Montag, 20. Juni 2011

[Rezension] Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe von Suzanne Collins

Verlag Oetinger Verlag

Seiten 431
ISBN 3789132195
Buchreihe? Ja, 2 von 3
Bewertung

ACHTUNG - Spoilergefahr!
Nur weiterlesen, wenn man Teil 1 schon gelesen hat... 
Kurzfassung verrät auch schon einiges vom Buch :(

Kurzfassung lt. Amazon
Die siebzehnjährige Katniss hat die grausamen Hungerspiele überlebt, zusammen mit ihrem Freund Peeta. Das bedeutet ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12, außerdem genug zu essen für ihre Familien. Aber all das kann Kat nur kurz genießen: Sie muss als Siegerin öffentlich für das verhasste Kapitol posieren und weiter mit Peeta das Liebespaar spielen. Auf der Tour der Sieger durch die unterjochten Distrikte werden die beide Zeugen von brutaler Gewalt, aber sie entdecken auch Anzeichen für einen Aufstand. Und dann schlägt das Kapitol mit voller Wucht zu: Um jeden Widerstand zu brechen, werden die Teilnehmer der diesjährigen Hungerspiele aus den Reihen aller früheren Sieger ausgelost – und Kat und Peeta müssen zurück in die Arena. Gegen zweiundzwanzig erfahrene Kämpfer treten sie an, aber mit gegenteiligen Zielen: Während Peeta Kat schützen will, wird Kat diesmal alles tun, damit Peeta überlebt. Allerdings haben sie beide keine Ahnung davon, was inzwischen hinter den Kulissen geschieht ...
Der erste Satz
Ich halte die Thermoskanne in der Hand, obwohl sich die Wärme des Tees längst in der eisigen Luft verflüchtigt hat.
Zur Leseprobe: Klick hier

Meine Meinung:
Leider leider leider hatte ich den Rückentext bzw. die Kurzfassung oben gelesen, bevor ich das Buch angefangen habe und so war ich schon darauf eingestellt, dass das Buch eher öde wird... ein kleiner Abklatsch von Teil 1...
Denkste....
Am Anfang hab ich ein wenig gebraucht, aber auch nur, weil ich mit keiner so großen Erwartung an das Buch ran ging, zumal auch einige meinen, Teil 1 sei am Besten.

Nun, auch Teil 2 hatte mich GANZ schnell gepackt!!
Und auch bei diesem Teil hatte ich das eine oder andere Mal kribbeln in der Nase, weil mir ein paar Tränchen in die Augen schiessen wollten.
Während Teil 1 am Ende ein wenig abgeschlossen wirkte, so endet Teil 2 praktisch Mitten in der Story.

Im Ernst Leute, die, die das schon lange vorher gelesen hatten... und dann auf Teil 3 warten musstet:
Wie zum Geier habt ihr diese Zeit ausgehalten???????
Ich bin tierisch froh, dass ich Teil 3 schon im Regal stehen hab und gleich weiterlesen kann.. sonst würde ich durchdrehen!

Absolut spannend, fesselnd... ständig frage ich mich, was geht da vor.. welche Pläne haben die Tribute?
Die Tribute von Panem... wow.. also so eine grandiose und fesselnde Geschichte!
Ich kann nur sagen, ich bin weiterhin total begeistert und muss gleich weiterlesen.... es geht nicht anders... :)
Eine ausführlichere Rezension findet ihr auf den div. anderen Bücherblogs ;)

Bewertung:

Buchtrailer


Über den/die Autor/in:

Suzanne Collins, 1962 geboren, begann ihre Karriere Anfang der 90iger Jahre als Drehbuchautorin für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 veröffentlichte sie ihren ersten Roman. An das Jahr 2003 wird sich die Amerikanerin Suzanne Collins sicher gern erinnern. Damals erschien "Gregor und die graue Prophezeiung", ihr erster Roman für Kinder und Jugendliche. Die Geschichte des New Yorker Jungen, der unter der Stadt das Reich der Unterländer entdeckt, faszinierte sowohl junge als auch erwachsene Leser, und das Buch schoss in die Bestsellerlisten. Schon vorher hatte die 1962 in New Jersey geborene Autorin Drehbücher für preisgekrönte Kinderserien im amerikanischen Fernsehen geschrieben. Mittlerweile sind weitere "Gregor"-Bücher erschienen und auch das Nachfolgebuchprojekt, "Die Tribute von Panem", wurde hochgelobt und in Deutschland 2010 für den "Jugendliteraturpreis" nominiert. Suzanne Collins lebt mit ihrer Familie und einigen Katzen in Connecticut.


