Samstag, 14. Mai 2011

[Ich lese] Nr. 33/2011 Die Frau meines Lebens von Nicolas Barreau

Eines Mittags sitzt im Pariser Lieblingscafé des passionierten Buchhändlers Antoine wie vom Himmel gefallen die Frau seines Lebens. Beim Hinausgehen wirft die schöne Unbekannte ihm ein Kärtchen mit einer Telefonnummer zu, die aber nicht mehr vollständig ist. Antoine hat nun zehn verschiedene Möglichkeiten und nur vierundzwanzig Stunden Zeit, um die Frau seines Lebens wiederzufinden ... Ein federleichter und lebenskluger Roman über den wunderbaren Wahn der Liebe.

Kommentare:

  1. Das hört sich sehr interessant an. Hier auf deiner Seite schaue ich gerne vorbei. Da sind immer sehr gute Bücher dabei. Mach weiter so :-)

    AntwortenLöschen