Samstag, 8. Januar 2011

[Rezension] Seelen von Stephenie Meyer

Verlag Carlsen Verlag

Seiten 864 Seiten
ISBN 3551581908
Buchreihe? Nein
Bewertung

Kurzfassung lt. Amazon
Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern. Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält - und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat. Bis sie sich in Ian verliebt ... Der ungewöhnliche Kampf zweier Frauen, die sich einen Körper teilen müssen, eine hinreißende Liebesgeschichte und die wohl erste Dreiecksgeschichte mit nur zwei Körpern.
Meine Meinung
Kennt ihr das, wenn ihr bis spät in die Nacht lest, obwohl ihr wisst, in wenigen Stunden klingelt wieder der Wecker? Und trotzdem könnt ihr nicht aufhören zu lesen und deckt.. nur noch das eine Kapitel? Und ihr hofft auf Feierabend, um schnell nach Hause fahren zu können... weiterlesen.

Und ihr esst nur noch nebenbei schnell ne Scheibe Brot oder ne Schüssel Smacks, weil ihr keine Zeit habt zum kochen... ihr müsst das Buch weiterlesen?

So ging es mir bei dem Buch "Seelen"!!!

Zugegeben, auch jetzt noch, wenn ich da oben die Kurzbeschreibung lese.. ich hätte mir das Buch vermutlich NIE gekauft... wenn... ja wenn es nicht von Stephenie Meyer gewesen wäre.

Ich bin bekennende Twilight Liebhaberin und damit auch Stephenie Meyer Fan. Als ich las, worum es in ihrem ersten Buch ausserhalb von Twilight geht, hab ich erstmal die Nase gerümpft und dachte.. ach herrje.....

Letztendlich hatte mich die positive Resonanz bei den Amazon-Bewertungen dann doch überzeugt dies Buch zu kaufen. Gott sei Dank !!!

Anfänglich tat ich mich ein wenig schwer in das Buch zu finden... ich weiß noch, dass mich die ersten Kapitel wenig begeistert hatten, aber es ist nur selten, dass ich ein Buch wirklich abbreche, also las ich weiter.

Und je weiter ich kam.. desto mehr mochte ich das Buch... ich mag Melanie, ich mag Wanda... beide zusammen.. die Geschichte, Melanies süssen kleinen Bruder. Die Geschichte nahm mich wirklich gefangen und ich war ständig hibbelig, wenn ich nicht weiterlesen konnte.

Auch wenn man erst denkt.. wow.. schön dick das Buch.. am Ende war es doch nicht dick genug und mir fast zu kurz ;) Ich hätte gern immer weitergelesen und da es nun schon eine Weile her ist, dass ich das Buch gelesen hab, werde ich dies sicher bald mal wieder tun.

Die Charaktere sind einfach großartig... bisher eines meines Lieblingsbücher!
Bewertung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen