Montag, 17. Oktober 2011

[SUB] Kaum ist die Buchverkaufsverbot-Challenge vorbei.....

..... hab ich auch schon einen Zuwachs zu vermelden.


Ich hatte ein gaaanz gaanz tolles WE in Frankfurt auf der Buchmesse. 
Der Bericht dazu wird noch folgen.. ich muss mich erst einmal sammeln und alle tollen Eindrücke vermitteln. Ich kann nur sagen, es hat sich absolut gelohnt, war wahnsinnig toll und ich hab die Aktion nicht eine Sekunde bereut!
Aber wie gesagt, dazu wird es nochmal einen separaten Post geben.. genauso wie zum Abschluss der Buchkaufverbots-Challenge, die nun mit der Frankfurter Buchmesse endete.


Pünktlich zum Ende, hatte ich Post von Elke Becker :) Einer netten Autorin, die ich durch Facebook kennenlernte und die von dem Buchverbot wusste, weshalb ich ihr bisher eine Absage erteilt hatte.. mit der Option: NACH der Challenge.. ;))) 
Tja, die Challenge ist vorbei und mein SUB um dieses Exemplar bereichert:


Mallorca - Der plötzliche Tod der vermögenden Carmen Gómez trifft Cristina Díaz und Célia Crespo schwer. Wie konnte die rüstige alte Dame einfach im Schlaf sterben? Als Célia nach Carmens Ableben bemerkt, wie auf deren Grundstück Abholzarbeiten stattfinden, alarmiert sie ihre Ziehtochter Cristina. Die engagierte Umweltschützerin verhindert das Fällen der Baumriesen in letzter Minute und ermittelt den Auftraggeber. Carmen soll ihr Anwesen zwei Tage vor ihrem Tod verkauft haben. Cristina ist sich sicher; niemals hätte Carmen freiwillig ihre geliebte Finka aufgegeben. Bei ihren Recherchen kommt Cristina skrupellosen Geldwäschern und korrupten Behörden auf die Spur. Sie gerät in ein Dickicht aus Geldgier, Macht und politischer Interessen, bis sie letztlich vor der lebensgefährlichen Wahrheit steht ...


Vielen lieben Dank Elke! :)


Dann konnte ich noch 3 tolle Bücher auf der Buchmesse ergattern!!! Über die ich mich auch tierisch freue!!


2011 – 90. Geburtstag von Max Kruse – 70. Geburtstag von Helme Heine – 35. Geburtstag der Deutschen Akademie fü Kinder- und Jugendliteratur in Volkach, Grund genug,erfolgreichen deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautor/innen und –illustrator/ innen über die Schulter zu blicken. Wie und wo können sie am besten arbeiten? Was tun sie in der Krise? Wie kommt das echte Leben ins Buch? Diese und viele andere Geheimnisse enthüllen 88 erfolgreiche deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchmacher.








Magie macht ihn stark, Liebe verletzlich
Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine „Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint.
Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut …
Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind …




Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.

Kommentare:

  1. Delirium möchte ich auch unbedingt noch lesen :-) Bei "Blutbraut" bin ich echt auf deine Rezi gespannt. Bisher haben mir die Bücher von Lynn Raven immer gefallen ... davon, dass sie ein neues veröffentlicht hat, hab ich allerdings noch nicht gehört :-) Schöne Bücher. Viel Spaß damit.

    AntwortenLöschen
  2. Das Mallorca Kartell ist echt spannend, das habe ich auch schon gelesen. Ich wünsche dir viel Spaß dabei :)

    Und Delirium würde ich auch soooo gerne lesen :)

    Liebe Grüße,
    Jai

    AntwortenLöschen
  3. @Ivi: Ich hatte sooo eine tolle Rezi zu "Blutbraut" gelesen, dass ich das Buch einfach haben MUSSTE!!! :D Ich bin selbst soo gespannt... der erste Satz ist schonmal ein Knaller "Die Kondome knisterten in meiner Tasche" *lachwech*

    @Jai: Ich bin auch sehr gespannt auf das Mallorca Kartell... Krimi ist ja sonst nicht so meine Sparte, bis auf die J.D.Robb-Reihe.. daher bin ich tierisch gespannt.
    Delirium hab ich da gesehen und wollte das Buch nicht mehr hergeben.. es war in dem Moment auch das letzte da am Stand.. ahh.. ich hatte mal eine Rezi zu der englischen Ausgabe gelesen und als ich dann hörte, es kommt auf Deutsch raus, wanderte es sofort auf meinem Wunschzettel.. ich konnte nicht anders, als es mitzunehmen.. trotz Angst, dass die Lufthansa mich nicht mehr mit nach Hause lässt, weil ich die 8kg Grenze bei Handgepäck locker überschritten habe ;)))))

    AntwortenLöschen
  4. Ach, zur Not hättest du die Bücher einfach zu zwei Stapeln gebunden, diese dann an deinen Schuhsohlen festgebunden und behauptet das wären Plateau-Stiefel - extra handgefertigt für die Buchmesse *lach*

    AntwortenLöschen
  5. "Ergattert" hihi ja. Das trifft's ganz gut ;-) Ich denke ständig dran, wie schön wir's hatten...

    AntwortenLöschen
  6. Wow ein paar tolle Bücher hast du da gekauft. Blutbraut habe ich schon gelesen und ich fand es echt super, nur leider sieht mein Buch nicht halb so schön aus wie deins. Da fällt mir ein das ich noch die Rezension schreiben sollt, habe ich fast vergessen. ;D
    Delirium will ich unbedingt bald lesen, ich freue mich schon auf deine Rezension.

    glg Nadja

    AntwortenLöschen
  7. ... und noch mehr (mir bekannte) Bücher. "Blutbraut" steht bei mir schon sehr bald auf dem Programm - es wird von meiner Doppelgängerin bereits hoch gelobt (sie ist kaum noch ansprechbar). "Delirium" lese ich gerade und es ist bisher richtig toll - schreibtechnisch wie inhaltlich. Warst du eigentlich noch bei der Lesung?

    LG Reni

    AntwortenLöschen