu sprechen.

ICH würde es z.B. ganz toll finden, wenn es am 14.2 vielleicht ein nicht allzu kalter, schöner Tag ist..
und mein Schatz mich zu einem schönen Abend einlädt... vielleicht ein kleiner Spaziergang an der Alster mit einem Latte Macchiato in der Hand....und dann zum Aufwärmen in die Europapassage... wo es eine riesige Thalia-Filiale gibt und er zu mir sagt: "Weil heute Valentinstag ist, darfst Du Dir ein Buch aussuchen.. ich kaufe es Dir!"  .... und dann schreibt er mir noch was schönes als Widmung hinein und lässt es dort einpacken... Dann vielleicht noch ne Kleinigkeit dort essen.. z.B. eine Tom-Kha-Gai-Suppe im ChaChaCha und ab nach Hause zu einem schönen Film-Abend mit Kuscheln und Rotwein auf dem Sofa... und ich kann mein Buch auspacken und die Widmung lesen und mich drüber freuen.. hach :) *hihi* :))


Was wünscht IHR Euch von Eurem Herzensmann zum Valentinstag??? 
Feiert ihr das überhaupt? Oder möchtet ihr lieber einfach Blumen??

[SUB] Es wird hart.....!!

Wieso nur??? Wieso hab ich diese Challenge ins Leben gerufen? Die Entrümpelungschallenge??
Es wird sooo hart!!


Hmm.. gilt ne Challenge eigentlich, solange sonst noch niemand mitmacht? ;) *frechgrins*


Auf jedenfall hab ich mir heute schon 2 der 3 erlaubten Bücher gekauft...und meinen SuB nun um 2 Bücher erweitert...  beim Einkaufen kam ich nämlich am Bertelsmann Club vorbei.. und was landete in der Tasche?


1)
In einem Nordamerika der fernen Zukunft regiert das Kapitol mit eiserner Hand. Die meisten Menschen in den unterjochten zwölf Distrikten kämpfen tagtäglich ums Überleben. So auch die sechzehnjährige Katniss. Sie sorgt dafür, dass ihre kleine Schwester Prim und ihre Mutter nicht verhungern, indem sie unerlaubterweise hinter dem Zaun des Distrikts auf die Jagd geht. Doch der Hunger ist nicht die größte Bedrohung: Jedes Jahr werden die „Hungerspiele” ausgetragen, eine Art Gladiatorenkampf. Aus jedem Distrikt werden dafür ein Mädchen und ein Junge zwischen zwölf und sechzehn Jahren ausgelost. Und dieses Jahr trifft es Prim. Doch Katniss geht für ihre Schwester in den grausamen Kampf, der so lange dauert, bis nur noch einer von den vierundzwanzig „Spielern” am Leben ist. Das ist furchtbar genug, doch zu allem Überfluss ist einer von Katniss’ Gegnern ausgerechnet Peeta, der ihr schon einmal das Leben gerettet hat ...


Dies hab ich dort für € 15,99 statt € 17,90 bekommen.

2)
Helen ist tot. Und doch ist es ihr nicht vergönnt, ins Himmelreich aufzusteigen. Als durchsichtiger Schatten einer einst wunderschönen Frau bleibt sie auf Erden gefangen. Niemand sieht sie und niemand kann sie berühren. Sie ist die stille Muse ihrer »Bewahrer«, allesamt Schriftsteller, denen sie die richtigen Worte einflüstert und die nie etwas von ihrer Existenz erfahren werden. Bis eines Tages ein Siebzehnjähriger ihr Leben verändert: Er blickt Helen direkt ins Gesicht und … er lächelt! Im Körper des Schülers steckt James, ebenfalls eine Lichtgestalt. Er ist fasziniert von Helens Schönheit, und vom ersten Augenblick an wissen die beiden, dass sie füreinander bestimmt sind. Nun müssen sie alles daransetzen, einen menschlichen Körper für Helen zu finden. Eine abenteuerliche Suche beginnt … Helen und James – das neue Traumpaar der übersinnlichen Welt!


Meine Ausgabe sieht vom Cover allerdings ein wenig anderes aus... da es eine Club-Ausgabe ist.. aber auch recht hübsch und der Inhalt ist ja identisch ;) 
Dort hat es € 12,99 statt € 14,99 gekostet.


Das Buch "Drei Wünsche hast Du frei" von Jackson Pearce war auch heute in meinem Briefkasten.. das hatte ich aber ja bereits gekauft (schon vor der Challenge ;) Es hat nur ein wenig gedauert, bis es hier ankam.


So... ein Buch darf ich jetzt nur noch kaufen... waahhh.. das schaffe ich doch NIEMALS!! *schnief*

Freitag, 21. Januar 2011

[Rezension] Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher

Verlag cbt HC

Seiten 288 Seiten
ISBN 3570160203
Buchreihe? Nein
Bewertung

Kurzfassung lt. Amazon
Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben
Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...
 
Ein Roman, der unter die Haut geht.
 
Meine Meinung
Puh... ja.. dieser Roman geht WIRKLICH unter die Haut !! Und man muss ihn erstmal verdauen...
Soeben hab ich es beendet und ich weiß, ich werde noch sehr viel und sehr lange über das Buch nachdenken.


Worum es geht, beschreibt die Kurzbeschreibung oben schon sehr gut. 
In Kursiv liest man, was Hannah auf die Bänder gesprochen hat und dazwischen immer, was Clay in diesem Moment darüber denkt.
Es liest sich sehr leicht, der Schreibstil gefällt mir ziemlich gut! Für mich wird es ganz schwer, das Buch zu bewerten. Ich bin ja jemand, der romantische Bücher mit Happy End liebt.. das gibt es hier nicht.


Dennoch kann ich nichts anderes tun, als die volle Sternenzahl zu vergeben, da die Story einfach verdammt gut ist. Es regt so sehr zum nachdenken an. Man ist wahnsinnig schnell gefesselt und so wie Clay in der Story nicht fähig ist auf die Stop-Taste zu drücken, so ist man nicht fähig das Buch aus der Hand zu legen.


Man leidet mit..... ich die meiste Zeit mit Clay, da er schon so lange in Hannah verliebt war, sich aber nicht traute was zu sagen.. und ihm die Kassetten nun die ganze Zeit unheimlich mitnehmen... die ganze Zeit fragt er sich, was hat er getan? Wieso ist er ein Grund, dass sie sich das Leben genommen hat? Wieso steht er auf der Liste?


Ich denke, jeder Leser wird ihre Position anders sehen... ich war teilweise einfach sauer auf sie.. wie kann sie das allen antun? Sich das Leben zu nehmen wegen Dingen..... ich sage nicht, dass es lächerlich war, was sie erlebt hat.. weiß gott nicht.. aber wenn ich so an meine Schulzeit denke... da war auch vieles alles andere als schön. Wie schlimm ist es, sich dann aber das Leben zu nehmen und anderen die Schuld dafür zu geben, es sie wissen zu lassen, damit auch sie den Rest ihres Lebens nicht mehr glücklich werden? Das niemals wieder vergessen??
Dann hatte ich teilweise wieder Mitleid....


also wie ihr seht.. das Buch beschäftigt einen wirklich sehr!! Es lässt einen auch sein eigenes Verhalten überdenken. 
Ich weiß, wie grausam Mitschüler sein können... ich wünschte, dass mehr Jugendliche dieses Buch lesen würden.. vielleicht würde diese Geschichte manche davon abhalten, schlimme Gerüchte in die Welt zu setzen... vielleicht würde das Buch die Augen öffnen und zeigen, was manch unbedachte Handlung für schlimme Auswirkungen haben können und wie manche Opfer noch lange darunter zu leiden haben.... auch wenn  - gottseidank - nicht jedes schlimme Gerücht gleich solch Auswirkungen hat wie in diesem Buch.. dennoch können sie mehr in einem zerstören, als vielen so klar ist.


Man kann nicht aufhören zu lesen, bis man auch noch weiß, was auf der letzten Kassette gesagt wurde.
Mich hat dies Buch selbst beschäftigt, während ich nicht am lesen war... ich dachte über die Geschichte nach, über Verhalten mancher Menschen.


Großartig!! Für mich sind Bücher, die mir in den Sinn kommen und über die ich auch noch nachdenke, wenn ich später im Bett liege.. oder im Büro sitze.. einfach wenn ich grad nicht lese... die Besten.. denn das ist für mich ein Zeichen, dass das Buch mich gefangen genommen hat...


Dies wird keins sein, was ich mal einfach so gelesen hab und jetzt.. aus den Augen aus den Sinn.. 
Ich denke, es wird mich schon noch einige Tage .. Wochen.. Monate ..beschäftigen.


Sehr empfehlenswert! Super beschrieben!
Bewertung: 

[Hilfe] Lese-/Rezensionsexemplare????

Hallo zusammen,

ich sehe auf vielen Blogs, dass viele Lese-Exemplare bekommen... und hab auch grad mit Verena von
Bibliofila83 *wink* :) darüber gesprochen.

Und wüsste gerne mal EURE Erfahrung dazu:

Schreibt ihr alle Verlage an?
Werden diese auf Euch aufmerksam?
Nehmt ihr, was ihr kriegen könnt oder wählt ihr direkt aus?

Ich selber bin so.. ich glaub, ich würde mich nicht trauen jetzt div. Verlage anzuschreiben.. ich hab so ein Gefühl von .. die sitzen da und denken "oh gott.. nicht der 1000 Blog, die Bücher wollen".. und werfen die Mail ohnehin gleich weg...

Dabei muss ich aber zugeben, dass ich tatsächlich EINEM Verlag geschrieben hab, weil dieser Verlag einfach komplett meinem Geschmack entspricht.. sprich, sie haben sooo viele Bücher von Autoren, die mir alle zusagen.. da wäre es mir egal, WELCHES Buch sie mir schicken, ich will sie ALLE lesen! ;)

So hab ich mein Schreiben auch begründet, denn ich habe nicht vor, ein großes Rundschreiben zu starten.... ich habe absolut kein Problem damit, wenn andere da mutiger sind als ich... ich würde natürlich auch gern Bücher bekommen, die ich mir sonst vllt. gar nicht gekauft hätte, weil sie mir vom Cover her oder so nicht zusagen.
Denn manchmal verbirgen sich auch dahinter wundervolle Geschichten. (Siehe meine Rezension zum "Das Haus der Schwestern" zum Beispiel)
 
Was aus dem Kontakt mit dem Verlag geworden ist, werden wir sehen... aber ich möchte mein Versprechen halten und keine Massenmail an alle verschicke.


Welche Möglichkeiten gibt es sonst? Ideen?

Ich dachte, vllt. könnte man mal die Verlage sammeln, die wirklich Testleser suchen, wo man sich einfach direkt darauf bewerben kann, ohne eine Art Initiativ-Bewerbung zu schicken?

Wege, um Lese/Rezensionsexemplare zu kriegen:

1) Soeben hab ich z.B. entdeckt, dass der PAN-Verlag dabei ist einen CLUB zu gründen.. und wenn man sich dafür anmeldet, wird man demnächst neue Bücher vorab testen können.

2) Genauso wie der Droemer-Knaur Verlag Testleser sucht und man sich dort bewerben kann.

3) auf http://www.vorablesen.de/ kann man sich Leseproben anschauen, wenn man die dann rezensiert, hat man die Chance, eins von 100 Leseexemplaren zu kriegen

4) Du magst Schnitzeljagd und der größte Gewinn wäre ein Buch? Das ist hier bei http://www.bookcrossing.com/ möglich. Man kann selbst ein Buch auswählen, Aufkleber mit Nummer rein und irgendwo "aussetzen" oder auf die Suche gehen nach einem Buch, dass sich "in der freien Wildbahn" befindet... ich halte schon ausschau, ob irgendwo ein BookCrossing-Buch rumliegt :)

Habt ihr noch mehr Seiten entdeckt, wo Testleser gesucht werden...so richtig offiziell, ohne dass die von einem völlig genervt sind !?? ;) Oder habt eine andere schöne Idee?

