Freitag, 15. Juli 2011

[SUB] Nica im Bücherhimmel !!!!

Es gibt Tage, da könnte man einfach den ganzen Tag nur dümmlich vor sich hingrinsen 
und sich wie bolle freuen und würde am liebsten sogar die Postbotin drücken,
obwohl sie Kettenraucherin ist ;)


Aber wenn man sooo tolle Post bekommt, wie ich heute, dann kann der Start ins WE nicht toller sein... und das, obwohl das Wetter hier echt saumässig ist.






Wo fange ich an???


Erst einmal bei den selbst gekauften? Bei den Rezensionsexemplaren???


Ein ganz besonderes Rezensionsexemplar kam heute an von meiner allerallerallerliebsten Autorin auf der Welt.. ..von meiner Anka.. *hihi* :) 


Anka, die ihr alle von Ankas Geblubber kennt, hat nämlich ein Buch geschrieben und das darf ich nun lesen und rezensieren *freu* 


Noch nie zuvor waren ihre Gefühle so durcheinander gewirbelt gewesen. Erst die Nachricht von der Trennung ihrer Eltern, dann die ins Wasser gefallene Ferienplanung mit ihren besten Freunden. Und plötzlich war Alessandro aufgetaucht. Ein Junge, der sie faszinierte und der sie mit seinem fröhlichen aber auch geheimnisvollen Wesen in seinen Bann gezogen hatte. Noch nie zuvor hatte sie dieses aufregende Kribbeln in ihrem Bauch gespürt. Noch nie hatte sie sich so traurig und doch im nächsten Moment so glücklich gefühlt. Ein totales Chaos der Gefühle.









Genau besagte liebe Anka erzählte mir, dass wir auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober den Autor "Sebastian Fitzek" kennenlernen werden. Viele von Euch kennen ihn sicher und sind ein Fan und kennen viele Bücher.. ich ... ehrlich gesagt .. nicht. Aber da ich nicht vor ihm stehen möchte und auf die eventuelle Frage, was mein Lieblingsbuch von ihm sei, mit: ich kenne noch gar keins!
antworten möchte, hab ich mir nun eins bestellt.. ein Psychothriller.. mhuaa... ich bin gespannt ;) Das gilt es jetzt bis Mitte Oktober spätestens gelesen zu haben.


Eine psychiatrische Klinik, durch einen Wintersturm von der Außenwelt abgeschnitten, beunruhigende Meldungen über einen Mann, der Frauen innerlich bricht, ein Protagonist, der die Erinnerung an sich und seine Vergangenheit verloren hat. Das sind die Zutaten zu Sebastian Fitzeks packendem neuen Thriller, der einmal mehr nichts für schwache Nerven ist.
Im Mittelpunkt des Romans steht "Caspar", ein junger Mann mit totaler Amnesie. Erst nach und nach lernt er sich selbst näher kennen. Dabei sind die Dinge, an die er sich erinnert, mindestens so unheimlich wie die Gegenwart, in der er nach einem Unfall in die einsam gelegene Klinik eingeliefert wird. Gibt es eine Verbindung zum "Seelenbrecher", und was eigentlich tut er seinen Opfern an, jungen Frauen, die über kurz oder lang nach der Begegnung sterben?




Dann kam ich mit über Facebook mit der Autorin Gabriella Engelmann in Kontakt :) Sie ist so unglaublich lieb, nett und freundlich.. !! Absolut sympatisch und als wäre das nicht genug, lebt sie auch noch in meiner Heimatstadt Hamburg! :) Vor einiger Zeit wurde ich bereits auf das Buch "100 Jahre ungeküsst" aufmerksam.. ich las ein paar richtig schöne Rezensionen zu dem Buch und es wanderte sofort auf meinen Wunschzettel... allerdings hält mein SUB von weit über 100 Bücher mich derzeit doch sehr davon ab, mir Bücher zu kaufen. Ich hab bei jedem Kauf ein tierisch schlechtes Gewissen und hier stehen noch sooo tolle Bücher, auf die ich mich wirklich sehr sehr freue.


Aber durch den netten Kontakt mit Gabriella, kam ich wieder auf dies Buch... und als ich dann noch erfuhr, dass auch alle ihre Romane in meiner Heimatstadt spielen und mir Amazon für dies Buch anzeigte, es wären nur noch 4 Stück auf Lager... da konnte ich nicht mehr widerstehen.. ich bin soooo schwach!!! Aber ich freu mich total auf das Buch!


