Donnerstag, 24. März 2011

[Hilfe] Englische Bücher


Geht es Euch auch manchmal so, dass ich eine tolle Rezension lest..denkt.. genial, das Buch MUSS ich lesen...
bis ihr dann mitbekommt..: ah.. das Buch gibts bisher nur auf Englisch.. doof!!!

Aktuell gibt es 5 (!!) Englische Bücher, die mich tierisch interessieren würden... aber ich trau mich nicht ran... 
Ich hab damals versucht die Biss-Reihe auf Englisch zu lesen und es waren doch immer zuviele Wörter drin, die ich nicht kannte :( Seit dem lasse ich es immer bleiben... blöd.. denn Filme mit englischen Untertitel schauen kann ich gut... wieso ich mich mit Büchern so schwer tu.. ich habe absolut keine Ahnung.

Aber vielleicht ist das eine oder andere Buch ja bereits auf Deutsch geplant???? 
Wenn jemand eine Info für mich hätte... ich würde mich tierisch freuen!! 

Um diese Bücher geht es:

In "Shiver", Grace and Sam found each other. Now, in "Linger", they must fight to be together. For Grace, this means defying her parents and keeping dangerous secrets. For Sam, it means grappling with his werewolf past ...and figuring out a way to survive the future. But just when they manage to find happiness, Grace finds herself changing in ways she could never have expected... 


Okay.. hier WEISS ich, dass das Buch auf Deutsch kommen wird.. 
Titel  "Ruht das Licht"
Erscheint September 2011




'Will you marry me?' I think of you, then. I think of you every day. But usually in the quietest part of the morning, or the darkest part of the night. Not when my boyfriend of two years has just proposed. I look up at Richard with his hopeful eyes. 'Lily?' he prompts. It's been ten years, but it feels like only yesterday that you left. How can I say yes to Richard with all my heart when most of it has always belonged to you? I take a deep breath and will myself to speak...Ten years ago when Lily was just sixteen, she fell in love with someone she really shouldn't have fallen in love with. Now, living in Sydney and engaged to another man, she can't forget the one that got away. Then her past comes back to haunt her, and she has to make a decision that will break her heart - and the heart of at least one of the men who love her.
Edit: kommt vermutlich auch irgendwann raus ;) Voheriger Teil erscheint gerade auf Deutsch.
 

A love out of time. A spaceship built of secrets and murder.

Seventeen-year-old Amy joins her parents as frozen cargo aboard the vast spaceship Godspeed and expects to awaken on a new planet, three hundred years in the future. Never could she have known that her frozen slumber would come to an end fifty years too soon and that she would be thrust into the brave new world of a spaceship that lives by its own rules.

Amy quickly realizes that her awakening was no mere computer malfunction. Someone-one of the few thousand inhabitants of the spaceship-tried to kill her. And if Amy doesn't do something soon, her parents will be next.

Now Amy must race to unlock Godspeed's hidden secrets. But out of her list of murder suspects, there's only one who matters: Elder, the future leader of the ship and the love she could never have seen coming.
Edit: erscheint irgendwann im Oetinger Verlag!


 
 Ninety-five days, and then I'll be safe. I wonder whether the procedure will hurt. I want to get it over with. It's hard to be patient. It's hard not to be afraid while I'm still uncured, though so far the deliria hasn't touched me yet. Still, I worry. They say that in the old days, love drove people to madness. The deadliest of all deadly things: It kills you both when you have it and when you don't. 


im Oktober 2011 beim Carlsen Verlag





Nina Oberon's life is pretty normal: she hangs out with her best friend, Sandy, and their crew, goes to school, plays with her little sister, Dee. But Nina is 15. And like all girls she'll receive a Governing Council-ordered tattoo on her 16th birthday. XVI. Those three letters will be branded on her wrist, announcing to all the world-even the most predatory of men-that she is ready for sex. Considered easy prey by some, portrayed by the Media as sluts who ask for attacks, becoming a "sex-teen" is Nina's worst fear. That is, until right before her birthday, when Nina's mom is brutally attacked. With her dying breaths, she reveals to Nina a shocking truth about her past-one that destroys everything Nina thought she knew. Now, alone but for her sister, Nina must try to discover who she really is, all the while staying one step ahead of her mother's killer.

Edit: erscheint irgendwann im Bertelsmann Verlag



Die meisten kenne ich durch Chrisu von "Meine Büchergalaxie"  und ihre Rezensionen dazu klingen so toll.. LESEN WILL !!!! Ich hoffe sehr, diese Bücher kommen mal auf Deutsch raus.. *hoff*... Wisst ihr näheres?!?!?


Kommentare:

  1. außer dass das 1. Buch von Maggie Stiefvater übersetzt wird weiß ich auch nichts, aber schau doch einfach mal auf den HPs der Autorinnen vorbei - dort gibt es überall Leseproben zu den einzelen Büchern und wenn du die gut verstehst, dann dürfte das ganze Buch auch kein Problem sein ;)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nica, ich fürchte auf "Pictures of Lily" von Paige Toon wirst du noch ein wenig länger warten müssen. Heuer im Sommer erscheint "Einmal rund ums Glück", das ist im Original "Chasing Daisy", das Vorgängerbuch von "Pictures of Lily". Ich schätze Lily wird dann wohl im nächsten Jahr kommen.

    Hast du von Paige Toon schon was gelesen? Es gibt ja bisher 2 Bücher auf deutsch und das dritte kommt wie gesagt bald - ich kann sie dir alle empfehlen, ich mag die Autorin sehr!

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den englischen Leseproben ist mal ein wirklich guter Tipp.. dankeschön!! :)

    Nein, ich hab noch nix von Paige Toon gelesen..aber eine so schöne Rezension zu dem Buch, dass mir das supergut gefiel.. dann werde ich mal eins auf Deutsch von ihr lesen..

    ist auch nicht schlimm, wenn es noch dauert, bis die Bücher übersetzt rauskommen.. hauptsache sie kommen ÜBERHAUPT übersetzt raus ;) Bis dahin ist mein Sub ja noch groß genug.. der wird die nächsten Tage ja noch drastisch anwachsen... huii .. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nica,

    tut mir Leid dass ich dich zu so vielen englischen Büchern verführe.

    Hab mich schnell schlau gemacht und erfahren, dass Across the Universe offiziell von Oetinger verlägt wird - einen Verlag hat es also schon, ich denke bis zur Veröffentlichung wird es aber noch einige Zeit dauern, bin mir nicht sicher ob das heuer noch was wird...

    Delirium kommt laut dieser Info (http://buchjunkies.blog.de/2010/12/11/delirium-lauren-oliver-10162544/) im Oktober 2011 bei Carlsen :)

    von XVI konnte ich leider noch nichts finden :(

    AntwortenLöschen
  5. Doch eine Info zu XVI, laut Julia Karr gingen die Rechte an Bertelsmann -das ist doch schon mal was.

    AntwortenLöschen
  6. Huiiii.. das sind ja supertolle Infos !!! :)) ich aktualisiere den Beitrag mal :))) Danke danke danke! :)))

    AntwortenLöschen
  7. hey nica.

    ich hab shiver und linger von m. Stiefvater auf english als hörbuch gehört. ich habe beide gut verstanden und freu mich schon auf den abschluss der trilogie "forever".
    mein problem war immer: ich versteh ein wort nicht, das muss nachgeschaut werden. 5 wörter später versteh ich schon wieder was nicht, also wieder nachsehn...
    das musst du einfach abschalten lernen. du musst das im gesamtbild sehen. wenn du mal ein wort nicht verstehst, ist das doch nicht schlimm, sofern der zusammenhang passt. und viele wörter wiederholen sich, sodass du irgendwann den sinn davon erfassen kannst.
    Mein tipp:
    lies ein buch, auf english, das du schon gut auf deutsch kennst. das macht die sache um einiges einfacher! ;)
    lg sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hi Nica,
    ich kann auch ganz gut englisch u. hab mich mal mit Harry Potter versucht. Bei mir ist's auch so, dass ich dann ständig ein Wort nachschauen will, das ich nicht verstehe. Das stört dann meinen Lesefluss und Lesespass. Ein Englischprofi hat mir mal gesagt, dass man keine Worte nachschauen soll. Einfach drüberlesen, wenn man den Zusammenhang versteht isses gut. Will aber trotzdem immer nachschauen ;-)
    Ich für meinen Teil bleibe bei den deutschen Büchern. Mann hat ja immer sowieso zig davon auf dem Stapel. Und da ist das Lesen auch keine Anstrengung *grins*
    LG, Damaris

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann nur sagen, keine Angst vor englischen Büchern! Wirklich =) Auch die sind (wenn man sich nicht gerade Hochliteratur ausucht) gut zu lesen und zu verstehen.

    AntwortenLöschen
  10. Über Übersetzungen kann ich dir leider nichts sagen....aber "Pictures of Lily" kann ich dir wirklich nur empfehlen; ich hab das auf Englisch gelesen und fand es echt total gut! <3

    AntwortenLöschen
  11. Also ich lese ja viel auf Englisch und mir geht es auch sehr gut dabei. Es kommt aber dennoch vor dass ich Wörter nicht verstehe. Ich habe diese aber noch nie nachgeschlagen und immer drübergelesen und mit der Zeit versteht man sie aus dem Zusammenhang heraus.
    Ich schlage nur im Wörterbuch nach, wenn das Wort sehr häufig vorkommt und ich das Gefühl habe, dass es wichtig für die Handlung ist - z.B. irgendwelche speziellen Begriffe für Fantasywesen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über Kommentare. Vielen Dank! <3