[Challenge] SuB - Entrümpelungslesen

Gestartet !! 
(es können aber jederzeit Teilnehmer dazu kommen!)


Ich starte hiermit mal einen Challenge... auch wenn ich sie evtl. alleine bestreiten muss.. (hoffe aber nich?!?!)..


Ich weiß, dass ich einfach zuviele neue Bücher kaufe, obwohl ich noch viele ungelesene habe.


Darum nun das Entrümpelungslesen...  auch, um den Geldbeutel zu schonen...




Die Regeln:


- Ich muss 15 Bücher von meinem SuB Stapel lesen, bevor ich mir wieder ein neues Buch kaufen darf!!
- Die Reihenfolge der Bücher ist egal..
- Nur 3 Ausnahmen sind erlaubt, die nicht alle sofort festgelegt werden müssen.
- Es gibt keine zeitliche Begrenzung.. es gilt einfach so lange, bis man die 15 Bücher gelesen hat.
- Bücher, die vor Challenge-Start schon bestellt wurden zählen nicht.
- Rezensionsexemplare, gewonnenene oder geliehene Bücher zählen nicht.


Meine 15 Bücher werden sein:

  1. Belitz, Bettina: Splitterherz
  2. von Kürthy, Ildiko: Schwerelos (ausgeliehen von Sandra :o)
  3. Oliver, Lauren: Wenn du stirbst.
  4. Uschmann, Oliver: Nicht weit vom Stamm
  5. Gruen, Sara: Wasser für die Elefanten
  6. Bellem, Stephan R.: Portal des Vergessens
  7. Hill, Frances G.: Sturm im Elfenland 
  8. Blobel, Bettina: Blind Date
  9. Cashore, Kristin: die Flammende
  10. Celik, Aygen-Sibel: Makellos ab Mitternacht  
  11. Tiernan, Cate: Immortal Beloved - Entflammt 
  12. Grant, Sara - Neva
  13. Nowak, Janika: Das Lied der Banshee
  14. Gruen, Sara: Das Affenhaus
  15. Melzer, Brigitte: Rebellion der Engel 
  16. Kuipers, Alice: Sehen wir uns morgen?
  17. Wasserman, Robin: Skinned
  18. Derting, Kimberly: Bodyfinder - das Echo der Toten
  19. Michaelis, Antonia: Der Märchenerzähler
  20. Marchetta, Melina: Winterlicht
Achtung, nicht wundern wegen der Zahl: Ich hab die Challenge für mich persönlich verlängert... :)
Ziel der Challenge sind 15 Bücher.. aber aufgrund meines tollen SUBS verlängere ich für mich persönlich die Challenge.


Meine 3 Ausnahmen werden sein:
  1. Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe 
  2. Scherbenmond von Bettina Belitz 
  3. Die Tribute von Panem - Flammender Zorn


Teilnehmer:


  1. Nica - Ziel erreicht! :)
  2. Diana  - Ziel erreicht! :)
  3. Anja - Ziel erreicht :)
  4. Sandra - Ziel erreicht! :)

    [Stöckchen] Bist Du Büchersüchtig?

    Ich greife hier mal einfach ein Stöckchen von Anima Libri auf und mache den kleinen Test:

    Was fettgedruckt ist, trifft auf mich zu ;)


    Du weißt, dass du Büchersüchtig bist, wenn...

    ... du am Kochen bist und gleichzeitig ein Buch liest, im Augenwinkel siehst, dass die Suppe jeden Moment überläuft, aber trotzdem noch den Satz zu ende lesen willst. *zisch* zu spät die Suppe ist übergelaufen.

    ... du abends auf der Couch deine Bücherregale verklärt betrachtest, statt mit deinem Schatz den tollen Film im Fernsehen zu gucken, der in der gleichen Richtung steht.

