Samstag, 16. Juli 2011

[Gefasel] Verfolgt von Yo Yo Ma ?????


Es ist schon witzig.... bis vor wenigen Wochen hatte ich KEINEN Schimmer, wer Yo Yo Ma ist.
Ich las das Buch "Wenn ich bleibe.." von Gayle Forman. In dem Buch war die weibliche Hauptfigur Cellistin und ein großer Fan von Yo Yo Ma... besuchte sogar ein Konzert von ihm.

Da ich noch nie von ihm gehört hab, war ich nicht sicher, ob es nicht auch vllt. eine ausgedachte Person ist.
Einige Tage später suchte ich eine Online-Aufnahme und sah, dass man über unseren Fernseher bestimmte Streams käuflich erwerben kann.. u.a. Auftritte aus der Berliner Philharmonie.. dort klickte ich mal rein, rein aus Neugierde.. ich mag es, wenn Stars wie Robbie Williams, Sting etc. ihre Songs zusammen mit einem Orchester singen... und deswegen klickte ich in diesen Kanal mal rein.. und stieß: auf Yo Yo Ma!!

Ich dachte mir, wie witzig und hörte mal rein... ein toller Cellist... auch wenn das nicht wirklich nach meinem Geschmack ist.

Wieder einige Tage später lese ich gerade das Buch "Wenn du mich brauchst"... (ich komme nicht wirklich voran... im Moment liegen hier so viele tolle Bücher, die ich noch lieber lesen würde.. und das jetzige kann mich noch nicht wirklich mitreissen, so mache ich derzeit alles mögliche, aber nicht lesen :(((.

Aber jetzt lese ich mal und eine Freundin durchsucht die Musik ihrer Freundin und entdeckt bei ihr: Yo Yo Ma... das dritte Mal in kurzer Zeit, dass mir dieser Musiker über den Weg läuft, von dem ich 31 Jahre lang noch nie was gehört hab.

Ich find das jedenfalls total witzig irgendwie.. und ein wenig unglaublich.

Kennt ihr sowas? Habt ihr auch solch Beispiele, wo Euch jemand oder etwas "zu verfolgen" scheint???


Kommentare:

  1. oooh... toll! die musik gefällt mir wirklich gut!

    werde es auch als nächstes lesen!

    aber das passiert mir auch häufiger, dass man mal etwas aufschnappt und einen tage lang "verfolgt" oder man davon mehrmals hört!

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    klassik ist ja auch nicht gerade mein Ding, aber so schlecht hört sich der Yo Yo Ma gar nicht an. Danke, auf die Idee mal zu schauen wer das ist, bin ich gar nicht gekommen - wo mir "Wenn ich bleibe" und "Lovesong" doch so gut gefallen haben.

    Das mit dem Verfolgen kenne ich allerdings. Momentan habe ich das mit einer ehemaligen Kollegin (wir arbeiten im gleichen Haus) und hatten neulich ein bisschen Stress - ich hatte einen ehrlichen Moment und sagte meine ehrliche Meinung (auf die Arbeit bezogen). Sie ist allerdings eher von der unehrlichen Sorte (lästern ja, klare Konfrontation: lieber nicht). Jetzt laufe ich dieser Kollegin ständig über den Weg. Morgens bei der U-Bahn, Nachmittags beim Einkaufen etc. Warum musste sie ausgerechnet in meine Nähe ziehen? Ätzend! Wo sie mir doch derzeit gestohlen bleiben kann.

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  3. Das Verfolgen kenne ich auch, aber natürlich habe ich jetzt gerade kein Beispiel parat.. Wenn ich nämlich gerade mal nicht verfolgt werde, vergesse ich alle vorigen ganz schnell wieder^^
    Mir gefällt nicht wie Yo Yo Ma Bach spielt.. Eigentlich mag ich Bach..

    AntwortenLöschen
  4. Ha.. schön.. es geht nicht nur mir so *lach* :))

    @Reni: Das ist aber ne unangenehme Art von "Verfolgen" :(( Da begegne ich doch lieber Yo Yo Ma ständig ;) Aber so eine Kollegin hat wohl leider jeder.. :(

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal isses schon witzig.
    Ich hab z.b. noch nie mehr Schwangere gesehen als jeweils meinen beiden Schwangerschaften.
    Gut, Babybäuche seh ich schon öfter mal, aber wenn man selber schwanger ist, hat man den Eindruck, mind. die Hälfte der restl. weiblichen Bevölkerung "schwangert" mit einem selber mit... *G*
    (gleiches Spiel ist es übrigens mit Kinderwägen - schiebt man selber einen, fallen einem die restlich noch viel mehr auf...)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hi Nica,

    jepp..ich kenne das auch. Ich glaube das erging schon vielen so! :) Vielleicht ist es auch einfach nur so, dass man dann unbewusst auch die Augen offen hält. Hättest du nichts von ihm gelesen, wäre dir das alles eventuell auch nicht aufgefallen :)

    LG
    -----------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  7. Hey Nica,
    so erging es mir auch schon mal.
    Ich habe ein Wort noch nie gehört, und schwupps erscheint es innerhalb kurzer Zeit laufend, so als wäre es das Wichtigste auf der ganzen Welt :D :D

    LG Saendra

    AntwortenLöschen