Mittwoch, 23. März 2011

[Gefasel] Verlag mag meinen Blog nicht?! :(


Ich hab mich tatsächlich mal getraut, wieder richtig aktiv ein Rezensionsexemplar anzufordern, weil 
es derzeit wieder ein neues Buch gibt, dass ich ganz gern lesen würde... 
Und das einige als Rezi-Exemplare bekommen haben... das Cover ist wieder so ganz nach meinem Geschmack, der Rezensionsstapel ist inzwischen wieder überschaubar, also dachte ich.. ich probiere es mal...

Bisher hatte ich auch immer Glück.. oder es kam nie eine Antwort..das war alles okay...
Genauso okay ist es für mich, wenn jemand schreibt, sie haben nur eine begrenzte Anzahl an Rezensionsexemplaren und klar, sind die irgendwann auch mal aufgebraucht.

Heute kam eine ganz andere Absage... 

Liebe Frau R,

über Ihr Interesse an unser Buch freue ich mich, und ich habe mir gerade Ihre Internetseite angesehen. Sie ist informativ und schön gestaltet, doch kann ich Ihnen leider keine Rezensionsexemplare zur Verfügung stellen.

Es treten so viele Betreiber von Internetseiten mit der Bitte um kostenlose Bücher an uns heran, dass wir nicht mehr alle Wünsche erfüllen können. Damit jemand Besprechungsexemplare von uns erhält, müssen bestimmte Voraussetzungen gegeben sein, die ich auf Ihrer Internetseite leider nicht erfüllt sehe:

-          Die Seite ist einem breiten Personenkreis als feste Institution im Bereich von Literatur und Kultur bekannt oder bietet ein namhaftes Forum für Spezialinteressen.
-          Die Interessen der Nutzer einer Seite stehen in unmittelbarem, engem Zusammenhang zum Thema eines angeforderten Buches.
-          Auf den Webseiten werden weiterführende Informationen zu Autoren und Büchern durch eigene redaktionelle Leistung vermittelt, d.h. Kurzrezensionen und Inhaltsangaben zu Büchern allein reichen nicht aus.
-          Die Seiten sind mit einer Internetbuchhandlung verlinkt.

Ich kann nachvollziehen, wenn dies aus Ihrer Sicht enttäuschend sein mag, doch ich bitte Sie, unsere Entscheidung zu respektieren.

Beste Grüße


*schnieeeeef* Der Verlag maaaaag mich nicht :(  (nein, ich sag nicht, welches es war.. ;) nur, dass ich es schade finde :(((
Da wären mir absagen wie "nicht genug Rezenionsexemplare" lieber gewesen... 

Personenkreis nicht breit genug? Hmm.. ich kam auf das Buch über andere Blogs, die ca. 50 Leser haben.. womit ich diese nicht schlecht machen will.. um gottes Willen.. versteht mich bitte nicht falsch.. !
Nur zeigte das für mich, dass die Argumente irgendwie nicht passten... denn andere bekamen das auch, deren Blog genau wie meiner ist... hmm... wollte sie nicht einfach nur schreiben: Nö, wir mögen deinen Blog nicht.. wir arbeiten nicht zusammen? :-/ Hmpff...

Irgendwie war das grad ganz schön frustrierend... 

Dazu eine mich ärgernde Kollegin heute... ein Forum, wo ich mir in einer Frage Hilfe erhofft hatte... die am Ende aber völlig am Thema vorbeiredeten und mir eins oben druff gaben, dabei war ich doch die Hilfesuchende??!?! Irgendwie ist es ein Tag voller Missverständnisse und total blöd :(
Hoffe, ich hab wenigstens heute Bücherpost ;))

Dabei hab ich doch eigentlich gute Laune.. das Wetter ist schön :) 
Ich werde nur das Gefühl nicht los... einige versuchen mir heute mit aller Macht die Laune zu verderben... ich geb mein bestes, dass sie es nicht schaffen.....
... aber über die Buchabsage bin ich doch ganz schön enttäuscht.

Habt ihr auch schon solche Absagen bekommen? Ging es Euch auch so wie mir, dass ihr das irgendwie total persönlich genommen habt?? 
Vllt. bin ich auch einfach zu empfindlich heute... :-/ 

Kommentare:

  1. ooooh, armes kleines Nica-lein... ;)
    Kopf hoch, solche netten Mails (übrigens: interessanterweise mit exakt dem gleichen Wortlaut...) hab ich auch schon erhalten - ich denke also ich weiß, welcher Verlag das war.... *GGG*
    Mach dir keine Gedanken. Bleib bei den netten, die dir Rezi-Exemplare schicken. (Übrigens hab ich so Mails in der Art auch schon von welchen bekommen, die bei dir in der Liste stehen, von daher...)

    Und weißt du was: BESTIMMT gewinnen wir dafür so nen tollen 50€ Gutschein - das wär doch mal was, oder?! Ich hab sogar Frühlingsgefühle bekommen und gedichtet... wie peinlch. (wenn das Gewinnspiel vorbei ist muss das Teil dringend wieder runter vom Blog...)

    und nochwas: wenn ich mir anschauen, was du lesen mags, was ich lesen mag, und gleichzeitig einen Blick in unser jeweiliges virtuelle Regal werfe, wären wir vermutlich Monate lang nur mit gegenseitig austauschen beschäftigt.... *GGG*

    AntwortenLöschen
  2. Nicht den Kopf hängen lassen! Da sind doch genannte Punkte, die sich regeln lassen:
    In den Klappentexten der Bücher stehen doch meist Kurzinformationen über Autoren, tipp die demnächst unter deine Rezensionen ab. Punkt erledigt =)
    Außerdem kannst du in deiner Navigations-Leiste doch auch amazon.de oder thalia.de verlinken. Dann hast du wieder einen Punkt von der Liste des Verlags gestrichen.
    Und das mit den Lesern... Naja, ich denke, dass das so ziemlich eine Standardabsage war. Zu wenig Leser hast du schließlich nicht!
    Don't worry!
    Liebe Grüße, Lurchi

    AntwortenLöschen
  3. Wenn es dir hilft: ich habe vor einiger Zeit exakt dieselbe Absage gekriegt, mit identischem Text. Es geht also nicht nur dir so, Kopf hoch :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hihi.. danke.. das tröstet schon.. so ein klein wenig Mitleid kann doch jeder ab und an gebrauchen ;)

    Ja, komisch oder? Manchmal scheint es einfach an der Laune des Empfängers zu lesen.. denn einen echten Hintergrund kann man nicht erkennen, wieso manche ein bestimmtes Buch erhalten... andere aber nicht, obwohl sie nicht "schlechter" (blödes Wort, aber ihr wisst, was ich meine, gell?) sind...

    Vllt. sollte ich den Verlag boykottieren.. ha! ;) *lach*
    Das Buch ist schön.. aber ich denke, da gibts noch andere, die ich mir derzeit noch dringender Wünsche..das Blöde ist, so gesehen sind 50 Euro gar nicht soooooo viel... der Gutschein ist grossartig, ohne Frage!!
    aber ich hab schon ein wenig gestörbert... man kann die 50 Euro locker verschleudern und hat nur 3 Bücher im Warenkorb *lach*... Wenn ich mir endlich "Der Märchenerzähler" und "Damian" kaufe, ist ein großteil schon ... schwupss.. wech... Je knapp 17 Euro...

