Mittwoch, 20. April 2011

[Ich lese] Nr. 27/2011 Strange Angels - Verflucht von Lili St.Crow

Eine Sekunde lang spielte ich mit dem Gedanken, ihm alles zu erzählen. »Hi, ich bin Dru. Mein Vater jagt Dinge, die du nur aus Gespenstergeschichten kennst. Ich helfe ihm, wenn ich kann.« Aber wer würde mir das schon glauben? Rastlos zieht Dru Anderson mit ihrem Vater von Stadt zu Stadt, bis er eines Abends nicht lebend von einem seiner Einsätze zurückkehrt. Jemand hat ihn ermordet – und hetzt ihn nun als Zombie auf Dru! Von diesem Moment an ist sie auf der Flucht vor eiskalten Feinden, die ihr nach dem Leben trachten. Offensichtlich wissen sie etwas über die Sechzehnjährige, das sie selbst nicht einmal ahnt. Aber was?

Kommentare:

  1. Oh,
    da bin ich mal auf deine Meinung gespannt... Zobmies schrecken mich irgendwie grundsätzlich von Geschichten ab... aber vielleicht kann man mich eines besseren belehren ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Cover erinnert mich an Kristen Stewart. Vielleicht ist mir deshalb das Buch so unsympathisch =)

    Ich bin mal gespannt auf deine Rezension.

    Liebe Grüße
    Sumpflicht

    AntwortenLöschen
  3. *lach* GENAU DAS, Sumpflicht, hab ich auch in der leserunde geschrieben.. gefragt, ob es Bella aus Teil 2 ist, wie sie im Wald rumliegt? ;))

    AntwortenLöschen
  4. Bin gespannt auf deine Rezension; mir hat das Buch gut gefallen :) War leider etwas enttäuscht von den Wendungen, die sich zum Ende hin ergaben.

    @Asaviel: Du kannst es ruhig lesen, es kommen kaum Zombies darin vor (Der Zombie, der vorkommt, hat es dann aber auch in sich!). Der Klappentext verspricht da ein wenig zu viel. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über Kommentare. Vielen Dank! <3