Hier kaufen:

Kommentare:

  1. Bin auch bald mit Teil 1 durch. Denk ich werde ein Zusammenfassungsreview über die komplette Trilogie schreiben. Finde die Geschichte top und absolut fesselnd! Aber auch ganz schön schlimm. Muss immer wieder schlucken und Tränchen verdrücken (ja bei dem Gruss mit den Lippen, und Rue und den Blumen, und und und...). Brauch danach glaub mal was lustiges. Wahrscheinlich Flames'N'Roses :-)
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Ja und sowas mit dem Gruss kommt auch in Teil 2 vor.. etwas in der Art.. man sollte meinen, dass ich jetzt etwas abgehärteter bin.. und denkste.. ich hab wie blöd rumgeschnieft... so häufig bei einem Buch/Buchreihe ist das bei mir noch nie vorgekommen. Heftig.

    Flames N Roses halte ich für eine super Wahl!!!! :)))
    lg zurück :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie blöd rumgeschnieft, hihi ja, ich auch. Wieder gleich :-) Äh und testest du wieder unsere Aufmerksamkeit? Ist glaub Teil 2 von 3 *grins*. Ich sehe, du bist noch etwas konfus :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh gott.. danke Dir! :)
    ich sollte wohl einfach ins Bett gehen.. *kopfschüttel* Ich hasse es, wenn ich im Bett liege und einfach nicht einschlafe! :( Nicht, dass ich nicht müde bin.. ich schlafe nur einfach nicht ein.. so auch letzte Nacht wieder, aber Wecker geht um 6 Uhr.. reicht dann einfach nicht und wie man sieht, kann man mich am Folgetag nicht sehr ernst nehmen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Nein, wie schön, ich habe am Wochenende auch gerade den 2. Teil beendet - und bin ähnlich begeistert wie du!
    Eine Rezension zu schreiben finde ich auch schwierig, da schon sooo viele ihre Meinung zu den Büchern abgegeben haben... aber mal gucken, vielleicht fällt mir noch etwas ein :-)

    Wo ist denn deine Aktion mit dem Bücherpaket hin, das von Blogger zu Blogger weiterwandern sollte? Hatte schon überlegt mich anzumelden, aber jetzt find ich es nicht mehr :-(

    AntwortenLöschen
  6. @Bücherdiebin: Ja, ich weiß was Du meinst.. man denkt auch: wer liest das noch???? ;)
    Aber wohl doch noch einige :)

    Das mit dem Bücherpaket kommt wieder.. nicht sofort, aber es kommt wieder.. es gab da ein paar Ungereimtheiten mit einer Mitbloggerin (die inzwischen aber wieder geklärt sind ;)) weshalb ich es wieder gelöscht hatte.. ist aber nur aufgeschoben und nicht aufgehoben :)

    AntwortenLöschen
  7. Na dann freu ich mich, wenn die Aktion irgendwann später wieder auftaucht - finde die Idee nämlich total klasse! Mit wieviel Porto muss man denn rechnen? Bücher sind ja schon was schwer... reicht da ein normales Paket?

    zu Panem: Hab auch das Gefühl, dass viele sich die Rezensionen anschauen, NACHDEM sie ein Buch gelesen haben, um dann ihre Meinung mit den anderen zu vergleichen... Die Erfahrung hab ich beim 1. Panem-Band gemacht, den ich vor so 2-3 Wochen gelesen und rezensiert habe :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das Buch bzw. die Bücher sind einfach nur der Hammer. Ich musste ja leider ein Jahr auf die Fortsetzung warten und es war manchmal unerträglich - da beneide ich die jetzt. Viel Spaß beim 3. Band, der mich ebenfalls fesseln konnte, aber leichten Punktabzug bekommen hat. Bin gespannt auf deine abschließende Meinung. :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich liiiiebe diesen zweiten Teil. Bin nämlich auch nicht mit so großen Erwartungen in die Geschichte eingetaucht und fühlte mich nach kurzer Zeit wieder wie in die Geschichte hinein gesogen. Mit manchen Wendungen hatte ich so gar nicht gerechnet und mir blieb der Mund offen stehen, hihi. Der Schluss ist natürlich unheimlich fies für alle, die Band drei nicht zu Hause stehen haben *schnief* - aber der absolute Wahnsinn!!!

    Drückerle, Anka

    AntwortenLöschen