Mittwoch, 23. Februar 2011

[Ich lese] Portal des Vergessens von Stephan R. Bellem

Eigentlich stand ein anderes Buch jetzt auf meiner "Next"- Liste.. aber naja ;)
Meine Rezensionszeit-Umfrage gibt ja auch für einzelne Verlage manchmal aufschluss darüber, ob ich ein Buch vorziehen sollte ;) Also lese ich als nächstes "Portal des Vergessens"....
Bin aber auch schon gespannt.. es klingt gut und das Cover ist wirklich wirklich schön...


Vryn träumt davon, endlich dreizehn zu werden, ansonsten hat er sich über sein Leben noch nicht viele Gedanken gemacht. Sein Bruder Vorlokk hingegen möchte ein großer Krieger werden, doch als Erstgeborener muss er den Hof seines Vaters übernehmen. Als die Brüder erfahren, dass einer von ihnen der prophezeite König von Melaras ist, stellt das ihr Leben auf den Kopf. Der Geschichtsstudent Peter hat wiederkehrende Albträume voller Blut, Verrat und Mord. Über diese Träume spricht er nur mit seiner Psychologin. Was er nicht ahnt, ist, dass die Träume ihn auf den größten Kampf seines Lebens vorbereiten und eine tödliche Verbindung zu dem Bruderzwist in Melaras haben.

1 Kommentar:

  1. Oh ha, na das klingt aber spannend!
    Viel Spaß beim Lesen!

    LG, Anka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über Kommentare. Vielen Dank! <3