    ... du in eine Buchhandlung reingehst und mit mindestens drei neuen Büchern wieder rausgehst.

    ... du sich über jedes Buch freust, das du kaufst oder geschenkt bekommst, als wäre es ein riesiger Lottogewinn :)

    ... Schatzi die Beziehung in Frage stellt, weil du deine Aufmerksamkeit mehr den Büchern schenkt als ihm/ihr.

    ... dir die Tränen in die Augen schießen, wenn jemand ein Buch schlecht behandelt oder gar wegschmeißt.

    ... du Buchhändlerin bist und man dir dein Gehalt in Büchern ausbezahlt, weil du dein ganzes Geld sowieso für Bücher ausgeben würdest.

    ... es dein Herz freudig hüpfen lässt, wenn du in der Bahn oder an der Bushaltestelle andere Menschen mit Büchern stehen/gehen/sitzen siehst.

    ... du stundenlang vor deinem SUB Regal sitzt und nur das Anschauen deiner Bücher dir Glücksgefühle bereitet.

    ... es dir das Herz bricht, wenn du in eine Bücherei/ Buchhandlung gehst und nicht alle Bücher mitnehmen kannst.

    ... du vor Geburtstagen/Weihnachten nicht gefragt wirst, WAS du dir wünscht, sondern nur WELCHES BUCH.

    ... du Handtaschen nach dem Kriterium *groß genug für ein Buch* aussuchst.

    ... du nie ohne Buch das Haus verlässt.

    ... du absichtlich das Handy läuten läßt obwohl der Freund dran ist, nur damit du noch ein paar Seiten lesen kannst.

    ... du dich freust, dass Freunde mal nicht kommen, damit du eventuell das angefangene Buch fertig lesen kannst.

    ...  du mehr Buchtitel und Autoren den Cover zuordnen kannst, anstelle dir die Namen und Gesichter von Bekannten zu merken.

    ... du innerhalb von zwei Stunden zweimal in den selben Buchladen gehst.

    ... du ständig deine kompletten freien Tage in deinem Zimmer hinter einem Buch verbringst.

    ... du, obwohl du weißt, dass du nicht zum lesen kommst, immer ein Buch dabei haben MUSST!



    Hmm.. 13 von 19.. ich glaube, ich bin noch nicht hoffnungslos verloren, aber eine Sucht ist eindeutig erkennbar..  ich finde es fehlt noch:


    ... Wenn Du Dir ständig neue Bücher kaufen musst, obwohl dein SuB noch groß genug ist!

    Und werfe das Stöckchen weiter an alle, die es auffangen möchten :)

    [Gewinnspiel] Großes Allerlei von der Bücherelfe

    Und ein weiteres Gewinnspiel :o)

    Auf dem Bücherblog der Bücherelfe könnt ihr tolle Pakete gewinnen!!

    Platz 1 & 2 beinhaltet z.B.:

    - 1 handsigniertes Exemplar von Dein Blut für ewig
    - 1 T-Shirt (Größe S oder M) von Lovelybooks
    - 1 handsigniertes Lesezeichen von Lea Korte
    - 5 Eselsohren
    - 6 Türschilder
    - 4 Funcards

    Wenn sich das mal nicht lohnt *wow* Und das alles für die Beantwortung einer schönen Frage.

    Klickt HIER, wenn ihr mitmachen wollt.

    Einsendeschluss ist der 18. Februar 2011.

    Mittwoch, 19. Januar 2011

    [Hilfe] doFollow Blogparade



    Ich habe HIER eine doFollow Blogparade gefunden, bei der ich teilnehme.
    Blogs sind alle erst einmal auf noFollow gesetzt, d.h. es gibt keine Backlinks wenn ihr was kommentiert.

    Backlinks sind aber Werbung und Werbung bedeuten mehr lesen.
    Deswegen gibt es einen einfachen weg, dies zu ändern.

