Mittwoch, 19. Januar 2011

[Rezension] Nach dem Sommer - Maggie Stiefvater

Verlag Script5

Seiten 423 Seiten
ISBN 3839001080
Buchreihe? Ja! Teil 1 von 3
Bewertung

Kurzfassung lt. Amazon
Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied. 
Meine Meinung
Hach.... *aufschluchs..seufz* ... dies Buch ist Schuld, wenn ich heute tierisch müde bin.. ich musste lesen lesen lesen lesen.. bis das Buch zu Ende war :( Was für ein wundervoller Auftakt zu einer Trilogie !!

Es gibt ja eigentlich schon so unendlich viele Rezensionen, dass kein Mensch eine weitere braucht ;)
Ich schreibe dennoch eine.. allerdings spare ich mir eine weitere Zusammenfassung (viele schreiben in ihren Rezensionen nochmal etwas mehr als den Rückentext vom Buch... ist auch völlig okay.. ich mache es nur nicht, denn ich möchte diese Texte selbst auch meist nicht lesen.. lieber lasse ich mich mehr überraschen, als eine Halbe Zusammenfassung zu lesen ;) Dafür schreibe ich einfach mehr, wie mir das Buch gefallen hat... )

Es ist toll !!!! Ich kann es kaum beschreiben und ich möchte nicht spoilern... Ich mag Grace und man sollte denken, ihre Sehnsucht nach den Wölfen ist albern.. und doch konnte ich sie nachempfinden... habe mit ihr gelitten... ich hab bei dem Buch fast geweint... ich habe gelacht (an alle die es gelesen haben: bin ich jetzt ein schlechter Mensch, weil ich mich wegen der Sache mit Isabels Hund kaputt gelacht hab?? ;))...
Ich habe mitgebangt und in kritischen Situationen im Kopf immer wieder gesagt: bitte nicht ..bitte nicht.. bitte nicht....

Und Sam .. ein wundervoller Wolf.. ein wundervoller Mensch, der schon so viel durchleiden musste...hach.

Für mich einmal ganz neu (und was sich viele Fans von Twilight mit Midnight Sun wünschen):
Es ist aus beiden Perspektiven geschrieben.. normal liest man immer nur alles aus z.B. Bellas Sicht und hatte keine rechte Ahnung, was in Edward vorgeht...
Bei "Nach dem Sommer" ist mal ein Kapitel aus ihrer Sicht.. mal ein Kapitel aus seiner Sicht... man kann sich viel besser in beide hineinversetzten.. weiß, was beide fühlen und denken. Es ist "einfach" geschrieben.. d.h. es liest sich sehr angenehm und flüssig... und ist doch so melancholisch und gefühlvoll.

Dieses Buch ist für mich das Erste (auch wenn ich die Chroniken der Unterwelt sehr liebe), was wirklich für mich an die Twilight Reihe rankommt... es ist das Erste, dass ich immer und immer wieder lesen möchte.. immer wieder die Geschichte von Grace und Sam lesen will.. wie einst die von Bella und Edward.

Das Buch hat mich fasziniert .. es geht um Werwölfe und dennoch wirkt es nicht abgedreht oder zu fantastisch in Form von ... Welt voller Fabelwesen oder so.

Ich würde sagen.. alle, die Twilight mochten, sollten auf JEDENFALL auch dies Buch mal lesen!
Bei manchem Büchern bin ich froh, wenn ich es bald durch hab... bei diesem wollte ich einfach nicht, dass es endet !!!

Während ich mich auf den 4.ten Teil der Chroniken der Unterwelt-Reihe freue... dennoch aber abwarte, bis es auf Deutsch rauskommt... bin ich sehr sehr nah daran, mir "Linger" zu kaufen.. die Fortsetzung von "Nach dem Sommer"  Ich MUSS einfach jetzt schon wissen, wie es weitergeht... Teil 3 namens "Forever" kommt Mitte diesen Jahres noch raus.. leider auch erstmal auf Englisch.

Mein Englisch ist ganz passable.. aber ich weiß noch, dass ich auch bei Eclipse ein wenig zu kämpfen hatte, alles zu verstehen... die die es auf Englisch gelesen haben: ist es ein schweres Englisch????

Also ihr seht, wenn ich schon überlege, mir ein Buch auf Englisch anzutun, MUSS es einfach toll sein.

ICH LIEBE ES !!

LESEN LESEN LESEN!!
Bewertung:

Teil 1 auf Deutsch: "Nach dem Sommer" - bereits erschienen
Teil 1 auf Englisch: "Shiver" - bereits erschienen

Teil 2 auf Deutsch: "Ruht das Licht" - Erscheint September 2011 (heul.. noch sooo lange!!)
Teil 2 auf Englisch: "Linger" - bereits erschienen

Teil 3 auf Deutsch: "In Deinen Augen" - Erscheint September 2012
Teil 3 auf Englisch: "Forever" - erscheint im Juli 2011

1 Kommentar:

  1. Ahhh, es steht schon so lange in meinem Regal und ich bin noch immer nicht dazu gekommen, aber jetzt hast du mich wirklich neugierig gemacht. :)
    Eine tolle Rezension :)
    (Und nicht nur diese, wäre es möglich hätte ich schon mehrere geliked ;) )

    Liebe Grüße,
    Smarty

    AntwortenLöschen