    Aber ich hoffe natürlich dennoch auf den Gutschein .. :))
    Jaa.. hab schon gesehen, Du hast auch einen sehr schönen SUB :)))

    Und das Gedicht lese ich doch gleich.. *hihi* :-P

    AntwortenLöschen
  5. Huch.. ich tippe einen Roman an Sandra und schwupps.. lauter neue Kommentare.. also .. das eben war nur @Sandra

    @Leselurch: lieben Dank für die Tipps :) Ach, Autoreninfos schreib ich ja meist auch.. nicht jedesmal.. aber in letzter Zeit immer öfter... Aber ich denke mir jetzt einfach, wenn sie nicht wollen.. nö.. ich werde jetzt nicht deren Anforderungsliste abarbeiten und da dann wieder "anbetteln", ob ich doch das Buch kriege.. dann kauf ich es mir halt irgendwann ;) Da gibts andere nettere Verlage die noch vieeeel tollere Bücher haben :)
    Danke dir trotzdem für die Tipps :)

    @Friedelchen: Es tut mir für dich auch leid :( aber ein wenig beruhigt es doch, dass ich nicht allein bin...

    AntwortenLöschen
  6. hmm also diese Absage verstehe ich irgendwie nich ...aber egal............Ja absagen habe ich auch schon erhalten aber nicht von Verlagen sondern von Ausbildungsstellen ........Absagen sind nicht nett !!!!

    AntwortenLöschen
  7. Kenne diese Form von Absage auch. Weis auch zu welchem Verlag sie gehört ;)
    Standartspruch also!!!
    Nicht traurig sein...
    Aber das Buch würde mich schon interessieren! Schreib mir doch mal ne Mail ;)

    LG Dina

    AntwortenLöschen
  8. Die hab ich auch schon bekommen wo ich vor zwei monaten mal ein Rezi exemplar angefordert habe. Vor allen bei einen so großen Verlag .... aber man muss es akzeptieren und was ändern =)

    AntwortenLöschen
  9. Diese Absage hab ich noch nicht bekommen, das ist ja wirklich schade. Denn ich kaufe generell nur noch Bücher, über die ich gute Rezensionen auf Blogs gelesen habe. Bei den Online-Buchhändlern lese ich selten Rezensionen. Über den Autor schreibe ich schon meistens was - aber ehrlich, ich hab schon Autoren gehabt, da hab ich gar nichts gefunden - nicht im Buch, nicht bei Amazon und auch nicht im Web *lol* ... geht also gar nicht immer :)

    Laß den Kopf nicht hängen. Ich hab mal eine Absage eines Verlages bekommen, der angeblich nur noch über vorablesen Bücher her gibt - andere aber bekommen genau von diesem Verlag Exemplare direkt .. also auch eine "Lüge"?! .. abhaken ... dann eben nicht :)

    AntwortenLöschen
  10. ich möchte aber so gerne wissen von welchem Verlag hier die Rede ist :/ ich vermute etwas größeres oder?
    denn so wie die Mail klingt, wollen Sie nur noch die "Semiprofessionellen Seiten" mit Büchern versorgen...na ja...wenn man bedenkt, dass die Welle mit den Blogs und Reziexemplaren gerade so richtig hoch in Mode kommt, kann man die Verlage schon verstehen! Noch vor 5 oder 6 Jahren hatten alle Verlage ihre festen Rezensenten und eine bestimmte Anzahl an Büchern aber seit Neuesten fangen immer mehr Leute mit den Blogs und Online Rezis an und es kommen immer mehr Nachfragen...ich nehme so etwas nicht persönlich! Schon gar nicht eine Mail wie diese...keiner hat gesagt, deine Seite sei schlecht! Also Kopf hoch!! Schlimmer finde ich es wenn Verlage gar nicht antworten! Ich habe gerade einen angeschrieben und das bereits zum zweiten Mal..und das ist auch noch ein Verlag, der so ziemlich jeden mit Büchern versorgt...nur auf meine Mails reagieren Sie nicht :(

    AntwortenLöschen
  11. Hi Nica!

    So eine ähnliche Absage kenne ich *grins* Mach dir keinen Kopf, das hat sicher nichts mit dir und deinem tollen Blog zu tun. Vielleicht hatte die Person auf der anderen Seite schlechte Laune? *grins* In meiner einzigen Absage, die ich von einem Verlag erhalten habe stand auch der Satz mit dem breiten Publikum und dass ein Blog einfach zu wenig ist.

    Da fällt mir ein, als ich von den Verrückten Leseratten einen Beleglink an einen Verlag gesendet habe, kam als Antwort "Schön zu lesen, dass ihnen das Buch wenigstens ein bisschen gefallen hat" - statt 5 hat das Buch nämlich nur 4 Sterne bekommen. Da war ich im ersten Moment etwas überrascht, schließlich ist es doch wichtig, dass wir ehrlich sind, oder? Naja, im Nachhinein lache ich drüber und werde unsere Beleglinks an eine andere Person des Verlages schicken *zwinka*

    Ich wünsche dir einen schönen Abend! Er wird sicher besser als der Rest des Tages ;)

    LG, Anka

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nica,
    erstmal gebe ich dir den Rat: nehme dir das nicht zu sehr zu Herzen. Das es dich persönlich trifft, kann ich sehr gut nachempfinden. Ich selbst hatte mal eine Mail bekommen, wo ich sehr SEHR schlimm schlucken musste. Dagegen war deine E-Mail Antwort noch garnichts. Ich hatte unendlich viele Kritikpunkte und war sehr verletzt. Denn wir alle stecken ja viel Zeit in unsere Blogs bzw. zermatern uns für Rezensionen und Buchaktionen unsere Köpfe. Fakt ist aber: Man kann nicht jeden "Geschmack" befriedigen. Die einen sind da dann etwas zurückhaltender, andere hauen einem dann erstmal die persönliche Meinung um die Ohren. Ist nicht wirklich fair, aber was will man gegen machen. Und du schreibst ja selbst, dass du auch sehr oft die Bücher bekommst, die du anfragst. Also, lass die Flügel nicht hängen und mach weiter dein Ding.

    Übrigens mache ich heute auch die Erfahrung, dass sich alle sehr "aggro" verhalten. Muss wohl das schöne Frühlingswetter sein. Das verdirbt manchen die Laune. *achtungIronie*

    LG,
    Sandy

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Du Liebe,
    ... nicht ärgern, nur wundern. Es gibt so Tage, da ist einfach der Wurm drin.....also Kopf hoch, der "Elefant" wartet ja noch auf Dich *lach*. Warum meine Mail nicht angekommen ist....???? Keine Ahnung. Als mail mir mal die Addi, dann geht die Posteule zu Dir auf die Reise! Viel Spass beim schmökern. LG Myriam
    myriam.manns@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Ach, ihr seid echt alle so lieb... *alle mal drück* :)))
    @Dyabollo: Dass die Verlage nicht alle beliefern können, dafür hab ich auch sehr großes Verständniss.. ich schreib auch schon immer, dass ich es verstehen könnte und vermute, die 2432ste Mail mit einer Anfrage zu sein ;)
    Ich hab auch div. Absagen in dieser Art bekommen und verstehe es.. nur so Absagen in der Art wie "zu wenig leser" (nur als Beispiel) zu nennen, anderen Blogs mit weniger Lesern das Buch aber zu schicken, finde ich dann einfach nicht konsequent... ich gönne es allen Blogs... aber dann sollen die Verlage einfach ehrlich sein und nicht ne doofe Lüge suchen, wie auch bei Fabella...

    Aber so what... ach übrigens... ich bin jetzt zu Hause und was ist :

    KEINE BÜCHERPOST !!!!

    AntwortenLöschen
  15. GENAU dieselbe Absage habe ich auch schon bekommen mit genau dem selben Text ;P Ich weiß also ganz genau, welcher Verlag gemeint ist und auch wer die Mail verfasst hat. Verstehen tu ich das auch nicht, denn du hast knapp 100 Leser - Was ist daran nicht breitgefächert? v.v Na ja, nervig, aber was solls. Gibt viele andere Verlage... :)

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Hmm,
    so was ähnliches hatte ich auch schon mal, lauter Kritikpunkte, ich habe dann angefangen was zu ändern und dann überlegt "halt was machst du da eigentlich" es ist ja mein Blog und den mache ich hauptsächlich zu meinem Vergnügen und nicht für die Verlage. Klar wenn ich Rezieexemplare bekomme ist das was anderes, dann gebe ich mir auch Mühe. Ich habe auch schon mal so ne Mail wie Fabella bekommen, dass der von mir angeschriebene Verlag angeblich nur noch über Vorablesen Bücher verteilt, andere Blogs haben aber sehr wohl einfach so was bekommen :/ Manchmal muss man das glaube ich nicht verstehen, es kommt glaube ich echt darauf an, bei welchem Ansprechspartner du landest...
    Kopf hoch!
    Grüßle Caro

    AntwortenLöschen
  17. Ui so eine ähnliche Absage bekam ich auch schon mal ;) denk dir nichts.. aber klar, man ist traurig und enttäuscht =/ ..

    AntwortenLöschen
  18. Hihi, wie so viele andere kenne ich diese Absage auch und ich glaube sogar zu wissen woran es liegt ^^
    Der Verlag besteht wahrscheinlich darauf, dass man soetwas wie Amazon-Links etc. mit einbindet und dem Leser gleich die Möglichkeit gibt das Buch sofort zu kaufen ;) Da bin ich mir jedenfalls ziemlich sicher, denn ich kenne einen Blog, der weniger Leser hat als du und trotzdem ein Buch des Verlags bekommen hat... und genau dieses Amazon-Kriterium ist dort erfüllt... sogar mehr als das.

    AntwortenLöschen
  19. Doofe Standartabsage von einer schlecht gelaunten und negativen Person. Dein Blog ist wundervoll! ICH mag ihn ;-)
    Tröstegrüsse,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  20. Ärgere dich nicht zu sehr darüber, du bist ja nicht die Einzige (wie hier schon andere geschrieben haben).

    So eine Absage habe ich bisher noch nicht bekommen, aber ich hatte heute den umkehrten Fall: Ich habe ein unangefordertes Rezensionsexemplar abgebrochen (es sollte ein Roman sein, war aber eher ein Sachbuch zum österr. Asylrecht) und wusste zuerst nicht, wie ich es dem Verlag beibringen soll. Aber die Dame dort war sehr nett und schickt mir ein anderes Exemplar dafür. ;)

    Lass den Kopf nicht hängen, es kommen sicher wieder bessere Tage. *knuddel*

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Genau diese Mail habe ich vor einiger Zeit auch mal bekommen ;-)

    Drück dich mal!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  22. Huh, das war ja mal unangenehm direkt (und irgendwie auch ien bisschen frech; Nicht der Inhalt, nur die Formulierung) - ich wäre auch total geknickt. Ich glaub, ich frag lieber gar nicht erst ;)

    Lass dich nicht unterkriegen, ich lese hier gerne.

    AntwortenLöschen
  23. Huhu

    Ich habe eine Schoki Gutschein für Dich alles weitere über die Aktion erfährst Du auf meinem Blog: http://natalies-scrap.blogspot.com

    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  24. Ich denke dass das eine automatische E-Mail ist, die haben wahrscheinlich gar nicht lange auf deinen Blog geschaut, sondern automatische diese Mail geschickt. Ich würde mir also keine Gedanken machen, dein Blog ist toll, so wie er ist :)

    AntwortenLöschen
  25. Sowas finde ich ganz schön undankbar, da hast du dir so einen schönen Blog aufgebaut und bewertest Bücher für die Verlage und dann werden die so unhöflich. Da hätte man ruhig etwas höflicher antworten können. Ich finde deinen Blog echt klasse, wenn die nicht wollen, da haben sie halt Pech gehabt, denn deine Rezis sind echt gut!

    Liebe Grüße, Debbie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über Kommentare. Vielen Dank! <3