Und als wäre das nicht genug, hat mir Gabriella auch noch einen tollen Roman direkt zugeschickt, samt Widmung und Autogramm *freu* Danke nochmal liebe Gabriella :)))) 


Hundert Jahre ungeküsst
Rosalie ist glücklich: Gerade ist sie von zu Hause ausgezogen, hat ihre Ausbildung zur Hotelkauffrau angefangen und sich verliebt. Das Problem: Auf Rosalie lastet ein Fluch und ihr siebzehnter Geburtstag soll in einer Katastrophe enden. Kein Grund zur Panik, denkt Rosalie, denn sie glaubt nicht an Märchen - zumidest bis zur Nacht vor ihrem Geburtstag, als sie das verbotene Turmzimmer des Schlosshotels betritt.

Schluss mit Lustig
ICH bin keine Pessimistin, sondern Realistin! Das ist ein enormer Unterschied. Ich würde mich eher als kritisch, vorsichtig und damit insgesamt äußerst klug bezeichnen. Außerdem hat man als Optimist keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die das Leben bereithält.» – So Julys unumstößliche Meinung. Bis ein Schlag auf den Kopf eines Tages alles verändert … «Ist das Glas halb leer oder halb voll? Was steht mir besser: rosa Brille oder Leidensmiene? Gabriella Engelmann spielt mit der Frage, welche Lebenseinstellung glücklich macht. Saukomisch und nachdenklich zugleich.




Und noch ein traumhaft schönes Buch kam hier an!!
Die Fotos werden dem hübschen Cover mit glänzenden Prägungen kaum gerecht! :)
Das Buch von Emily Kay - die ebenfalls auf Facebook zu finden und einfach super super nett ist - klingt einfach so sehr nach einem "Nica-Buch" ;) Als wäre es einfach eine Geschichte für mich. Es ist Emilys Debütroman und ich bin schon absolut gespannt!


Und dazu kam auch noch ein süsses Lesezeichen :)


»Wenn Deine Liebe alle in Gefahr bringt, die Du liebst ... « *** Ich schwankte, als die Fensterscheiben barsten und ich mit meinem Kopf gegen eine Wand schleuderte. Etwas glitt aus meinen Händen. Ein Geigenkasten. Jetzt zerbrochen. Benommen sah ich auf einen jungen Mann vor mir, der ebenfalls gestürzt war. Er richtete sich auf und drehte sich um. Ich blickte in seine wunderschönen smaragdgrünen Augen, als er meinen Namen rief: Elisaaabeeeth!*** Immer wieder träumt Mae den gleichen Albtraum, der scheinbar keine Verbindung zu ihrem Leben hat. Und trotzdem lassen sie die Traumbilder und Gefühle nicht los. Wenig später tauchen Sam und Konrad auf - zwei rätselhafte Brüder. Mae spürt vom ersten Augenblick eine Anziehung zu Sam, die sie sich nicht erklären kann. Noch ahnt sie nicht, dass die Brüder ein dunkles Geheimnis umgibt, das mit ihr verbunden ist. Ein Schicksal, das nicht gebrochen werden kann. Eine Liebe gegen jede Vernunft. Denn sie zerstört die Menschen, die sie liebt.






Schön oder??
1000 Dank an den Elysion-Verlag!


Dann wollte ich noch kurz meine "Jungfer im Grünen" zeigen :o) Sie wächst und gedeiht.. juhu!!!




Ich bin deshalb so begeistert, weil ich sonst absolut KEINEN grünen Daumen hab.. leider bin ich eher ne Pflanzenmörderin... :( aber das hier mal wirklich was wächst, macht mich glücklich! :)


NICHT glücklich macht mich die Wäscherei - ein Möbelgeschäft hier in Hamburg.
Die sollten eine Couch auf Garantie für uns Nachbessern... es wurde vor 2,5 Monaten abgeholt.. sollte ca. 6 Wochen dauern.. nach 6 Wochen kam aber ne Nachricht, es dauert nochmal 3 Wochen länger.. wahh.. DANN sollte die Couch wiederkommen ...endlich.. diese orangene Ersatzcouch ist nämlich echt furchtbar!


Dummerweise ging unser Sofa aber verloren! Nach 1 Woche erfuhren wir, der LKW ist verschwunden, wo das Sofa drin war... dann erfuhren wir.. der LKW hatte einen Unfall, das Sofa ist schrott.. nun muss es neu produziert werden. Dauert nochmal einige Wochen.
Heute sollte es endlich soweit sein... juhuuuuu....


Und eben standen die Herren mit einem Sofa vor unserer Haustür im dritten Stock.. leider nicht UNSER Sofa.. ;( Sondern nur ein Eckelement...supi.. die haben das falsche Modell nachproduziert.. und nun? 
Weiter hässliche orangene Couch und Montag telefonieren und so wie es aussieht, nochmal 6-8 Wochen warten, bis das RICHTIGE Sofa neu produziert und geliefert wird... wahhhh... dann können die das auch ins neue Haus bald liefern ;) Was geht denn noch schief? Beim nächsten Mal produzieren sie es in der falschen Farbe?? What the f........


Aber ich bin gaaanz ruhig.. ich schau einfach auf meine tollen neuen Bücher und freu mich .. und meine Freundinnen die gleich vorbei kommen, kriegen bei dem Orangenen Sofa vermutlich Augenkrebs.. aber ich kann ja wieder die HSV-Decke drüber legen ... ahhhh !!! ;)))


Euch allen erstmal ein tolles Wochenende! :)))



Kommentare:

  1. Wow! Tolle Bücher! Bin gespannt, was du zu "Eulenflucht" sagst. ;-)

    Liebe Grüße, Debbie

    AntwortenLöschen
  2. "Hundert Jahre ungeküsst" ist bestimmt total witzig geschrieben. Na ja, noch sieht deine Pflanze gesund aus. *grins*
    Scheinbar habt ihr jetzt doch ein schickes Häuschen gefunden? Mensch, wie lang war ich denn nicht mehr hier? Irgendwas geht immer schief, das weißt Du doch. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr mit all den Dingen die noch anstehen, mehr Glück habt.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich tolle Bücher :) Ich kenn das Gefühl, wenn man vor lauter Post einfach nur noch dümmlich grinsen könne... bei mir kamen nämlich heute auch mal wieder 7 neue Bücher an!

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  4. Soooo tolle Neuzugänge :D
    Ohman, ich will dieses Eulenflucht Lesezeichen. *-* Naja und das Buch natürlich auch.
    Hast du das eigentlich vorab angefragt oder erst später? Momentan trudelt es ja überall ein - wie soll man sich da vor einem Kauf bewahren? *g*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. @Debby: Jaa.. bin auch gespannt!! Es klingt toll! :)
    @Tanja: Sooooo lange nicht ;) Ja, inzwischen hab wir ein Häuschen gefunden :) Du findest in der Rubrik Gefasel sogar Bilder.. bin soo verliebt in das Haus, obwohl es winzig ist und bisher haben wir einfach nur ein absolut gutes Gefühl :)
    @Prettytiger: Es ist irgendwie berauschend oder? *lach* oh mann.. ich hatte über 2 Wochen gar keine Post und dann gleich so viel tolles auf einmal.. das ist wie ein Steak nach 2 Wochen Vegetarischer Diät ;))
    @Gwyneth: Ich habs erst später angefragt und dachte auch erst, ich bekomme keine Antwort.. war schon bei Heymann und wollte es kaufen.. aber die hatten es leider noch nicht und auf einmal kommt die Mail, dass ich das Buch kriege :) *totalfreu* Die sind total nett :)

    AntwortenLöschen
  6. Aaaaaah wie klasse! Ich wünsche dir ganz ganz viel Spaß mit all den tollen neuen Büchern <3 <3 <3 Ha! Und Fiero ist auch dabei!

    Ich drück dich und wünsche dir ein schönes Wochenende!!!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, da bin ich ja fast schon ein bißchen neidisch bei sol tollen neuen Büchern!
    Haha, das mit der Couch, das scheint irgendwie überall so zu sein. Meine kam auch ewig nicht, hundert Mal vertröstet, dann haben sie die falsche geliefert usw. und das war aber eine Schlafcouch und ich musste deshalb die ganze Zeit auf so einem Luftmatratzenbett schlafen, eil ich gerade aus Paris wieder hergezogen war und nicht hatte. Man war das unbequem. Also tröste dich. Du bist die nicht einzige, bei der das mit der Couch-Lieferung nicht klappt :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auf deine Rezi über "Schluss mit Lustig" gespannt. Das hab ich mir irgendwann mal gekauft, aber bei der Erstellung meiner SuB Liste war das schon sooo in Vergessenheit geraten, daß ich es da gar nicht mit aufgeführt habe...Aber ich hab das auch hier irgendwo ungelesen rumstehen...viel Glück mit der Couch u. noch einen schönen Sonntag :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über Kommentare. Vielen Dank! <3