    Wie stelle ich bei blogger/blogspot von nofollow auf dofollow um?
    Design --> Vorlagen bearbeiten--> HTML bearbeiten --> Häckchen bei: Widget-Vorlagen komplett anzeigen --> dann suchst Du (strg + F) 'nofollow' Dann löschst Du: rel='nofollow' und speicherst das ab.


    Wer bis zum Ende des Monats mitmacht, in seinem Blog darüber berichtet und dies Jabelchen vom Blog oben schickt, hat auch noch die Chance einen 15 Euro Amazon Gutschein zu gewinnen.

    [Gewinnspiel] 70. Blogverfolger Fairys Gedankenwelt

    Und wieder einen sehr schönen Blog entdeckt und dazu gleich... na was? Genau.. ein Gewinnspiel :)))

    Der Preis? Das wird eine Überraschung... Anlass: 70. Blogverfolger auf Fairys Gedankenwelt...

    Ich gratuliere ganz herzlich dazu.. und nun ist es noch eine mehr! ;)

    Wenn Du auch bei dem Gewinnspiel mitmachen möchtest, klicke einfach auf das Bild:


    Einsendeschluss ist der 31. Januar 23.59 Uhr. Toi toi toi!

    [Hilfe] Kaufrausch????

    Könnte bitte jemand meine Kreditkarte wegnehmen, meinen Paypal Account löschen und mich zu Hause einsperren??

    Das ist sooo schlimm mit Büchern grad.. hach.. ich hab so schöne Bücher zu Hause
    und lese und lese und lese.. verfolge nebenbei aber noch ganz viele Blogs und immer wieder passiert es:

    Ich lese eine ganz tolle Rezension und verspüre den absoluten Drang loszulaufen und mir genau DAS Buch SOFORT zu kaufen!!!

    Aktuell ist es grad mit dem Buch "Splitterherz" so.. ich hab eben eine so schöne Rezension gelesen... nun MUSS ich das Buch haben.. am liebsten HEUTE NOCH!!!

    Dabei würde ich es heute gar nicht anfangen, weil ich erstmal "Tote Mädchen lügen nicht" für die Abwechslung lesen wollte...

    Und doch drängt da was in meinem Hinterkopf und sagt: kauf es.. kauf es..  google doch mal, wo die nächste Thalia Buchhandlung in der Nähe ist und fahre in Deiner Mittagspause hin!!
    NEIN !!! Ich will nicht.. ich darf nicht...  ich kann es doch auch in 2 Wochen kaufen.. dann ist wenigstens ein neuer Monat ;) Dann ist auch wieder ein neues Gehalt da... "Splitterherz" kostet auch immerhin fast 20 Euro :(

    Ich reiss mich zusammen... aber.. *schnief*.. ich hätte es so gern!!
    (aber SO ging es mir die letzten Tage auch schon mit "Lucian" .. mit "Drei Wünsche hast Du frei".. etc.. und da hab ich immer nachgegeben und sie gekauft *schäm*)...

    Kennt ihr das?? Gehts Euch auch so?? Was macht ihr dagegen???

    [Rezension] Nach dem Sommer - Maggie Stiefvater

    Verlag Script5

    Seiten 423 Seiten
    ISBN 3839001080
    Buchreihe? Ja! Teil 1 von 3
    Bewertung

    Kurzfassung lt. Amazon
    Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied. 
    Meine Meinung
    Hach.... *aufschluchs..seufz* ... dies Buch ist Schuld, wenn ich heute tierisch müde bin.. ich musste lesen lesen lesen lesen.. bis das Buch zu Ende war :( Was für ein wundervoller Auftakt zu einer Trilogie !!

    Es gibt ja eigentlich schon so unendlich viele Rezensionen, dass kein Mensch eine weitere braucht ;)
    Ich schreibe dennoch eine.. allerdings spare ich mir eine weitere Zusammenfassung (viele schreiben in ihren Rezensionen nochmal etwas mehr als den Rückentext vom Buch... ist auch völlig okay.. ich mache es nur nicht, denn ich möchte diese Texte selbst auch meist nicht lesen.. lieber lasse ich mich mehr überraschen, als eine Halbe Zusammenfassung zu lesen ;) Dafür schreibe ich einfach mehr, wie mir das Buch gefallen hat... )

    Es ist toll !!!! Ich kann es kaum beschreiben und ich möchte nicht spoilern... Ich mag Grace und man sollte denken, ihre Sehnsucht nach den Wölfen ist albern.. und doch konnte ich sie nachempfinden... habe mit ihr gelitten... ich hab bei dem Buch fast geweint... ich habe gelacht (an alle die es gelesen haben: bin ich jetzt ein schlechter Mensch, weil ich mich wegen der Sache mit Isabels Hund kaputt gelacht hab?? ;))...
    Ich habe mitgebangt und in kritischen Situationen im Kopf immer wieder gesagt: bitte nicht ..bitte nicht.. bitte nicht....

    Und Sam .. ein wundervoller Wolf.. ein wundervoller Mensch, der schon so viel durchleiden musste...hach.

    Für mich einmal ganz neu (und was sich viele Fans von Twilight mit Midnight Sun wünschen):
    Es ist aus beiden Perspektiven geschrieben.. normal liest man immer nur alles aus z.B. Bellas Sicht und hatte keine rechte Ahnung, was in Edward vorgeht...
    Bei "Nach dem Sommer" ist mal ein Kapitel aus ihrer Sicht.. mal ein Kapitel aus seiner Sicht... man kann sich viel besser in beide hineinversetzten.. weiß, was beide fühlen und denken. Es ist "einfach" geschrieben.. d.h. es liest sich sehr angenehm und flüssig... und ist doch so melancholisch und gefühlvoll.

    Dieses Buch ist für mich das Erste (auch wenn ich die Chroniken der Unterwelt sehr liebe), was wirklich für mich an die Twilight Reihe rankommt... es ist das Erste, dass ich immer und immer wieder lesen möchte.. immer wieder die Geschichte von Grace und Sam lesen will.. wie einst die von Bella und Edward.

    Das Buch hat mich fasziniert .. es geht um Werwölfe und dennoch wirkt es nicht abgedreht oder zu fantastisch in Form von ... Welt voller Fabelwesen oder so.

    Ich würde sagen.. alle, die Twilight mochten, sollten auf JEDENFALL auch dies Buch mal lesen!
    Bei manchem Büchern bin ich froh, wenn ich es bald durch hab... bei diesem wollte ich einfach nicht, dass es endet !!!

    Während ich mich auf den 4.ten Teil der Chroniken der Unterwelt-Reihe freue... dennoch aber abwarte, bis es auf Deutsch rauskommt... bin ich sehr sehr nah daran, mir "Linger" zu kaufen.. die Fortsetzung von "Nach dem Sommer"  Ich MUSS einfach jetzt schon wissen, wie es weitergeht... Teil 3 namens "Forever" kommt Mitte diesen Jahres noch raus.. leider auch erstmal auf Englisch.

    Mein Englisch ist ganz passable.. aber ich weiß noch, dass ich auch bei Eclipse ein wenig zu kämpfen hatte, alles zu verstehen... die die es auf Englisch gelesen haben: ist es ein schweres Englisch????

    Also ihr seht, wenn ich schon überlege, mir ein Buch auf Englisch anzutun, MUSS es einfach toll sein.

    ICH LIEBE ES !!

    LESEN LESEN LESEN!!
    Bewertung:

    Teil 1 auf Deutsch: "Nach dem Sommer" - bereits erschienen
    Teil 1 auf Englisch: "Shiver" - bereits erschienen

    Teil 2 auf Deutsch: "Ruht das Licht" - Erscheint September 2011 (heul.. noch sooo lange!!)
    Teil 2 auf Englisch: "Linger" - bereits erschienen

    Teil 3 auf Deutsch: "In Deinen Augen" - Erscheint September 2012
    Teil 3 auf Englisch: "Forever" - erscheint im Juli 2011