Dienstag, 30. August 2011

[Gefasel] Weitere Blogs???

Hallo ihr Lieben :)

habt ihr eigentlich noch weitere Blogs???

Mein Bücherblog ist und bleibt meine große Liebe und Prio 1 in meinem Herzen...

aber er ist nicht mein einziger.

Da wären zum einen noch der ganze neue Blog rund um unser Häuslein....
Die Fotos dort will ich auch irgendwann mal alle zu einem Fotobuch drucken lassen, wenn das Projekt "Leeschenblick" abgeschlossen ist...

Gut.. fertig ist man mit einem Haus nie ;)
Aber ich meine, wenn die Renovierung an sich fertig ist....

zu finden ist dieser Blog hier:



Dazu kommt aber noch einer.... schon immer hatte ich starke Gewichtsschwankungen von ca. 20kg... 
Natürlich fühle ich mich wohler, wenn diese 20kg NICHT da sind... derzeit sind sie es aber leider :((

Ich hab schon so eine ewig lange Abnehmstory hinter mir.... und auch jetzt starte ich wieder neu durch, in der Hoffnung, diese 20kg zu verlieren ..dies dann aber mal DAUERHAFT!!!
Auf gesunde Weise durch eine Ernährungsumstellung, Sport etc... 

Diesen Blog betreibe ich mit einer Freundin, die ab September durchstarten will...derzeit fühl ich mich auf diesen Blog also ziemlich alleine und poste täglich, weiß aber nicht, ob es irgendwer liest....

Versucht von Euch auch jemand abzunehmen? Hat jemand vielleicht einen Abnehmblog? Oder ein paar tolle Tipps???

Mein Abnehmblog findet ihr hier:


Ich poste das jetzt einfach mal, weil ich mir erhoffe, dass da dann auch wirklich mal welche mitlesen und mich somit ein wenig dazu zwingen, diesmal auch durchzuhalten....
Aufgeben ist ja doch etwas schwieriger, wenn man "Beobachter" hat, nicht wahr? ;)

Vielleicht habt ihr ja mal Lust vorbeizuschauen und mir evtl. ab und zu in den Hintern zu treten ;)


Kommentare:

  1. Hallo Nica,
    ich finde es in Ordnung, dass du es gepostet hast. Es hilft immer, wenn Leute einen unterstützen, auch wenn sie "nur" den Blog lesen. :-)
    Ich habe z. B. noch einen Familien Blog. Kannst ja mal reinschauen. www.sabrina.lordlamer.de

    Viele Grüße und viel Glück,
    Brina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim abnehmen! Ich habe 50 Kilo abgenommen und auch recht gut gehalten. Für mich war das Buch "Übergewicht und seine seelischen Ursachen" von Doris Wolf dabei eine unheimlich tolle Unterstützung und deswegen empfehle ich das Buch auch gerne weiter.

    Neben meinem Buchblog habe ich auch noch einen weiteren Blog, http://katzenleben.blog.de Dort berichte ich über die Katzen, ein bisschen aus meinem Leben und gehe einem weiteren Hobby von mir nach, dem schreiben von Produkttesten.

    LG
    Jai

    AntwortenLöschen
  3. @Brina: Ha.. den kenne ich sogar bereits..:) Den hatte ich mal abboniert als ich was wegen Hausbau mitbekam :D

    @Jai:
    Vielen lieben Dank für die Tipps! Buch und Blog schau ich mir an :)))

    AntwortenLöschen
  4. Hey Nica,

    ja ich habe auch noch einen weiteren Blog:
    http://saendra-goes-beauty.blogspot.com/

    :)

    Ich schau mir jetzt mal deinen Abnehmblog an.
    Hab letztes Jahr auch 9 kg verloren, aber mittlerweile schon wieder 5 drauf :(

    LG :)

    AntwortenLöschen
  5. http://feuerfluegel.blogspot.com/2011/08/der-fantastic-award-wunderschon.html

    Hier, für dich! Zur Motivation :-)

    AntwortenLöschen
  6. @1000 Worte: Wie lieb von Dir!! Merciii!!!

    @all:ich find das total interessant, dass ihr noch mehr Blogs habt :) Mein Google Reader Abbo platzt auch bald *lol* :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh je, das kenne ich!
    Bei uns in der Familie sind alle etwas molliger. Ich hab jetzt zwar kein so großes Übergewicht, aber ein bisschen könnte schon runter.

    Meine Tante hingegen hat seit letztem Jahr gut und gerne ihre 15-20kg abgenommen. Sie meinte, sie hätte das geschafft indem sie abends wirklich NUR Eiweiß-Produkte gegessen hätte. Also Joghurt, Fleisch, Wurst. Keine Kohlenhydrate.
    Ich denke nicht, dass sie groß Sport macht, dafür aber halt viel arbeitet und auch so viel zu tun hat.

    Mit meinem Dad hab ich vor zwei Jahren eine 14-Tage-Diät gemacht und knapp 5 Kilo abgenommen. Wenn man davon ein bisschen was in der Ernährung mitnimmt, kann man das auch gut halten (ich aber halt nicht >////<). ;-)

    Viel Erfolg bei eurem Projekt!

    AntwortenLöschen
  8. Hey Nica,

    das ist ja lustig. Dann kanntest du meinen Family Blog und mein Gesicht dazu schon, bevor ich mich zu dem Bücherblog endlich entschieden hatte. :-)

    In welchem schönen Stadtteil liegt eigentlich euer schönes Haus? Ich wohne zur Zeit noch in Barmbek Nord.

    Lieben Gruß,
    Brina

    AntwortenLöschen
  9. Hi Nica, über Clee's Blog bin ich bei dir gelandet - als ich deinen Post bezgl. Abnehmen gelesen habe, machte es nur "bäng", da war doch noch was. Ich glaube, wenn man sich gegenseitig motiviert, klappt es wohl besser. Bleib gleich mal als Leser hier
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
  10. @Brina:
    Ich hab auch in Barmbek Nord gewohnt... 11 Jahre :) Dann war ich zu meinem Freund gezogen für 1 Jahr.. auch Barmbek Nord :) Und nun wohne ich in Bramfeld :))

    @Jai: Ich hab mir das Buch mal bestellt :D

    @Ami: Ja, diese Methode hab ich auch probiert. In dieser Form, dass ich Abends keine KH mehr gegessen hab.. aber auch in Form von Schlank im Schlaf .. sprich, Morgens kein Eiweiß, Mittags egal, Abends keine KH... hat aber auch nicht wirklich was gebracht :(

    @Hanne:
    Welcome !!!! :)))))
    Ja, Gegenseitige Unterstützung ist für mich z.B. das A&O.. allein krieg ich es einfach nicht hin. Wie mit dem Sport.. seit meine Freundin weggezogen ist, die mich immer zum Sport antrieb, hab ich keinen mehr gemacht.. mhuaaa :((((
    Aber nu muss es mal klappen ;)))

    lg
    Nica

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja lustig. In Barmbek Nord sind es für mich zwar nur 4 Jahre, aber 12 Jahre insgesamt in Hamburg. :-)In Bramfeld wohnt auch eine Kollegin von mir. Und da, wo sie wohnt ist es auch ganz schön. Und bei dir ist es ja auch schön grüüün. :-) Ich werde auch deinen Häusle-Blog weiter verfolgen. :-)
    Lieben Gruß,
    Brina

    AntwortenLöschen