Samstag, 17. September 2011

[Ich lese] Nichts...... ;)

Ich höre.....

"Nach dem Sommer" von Maggie Stiefvater.

Dazu wird es allerdings keine Rezension geben, da ich das Buch bereits rezensiert habe.
Am 20.ten beginnt eine Leserunde zu "Ruht das Licht" und weil ich meine Erinnerung gern noch ein wenig auffrischen wollte, höre ich jetzt nochmal Teil 1.


Obwohl ich denke, umpf.. ich müsste was lesen! Meine Lesestatistik war noch nie so schlimm, wie in diesem Monat.. ich habe erst 2 Bücher gelesen. Das ist echt grotte.... aber irgendwie komme ich noch immer nicht wieder richtig zum lesen.
Und das, wo grad die SUB-Abbau Challenge läuft... so wird das nix.. hab schon überlegt, ein ganz dünnes Buch wenigstens zwischen zu schieben ;)

Jemand ein Vorschlag, welches Buch von meinem SUB ein ganz kurzweiliges Vergnügen ist? ;)
Ich lese evlt. "Dream" von Lisa McMann.. hmmm... aber jetzt greif ich erst einmal wieder zu meinem Ipod und höre Sam und Grace zu :D

Faszinierend ist, obwohl ich das Buch doch bereits kenne, es kann mich erneut genauso fesseln wie beim ersten Mal. Nicht umsonst hat dies Buch Goldstatus bei mir bekommen... I love it !!!

Euch ein schönes WE! :D

Kommentare:

  1. Ist es so gut? :) Ich habe seit Ende letzten Monats den ersten und zweiten Teil in Englisch hier stehen, es aber noch nicht gelesen. Alle sind so begeistert davon...

    AntwortenLöschen
  2. Hey du,

    ein Buch für zwischendurch von deinem SuB? Sofort ist mir:
    Ness, Patrick: Sieben Minuten nach Mitternacht
    ins Auge gefallen.
    Ein wunderschönes Buch, bei dem ich zwar geheult habe wie ein Schlosshund, das sich aber sehr schnell liest.

    Viele Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  3. Das mit der kleinen Leseflaute ist sowas von normal, das wird schon wieder. Und was für ein laaaaaaaaaanger SuB. Das ist ja über das doppelte von meinem. ;)

    Zum Thema kurzweilige und gute Unterhaltung für zwischendurch fallen mir ein:

    Fitzpatric, Becca: Engel der Nacht (Nora und Patch sind einfach herlich zusammen. Es wird romantisch, düster und verbal sehr interessant/humorvoll)

    Alex Flinn: Beastly (im Grunde genommen weiß man, wie alles ausgeht. Dennoch ist das Buch schnell und nett zu lesen. Die Charaktere sind interessant und Kyle/das Biest ist anfangs so schön sarkastisch und fies. Macht schon Laune das Buch zu lesen).

    Viel Spaß weiterhin mit Grace und Sam. Ich würde mich ja schwer tun mit den Bella und Jacob Stimmen. :)

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  4. Zum einen kann ich mich Reni anschließen: Beastly war wirklich schnell gelesen und hat gut unterhalten (vor allem, wenn man "Die Schöne und das Biest" mag).
    Dream ist auch schnell gelesen. ;-)

    Du hast sooo viele schöne Bücher auf dem SuB. Die Stadt der verschwundenen Kinder (genial! Aber ich denke nichts für Zwischendurch) und Arkadien erwacht, Zweiunddieselbe (beide eher nichts für Zwischendurch?!) und Die Wunschliste!

    Ich suche mir Bücher, wenn ich noch nicht viel gelesen habe, immer nach Seitenzahl aus. *lach* Oder einfach nach Lust und Laune, was ich gerade lesen will. ;-) Du könntest ja auch mal random.org probieren. :D

    AntwortenLöschen
  5. Uuund wie gefällt es dir..? Ich hab ja auch erst vor kurzem angefang, Hörbücher zu hören.. Im Auto echt praktisch :D

    AntwortenLöschen
  6. Also bei Engel der Nacht schliesse ich mich Reni voll an! Fands auch genial! Amüsant, düster, sexy. Wie ich dich kenne, könnten es 5 Punkte oder Goldstatus werden ;-) Also auf zu Nora u. Patch!!

    AntwortenLöschen
  7. Huiii... so viele Kommentare :D

    @Anorielt: Natürlich ist immer alles Geschmackssache, aber ich liebe diese Geschichte einfach!!! Sie steht mit "Lucian" und dem ersten Teil der Biss Reihe einfach ganz weit oben auf meiner Liste :) Trau Dich :D

    @Asaviel: Hmm.. ja, ich denke darüber nach, dass ich das heute wirklich mal lese.. mal schauen :D Danke für den Tipp!!!

    @Reni& Damaris: Das Buch ist nicht wirklich dünn.. seid ihr sicher, dass das für Zwischendurch okay ist? Dachte eines, dass ich gleich anfange und auch heute noch beende..

    @Reni: Dass es Bellas Stimme ist, hab ich bemerkt, aber das stört mich gar nicht so sehr und dass es Jacob ist, fiel mir nicht einmal auf. Edwards Stimme hätte mich sehr gestört, aber so ist es beim hören für mich einfach Sam :)

    @Ami: Ich hab grad mal geschaut, welches das dünnste Buch bei mir im Regal ist ;) Das wäre "Der Teezauberer" .. vllt. versuche ich das mal :) Danke für die weiteren Tipps!

    @Steffi: Ich finds großartig!!! Also gerade für die Autofahrt.. sonst fällt es mir schwer zuzuhören... aber beim Autofahren kann ich ja nix anderes machen und da ist es perfekt.. es beruhigt mich auch sehr :)

    @Damaris: Nun bin ich doch sehr neugierig auf das Buch. aber es erscheint mir zu dick für einen Sonntag Nachmittag... aber ich werde es ganz bald lesen :D

    AntwortenLöschen