Sonntag, 3. April 2011

[Ich lese] Nr. 25/2011 Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis

Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden?

Kommentare:

  1. Bin gespannt wie du es findest =D ..

    AntwortenLöschen
  2. klingt spannend! freu mich auf deine rezi!!

    AntwortenLöschen
  3. Bin total gespannt auf deine Meinung,
    denn ich spiele auch mit dem Gedanken,
    mir das Buch zu bestellen.
    Habe ja noch den Gutschein von buecher.de

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch seht auch schon auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt wie du es findest. Bis jetzt habe ich ja nur positives gelesen.

    Liebe Grüße
    Sumpflicht

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch will ich auch unbedingt haben - nach dem Bücherfasten... :(

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen